OSB-Platten für den Dachboden "erforderlich", trotzdem Aufpreis?

4,00 Stern(e) 3 Votes
T

tlactar

Hallo,

wir bauen sein kurzer Zeit (bzw. lassen bauen). Schlüsselfertig mit "Komplettpreis".

nun rief mich gestern die Baufirma an und meinte: "wir würden ihnen jetzt die OSB-Platten für den Dachboden gleich mit hoch heben in den Dachstuhl, die Platten kosten ~580€ für 40m² und ob sie sie dann selbst Verlegen oder nicht (980€) können sie dann schauen." ... ok? Nachdem ich dann meinte, dass ich die doch deutlich günstiger bekomme wenn ich sie selbst kaufe hieß es: "Gut ok, aber die Platten sind in der Statik mit eingerechnet, also bitte zeitnah verlegen"... o.....k?

Nun die Frage: kann das überhaupt stimmen, dass die Platten wirklich erforderlich sind? Erscheint mit merkwürdig... und wenn sie es wären - sollten sie dann nicht im Preis mit drin sein? Wir haben vorher immer wieder gefragt, welche Mehrkosten denn noch dazu kommen könnten - davon war nie die Rede. Ist das so rechtens? Würden sie uns ohne die Dinger ein statisch unzureichendes Haus bauen?
 
O

oleda222

Was sagt denn dein unabhängiger Fachmann der den Bau begleitet und den Vertrag geprüft hat?

Mit deinen dürftigen Informationen kann dir hier niemand qualifiziert helfen.
 
andimann

andimann

Hi,

das sollte OSB Platten nicht mit drin sind, ist wohl recht üblich. Die sind bei uns auch nicht mit drin und bei allen Nachbarn, mit denen ich gesprochen habe genauso wenig. 14 € für 'nen qm ist natürlich schon sportlich, die bekommst du im OBI zwischen 4 und 8 € je nach Dicke. Wenn dass also nicht super tolle spezielle sind ist der Preis etwas frech. Wegen 100 € würde ich mir den Stress mit selber kaufen (= Preise vergleichen, Anhänger besorgen, zum Baumarkt fahren, Aufladen lassen, zum richtigen Zeitpunkt zur BAustelle fahren usw) gar nicht antun, für einige 100 aber schon.

Spannend ist die Aussage, dass die für die Statik erforderlich sein sollen. Damit hat sich deine Baufirma ins Knie geschossen. Da würde ich nun lächelnd auf den Vertrag verweisen in dem sicherlich steht, dass das Haus eine korrekte Statik aufweisen wird und dann sollen die die selber bezahlen.

Wie gesagt, scheint normal zu sein, dass die nicht im Preis mit drin sind, aber mit seiner Aussage hat der Baufirmenmensch sie dir eigentlich geschenkt.

Viele Grüße,

Andreas
 
P

Payday

eigentlich doch simpel. es gibt eine statische Berechnung. diese wird dir spätestens bei Fertigstellung eh ausgehändigt (sogenannte dokumentation). frag jetzt nach der Statik und schaue mal rein, ob die osb platten da wirklich mit drin sind.

im Grunde ist es noch einfacher: wenn sie statisch wirklich erforderlich sind, schuldet dir das Bauunternehmen diese, da diese die fachgerechte Richtung des Daches vertraglich zugesichert hat.

wenns statisch nicht benötigt wird, musste das auch nicht nachlegen.


bleibt die frage, wie osb platten überhaupt statisch eine rolle spielen können, außer das das einberechnen stärkere Balken zur folge hat (höheres Gewicht) und somit nur im Vorteil für den Bauherren ist.
 
C

Caspar2020

Nachdem ich dann meinte, dass ich die doch deutlich günstiger bekomme wenn ich sie selbst kaufe hieß es: "Gut ok, aber die Platten sind in der Statik mit eingerechnet, also bitte zeitnah verlegen"... o.....k?
Ich glaub da ist ein missverständnis. für die Statik des Hauses/Dachstuhls sind die sicherlich nicht nötig

kaufen (= Preise vergleichen, Anhänger besorgen, zum Baumarkt fahren, Aufladen lassen, zum richtigen Zeitpunkt zur BAustelle fahren usw) gar nicht antun, für einige 100 aber schon.
Du vergisst einzeln hochtragen
 
O

ONeill

Bei uns konnten die Platten mit Verlegen für 1500 Euro dazu gekauft werden.

Werden wir also natürlich selber machen. Von Statik war bei uns nie die Rede.
 
Zuletzt aktualisiert 07.12.2022
Im Forum Holzbau / Schreiner gibt es 432 Themen mit insgesamt 4036 Beiträgen

Ähnliche Themen
12.01.2016Spitzboden OSB platten Messgerät Beiträge: 15
14.09.2017OSB Platten im Spitzdach Beiträge: 17
13.01.2021Kann man OSB-Platten als Fußbodenbelag auf Teppichboden verlegen? Beiträge: 10
09.10.2014Spitzboden dämmen / OSB Platten - Seite 2Beiträge: 11
03.06.2022Gipskarton auf OSB-Platten, Risse? Beiträge: 21
10.02.2020Muss Baufirma die Kosten je Gewerk auflisten? Beiträge: 13
25.07.2021Ersatz für OSB gesucht im Wandaufbau - Seite 2Beiträge: 10
04.07.2016Bauen ohne Vertrag - Bedenken? Beiträge: 39
04.01.2022Architekt, Vertrag nach HOAI 2013 - verweigert Leistungserbringung - Seite 4Beiträge: 37
01.02.2022Baufirma im Großraum Stuttgart gesucht! - Seite 30Beiträge: 194

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben