[ wdvs] in Foren - Beiträgen

Material Außenwände und Innenwände (KfW 55 Standart)

[Seite 3]
Nicht für jeden ist der "Geschmack" eine Prinzipfrage, ob man monolithisch oder WDVS bauen will, viele Bauherren sehen das undogmatisch. Ich bevorzuge (persönlich, ohne Anspruch auf Wahrheitspachtung) monolithisch, und fachlich rate ich grundsätzlich dazu, den Bauunternehmer bzw. die Chemie ...

[Seite 2]
... es lässt sich schnell schnell bauen. (Diese „gute“ Restfeuchte nach Einzug). Wir haben uns mehr oder weniger durch den Architekt zu KS und WDVS überreden lassen, obwohl wir in der Pampa (Nähe Tesla) noch nicht so viel Krach erwarten. Hatten preislich mal Ytong und KS+WDVS anbieten lassen und ...

... bin ich noch etwas überfordert von den vielen Außenwandmöglichkeiten. Prinzipiell erscheint mir monolitisch als Vorteil, da Steine ja eine WDVS deutlich überleben dürften und pflegeleichter sind? Gibt es hier schon belastbare Erfahrungen zum WDVS? Außerdem bin ich mir mit Kalksandstein etwas ...

[Seite 5]
Wir haben 17,5cm Kalksandstein + 14 cm WDVS gebaut (bei euch dann mehr wegen KfW55). Innenwände in 11,5cm Kalksandstein. Mit den Außenwänden bin ich sehr zufrieden, schalltechnisch alles kein Problem. Die Innenwände würde ich bei einem erneuten Bau aber auch in 17,5cm Stärke ausführen (gerade bei ...

[Seite 4]
... Stein keine Gedanken zu machen - Fachwerk steht gerne auch zwölfhundert Jahre. Du wirst schon nur Energieeinsparverordnung mit KS nicht ohne WDVS bauen können, insofern wären wir an dieser Stelle wieder bei der Gretchenfrage, wie Du es mit der Religion halten willst. Innerhalb des Monolithen ...

[Seite 6]
Also wir bauen KFW 55 mit KS und ohne WDVS. Gut, es gibt noch eine Vormauerschale aus hübschen Klinkern, aber das war hier nicht explizit ausgeschlossen worden, oder?


Außenwand für KFW 40 (+) mit WDVS oder nicht?

[Seite 2]
@ ? die Füllung ist keine Aufgabe des Ziegels, sondern die Statik. Alles andere ist nur eine Frage wo die Dämmung sitzt, wobei der Kombi aus WDVS außen und WDVS in der Wand oft unwirtschaftlich ist und Wohnfläche kostet.

[Seite 12]
... nur aus Dämmmatten zwischen Holzbalken und einer Platte links und rechts davon steht kommt auf etwa 40 inklusive Putz. Das Beispiel des TE mit WDVS mit 24+18=42 kommt aufs gleiche raus. Das nimmt sich alles nichts. Styropor liegt in der Statistik vorne und wird da sicherlich auch weiter führen ...

[Seite 4]
... sich bei den Temperaturen wie bei „The Day after Tomorrow“. Sprich, jeder empfindet es anders. Ist halt wie mit den Geschmäckern. Aber von WDVS halte ich nichts. Hatte ich in der letzte Wohnung. Ist nicht mein Baustoff

[Seite 14]
er Ich werde mal Anfragen was es mit kalksandstein und 20cm WDVS kostet.. Bzw werde ich innen dann auf jedenfall ks nutzen... u d außen eventuell poroton oder porembeton

[Seite 10]
... bis zur Kfw 40 ist es da nicht mehr weit. Da der vorgeschlagene Stein auch schon dämmende Eigenschaften hat, sollte das nachvollziehbar hin hauen. WDVS ist nicht gleich "Plaste" und wer A sagt muss auch B sagen. Hast du denn vorallem INNEN auf Plastik verzichtet, hm? Welche Nägel willst du in die ...

Hi Leute, ich bräuchte mal einen Rat. Ich plane im Moment mein Einfamilienhaus, der Bauträger hat Standartmässig 24 HLZ + 14 WDVS im Programm. Da ich jedoch auf Kfw 40 (Plus) gehen will, hat er mir gesagt dass ich auf 24 HLZ + 18 cm WDVS gehen müsste! (Aufpreis hier 1800 €). Was würdet Ihr mir ...

[Seite 11]
... vor 7Jahren, als ich gebaut habe, hatte ich nicht soviel Zeit und Muse, jeden Baustein des Hauses zu röntgen. Ich hätte wohl damals dennoch mit WDVS gebaut. Aber ich lebe hier 7 Jahre drin, hätte mir im Nachhinein finanziell etwas „mehr Haus“ leisten können, und somit sage ich nochmal: nicht ...

[Seite 3]
Ist halt Plaste! WDVS ist Styropor mit all seinen Vor- und Nachteilen. Einen Nagel schlägst Du da nicht ein.

[Seite 6]
... Kfw 40 plus gebaut hat und den selben Wandaufbau hat. Den habe ich, der berechnet jetzt erstmal das im Angebot enthaltene (also 24 HLZ mit 18 WDVS) Der bessere Stein wäre in deinen Augen welcher? Das wäre eine weitere Frage, ist der Aufpreis in Ordnung? Da ich mich eben wunder, auf 36,5 ...



Oben