Sanierung Bestandsobjekt Niederrhein

4,90 Stern(e) 8 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Nachdem ich in den letzten drei bis vier Jahren eher mit Antworten, als mit Fragen hier im Forum unterwegs bin, will ich heute mein neues Projekt vorstellen.
Ich werde mich von meiner jetzigen Eigentumswohnung trennen und habe mir ein Haus als Bestandsobjekt für mich ausgesucht, bei dem ich nicht nein sagen konnte. Ist dann ja auch erst die vierte Immobilie in 8 Jahren...
Im Haus (und Garten) ist dann aber endlich ausreichend Platz für meine Kids.

Lage: am Niederrhein, Einzugsbereich Düsseldorf / Ruhrgebiet in 20-35 Minuten
Grundstück: rd. 1.100qm
Baujahr 1966 (Dach ist recht neu, der Anbau aus den 80ern)
Zweifamilienhaus, EG für mich, OG ist langfristig vermietet (Wfl. EG 120qm, OG 80qm, Keller 120qm, 2 Garagen + 2 Stellplätze)
Was will ich machen? Ab August für ca. 12 Monaten wird meine EG-Wohnung umfassend saniert (FBH + WP, Küche zum Wohnraum öffnen, Bad + WC neu, Elektro kpl. neu, PV Anlage, Sanitärinstallation ggf. neu, oberste Geschossdecke des Kaltdachs dämmen, Kellerdecke dämmen, Perimeterdämmung + WDVS anbringen, neue Bodenbeläge wenn der Estrich raus und die FBH rein ist, alten offenen Kamin gegen etwas moderneres austauschen, Holzterrasse verlegen, Fenster neu + ein wenig Kleinkram). Die OG-Wohnung bleibt zunächst unangetastet, da in einem guten Zustand. Hier wird weiterhin die Öl-Heizung ihren Dienst verrichten.

Da ich sehr viel in Eigenleistung erbringen werde, kommen also in Zukunft auch von mir neue Fragen zu möglichen Lösungen. Ich freue mich schon darauf.

Abschließend noch ein paar Bilder:
mein-neues-projekt-408324-1.jpg
mein-neues-projekt-408324-2.jpg
mein-neues-projekt-408324-3.jpg
mein-neues-projekt-408324-4.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

wrobel

Moderator
Moin

schönes Objekt und eine schöne und umfassende Sanierung.
Mit dem WDVS hätte ich Sorge das das stimmige Erscheinungsbild leidet wenn nicht auch das Dach angepasst wird.

Wo wohnen die Kids?



Olli
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Sieht super gepflegt aus und hat anscheinend viel Potential für einen Diamanten
Absolut gepflegt, aber eben auch nicht mehr auf aktuellem Stand. War am Ende auch ein kleiner Bieterwettstreit.
Mit dem WDVS hätte ich Sorge das das stimmige Erscheinungsbild leidet wenn nicht auch das Dach angepasst wird.
Ich möchte auch lediglich mit 10cm Resol dämmen. Das trägt dann nicht so auf. Für den erdberührenden Bereich dann 8-10cm PUR. Das sollte reichen. Dank 36er Wand aus Bimsvollstein und Hochlochziegeln gibt das trotz der dünnen Dämmung echt bombige Werte.
Wo wohnen die Kids?
Die Kids werden im Kaminzimmer bzw. in dem Raum darunter ihr Reich bekommen. Der Anbau ist nämlich zweigeschossig (nach unten), so dass sie niemanden stören und trotzdem unten einen schönen Blick ins Grüne haben.
 
Wie sieht es denn drinnen aus - hat es noch eine Bolzentreppe ?
Die Fenster sehen aus, als müßten Sie leider trotz Alu mal neu - zwar nicht wegen Haltbarkeit, aber diese frühe Generation hatte ja noch einteilige Profile.
 
Wie sieht es denn drinnen aus - hat es noch eine Bolzentreppe ?
Gepflegt, aber alt. Grds. ein hochwertiges Architektenhaus. Alle Treppen aus Beton, hohe Decken, Betondecken.
Fenster sind teilweise noch einfach bleiverglast. Die müssen alle getauscht werden.

Am meisten tut es mir um das Stäbchenparkett leid, das leider für die FBH raus muss
 

Ähnliche Themen
29.07.2017Haus mit 30cm Wand dämmen?Beiträge: 10
07.08.2017Anbau-Planung / ÄnderungBeiträge: 72
19.07.2017Wie kann man die EnEV umgehen und den Behördenwahnsinn vermeiden?Beiträge: 165
20.02.2021Außenwand für KFW 40 (+) mit WDVS oder nicht?Beiträge: 86
02.12.2019EFH (2Etagen+Wohn-Keller+ausgebautes Dach) etwa 200qm -ÄnderungenBeiträge: 162
12.06.2012Anbau / Fundament für Anbau: Richtig so?Beiträge: 13
22.02.2021Dämmung des EG-Bodens / ggf. FBHBeiträge: 12
23.10.2015Fertighaus: Qual der Wahl -> Heizung: Gas/LWP/FBHBeiträge: 22
16.01.2020Fußbodenaufbau & Höhenausgleich im Altbau (FBH)Beiträge: 13
14.11.2019Übernahme des Elternhauses + Anbau für ElternBeiträge: 44

Oben