Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
24
Gäste online
558
Besucher gesamt
582

Statistik des Forums

Themen
29.539
Beiträge
380.247
Mitglieder
47.188

Unsere Gartenmauer steht auf Nachbargrundstück - Notarvertrag nötig?

4,30 Stern(e) 3 Votes
Grüß euch!
Vor gut 30 Jahren haben wir zusammen mit dem südlichen Nachbarn eine Natursteinmauer zwischen den beiden Grundstücken aufgestellt. Da auf seiner Seite schon ein Fundament vorhanden war, erlaubte er uns darauf aufzubauen und anschließend wurde unser Grundstück aufgeschüttet.

Der Nachbar geht auf 90 zu und er würde uns die ca 20 m2 schenken, denn sein Haus geht nach seinem Tod sowieso an eine größere Erbengemeinschaft und wird dann wahrscheinlich verkauft.
Wie können wir eine rechtlich einwandfreie Lösung finden?
Brauchen wir einen Geometer und einen Notarvertrag oder genügt ein Vertrag zwischen uns Nachbarn mit Zeugen?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Bekannte von uns haben von ihrem Sohn ein Teil des Grundstücks bekommen. Da musste neu vermessen werden. Kosten ca. 3.500 €. Vertrag mit Fremden sollte definitiv notariell beglaubigt werden.
 
Auf jedenfall schriftlich mit Notar! Hier in der Straße ist ein Herr, der wohnt seit 15 Jahren in dem Haus und hatte mit dem Eigentümer schriftlich festgehalten, dass er dort auf Ewig wohnen bleiben darf.

Älterer Herr ist verstorben und Erbengemeinschaft klagt den Bewohner jetzt raus. Vor Gericht wurde ihm schon mitgeteilt, dass das schriftliche NULL Wirkung hat:eek:
 

Ähnliche Themen
22.12.2019Kran vom Nachbarn auf meinem GrundstückBeiträge: 67
01.06.2020Notar Vertragänderung des WegerechtBeiträge: 10
13.05.2020Garage des Nachbarn ragt 12 cm auf unser GrundstückBeiträge: 22
10.03.2019Gekauftes Grundstück nach Abriss Bauschutt im BodenBeiträge: 34
10.05.2017Übertrag von Grundstück von Schwiegermutter auf mich und EhefrauBeiträge: 41

Oben