Statistik des Forums

Themen
30.856
Beiträge
364.244
Mitglieder
46.068
Neuestes Mitglied
Häuslebaur

Bitumenschweißbahn auf Bodenplatte

4,50 Stern(e) 4 Votes
Hallo,

kann mir jemand sagen warum dies manchmal gemacht wird und manchmal nicht ?
 
Die Bitumenschweissbahn dient als Sperre gegen aufsteigendes Wasser. Sie ist halt Stand der Technik. Es gibt halt Firmen, die vertreten den Standpunkt, eine kapillarbrechende Schicht und eine Folie unter der Bodenplatte tun es auch und sparen die Schweissbahn. Ich würde nie drauf verzichten. Die Kosten gehen in den Gesamtbaukosten unter.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Es gibt halt Firmen, die vertreten den Standpunkt, eine kapillarbrechende Schicht und eine Folie unter der Bodenplatte tun es auch und sparen die Schweissbahn
Vergessen dabei aber offenbar den Angriffspunkt von der Seite.
Das macht auch das Argument WU-Beton kaputt, da von der Seite die Materialstärken nicht gegeben sind.
Die Platte gehört abgeschweißt, über Fenster/Türausschnitte runter gezogen, um auch ein Hinterlaufen zu vermeiden.
Dann klappts auch mit dem Fensteranschluss, das Thema hatten wir ja auch kürzlich.

Nun habe ich öfters gelesen es wird nicht gemacht weil der Beton nach oben hin atmen muss ?
Keine Angst vor Beton-Bronchitis ;-)
Die Platte abschweißen ist ein Schritt vor den Fenstern. Der Beton liegt dann schon ein Weilchen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben