Lage von Haus & Garage im Baufenster planen *Vorplanung*

4,80 Stern(e) 5 Votes
Jochen104

Jochen104

Wer ist Oliver? Hab ich mich beim letzten Post schon gefragt.

Der Grundriss wird doch langsam. Noch ein paar Hinweise:
  • EG ist identisch, oder?
  • Zugang zum Schlafzimmer würde ich entweder über die Ankleide, oder über den Flur machen. Nicht beides.
  • Das Bad im OG ist nur über die Ankleide zu erreichen. Wo duschen / baden eure Kinder?
  • Abstellraum, WC oben und Speisekammer sind ziemlich schmal.
 
RobsonMKK

RobsonMKK

Also mit der Speisekammer wirst du überhaupt nichts machen können. Wenn ich das richtig deute ist die irgendwas zwischen 80 und 100 cm. Steht also ein Regal drin kommt niemand mehr durch. Und der "Knick" ist auch nicht so hilfreich.
 
Häuslebau3r

Häuslebau3r

Wer ist Oliver? Hab ich mich beim letzten Post schon gefragt.
Der Grundrisss wird doch langsam. Noch ein paar Hinweise:​
  • EG ist identisch, oder?​
  • Zugang zum Schlafzimmer würde ich entweder über die Ankleide, oder über den Flur machen. Nicht beides.​
  • Das Bad im OG ist nur über die Ankleide zu erreichen. Wo duschen / baden eure Kinder?​
  • Abstellraum, WC oben und Speisekammer sind ziemlich schmal.​
Schande über mein Haupt
Mein Kollege heißt Oliver @Jochen104 ,dabei meinte ich doch dich. Nur hatte dieser immer mit rein gequatscht hier... ach ja, Mann wird halt doch nicht jünger ops: ..sry

Hab nun gerade deine Punkte nochmals gecheckt.​
  • EG ist beide male fast identisch. Im Grundriss beim Wohnzimmer ändert sich aufgrund evtl. Fensterfront der Galerie etwas. (bis auf die Speisekammer die ich nicht richtig untergebracht hatte)​
  • Das Schlafzimmer der Eltern wäre nur über die Ankleide zu erreichen.​
  • Von der Ankleide aus geht es ins Bad. Vom Gang außen auch direkt ins Bad.​
  • WC sehe ich oben "eigentlich" nicht als notwendig. Denke hier wird es entweder ein WC oder ein Abstellraum werden.​

Also mit der Speisekammer wirst du überhaupt nichts machen können. Wenn ich das richtig deute ist die irgendwas zwischen 80 und 100 cm. Steht also ein Regal drin kommt niemand mehr durch. Und der "Knick" ist auch nicht so hilfreich.
Wie bei Jochen erwähnt, konnte ich die Speiß nun nicht so wirklich unter bringen, weshalb ich Sie nun auch bei den nochmals kurz optimierten Versionen herausgelassen habe. Kenne es nur aus dem Elternhaus, Speisekammer mit Schiebetür Maße ca. 1.50 Meter auf 4-5 Meter. Für den Zweck eigentlich ausreichend. Aber müsste nochmals überdacht werden.​
Habe nun wie geschrieben die Speisekammer nochmals raus und wie von Yvonne angemerkt nochmals mit und ohne Galerie erstellt.​
lage-von-haus-garage-im-baufenster-planen-vorplanung-148313-2.jpg lage-von-haus-garage-im-baufenster-planen-vorplanung-148313-1.jpg lage-von-haus-garage-im-baufenster-planen-vorplanung-148313-3.jpg lage-von-haus-garage-im-baufenster-planen-vorplanung-148313-4.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Häuslebau3r

Häuslebau3r

Das wäre ja auch okay. Habe mich da auch belehren lassen.
Gemäß deiner Skizze wäre die Speis aber nur etwas über 80 cm gewesen. Und da ist fraglich was man dann stellen will.
Ja das kann ich nicht verneinen

Platztechnisch wäre die Speisekammer dort aber wohl als einzigstes möglich bzw. denkbar.
Bezüglich der Maße und Maßstabsgetreuen Konstellation stimmt das eh nicht zu 100? Geht "eigentlich" mal um die Platzierung der Räume bzw. des Hauses und der Garage auf dem Grundstück bzw. im Baufenster, mit welchem ich in eine Vorplanung gehen möchte.
Dort sollte das ganze dann im Detail auch bezüglich m² und Hausgröße stimmig sein.
 
Jochen104

Jochen104

Schande über mein Haupt
Kein Thema. Hab mir schon gedacht, dass du mich meinst
Von der Ankleide aus geht es ins Bad. Vom Gang außen auch direkt ins Bad.
Sorry, die Bilder waren bei mir so klein, dass ich glatt Badezimmer als Schlafzimmer gelesen habe. Aber fürs Bad würde ich nur einen Zugang vorsehen.

Mir gefällt die zweite Variante besser. Luftraum ist zwar optisch schön, aber ich bezweifele dass es dir auf die nächsten 40 Jahre sonst große Vorteile bringt.

Als nächstes würde ich die Varianten mal mit realistischen Wandbreiten und einer realistischen Möblierung malen. Damit kannst du schon mal einschätzen, ob das für euren Platzbedarf ausreicht, oder ob du sogar ggf. irgendwo einen halben Meter sparen kannst. Bezüglich der Treppe gibt es hier ganz schöne Größenübersichten von @kbt09.
 
Y

ypg

Ich bin ja ungern Spielverderber, aber wenn für Dich als Limit die 300000 gilt, dann solltest Du Dich nicht in die Hochglanzfotografien verlieben.
So eine Treppe kostet Geld, ein Luftraum auch, dann noch die Menge an QM mit Vor- und Rücksprüngen... Große Fensterflächen... Ich seh da mit der übergroßen Garage eher eine 4 vorweg. Ohne Keller!
Aber ich bin kein Fachmann für Hauskosten, kann aber "kleine" kostspielige Detail sehr wohl erkennen
 
Häuslebau3r

Häuslebau3r

Kein Thema. Hab mir schon gedacht, dass du mich meinst
Sorry, die Bilder waren bei mir so klein, dass ich glatt Badezimmer als Schlafzimmer gelesen habe. Aber fürs Bad würde ich nur einen Zugang vorsehen.
Mir gefällt die zweite Variante besser. Luftraum ist zwar optisch schön, aber ich bezweifele dass es dir auf die nächsten 40 Jahre sonst große Vorteile bringt.
Als nächstes würde ich die Varianten mal mit realistischen Wandbreiten und einer realistischen Möblierung malen. Damit kannst du schon mal einschätzen, ob das für euren Platzbedarf ausreicht, oder ob du sogar ggf. irgendwo einen halben Meter sparen kannst. Bezüglich der Treppe gibt es hier ganz schöne Größenübersichten von @kbt09.

Achso ich dacht schon hatte was übersehen.
Hinsichtlich der Zugänge, dachte ich müssen die Eltern dann nicht immer aus dem Zimmer hinaus (für den Fall es sei Besuch bei den Kindern da, oder oder oder). Aber ich bin da ja noch der Noob schlechthin was das Ganze betrifft und froh belehrt zu werden

Muss mich bezüglich solcher Zeichenprogramme mal etwas schlauer machen, hab dies bis dato nur mit den üblichen vorhandenen Zeichen- und Schreibprogrammen gemacht.
Mal schauen ob meine CAD Programme noch gehen.

Zur Treppe, werde ich sollte sich kbt09 nicht einklicken mal selbst darauf zu gehen.
Danke für den Tipp.


Ich bin ja ungern Spielverderber, aber wenn für Dich als Limit die 300000 gilt, dann solltest Du Dich nicht in die Hochglanzfotografien verlieben.
So eine Treppe kostet Geld, ein Luftraum auch, dann noch die Menge an QM mit Vor- und Rücksprüngen... Große Fensterflächen... Ich seh da mit der übergroßen Garage eher eine 4 vorweg. Ohne Keller!
Aber ich bin kein Fachmann für Hauskosten, kann aber "kleine" kostspielige Detail sehr wohl erkennen
Ach Yvonne, mach dir da mal keine Sorgen. Der Großteil ist ja froh, dass es Leute gibt die uns Leihen etwas Wind aus den Segeln nehmen. Man sieht und liest viel aus den wie du so schön gesagt hast "Hochglanzfotografien bzw. Wunderblättchen und Musterhäusern" und am Schluss kommt das böse Erwachen.

Bezüglich der realen Kosten, werde ich das sicher grob in den nächsten Wochen und Monaten explizit einschätzen können. Termin bezüglich Vorplanung wird die nächsten Tage vereinbart. Dann kann wie Ihr das sicher auch kennt die Streichliste beginnen und man wird nach und nach das mögliche reale Objekt der Begierde erhalten. (Aktuell bin ich aufgrund der Erfahrungen Bekannter Baustellen auf denen man nun Tätigt war noch optimistisch mit EL einiges erreichen zu können. Auch mit dem Hintergrund der Bekannten und Familienkonstelation im Baugewerbe wie zb. Elektriker, Hoch-/Tiefbauer, Maurer, Schreiner, Landschaftsgärtner sehr guter Freund mit eigener Zimmerei zu haben). Aber dieses Thema hatten wir ja bereits wo anders schon einmal.

Dennoch könnt ich mir zb. auch ohne Galerie deinen Grundriss sehr gut vorstellen. Denke das wir wirklich damit mal ins Rennen gehen bzw. ich diesen mal mit Mauerstärke versuchen werde zu zeichnen. Evtl. auch mit einer schrägen Wand oben wie im Entwurf mit Galerie nur eben ohne diese. Finde die Schräge lockert das Ganze gerade Spiel noch etwas im Flur auf. (Sei es noch mit Zeichplatte und der altmodischen Art und Weise).

Gruß Andi
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt aktualisiert 26.06.2022
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 2093 Themen mit insgesamt 71645 Beiträgen

Ähnliche Themen
19.04.2018Grundriss Einfamilienhaus (ca. 170 qm) mit Garage - Hanglage Beiträge: 35
13.10.2016Extra-Bad vom Schlafzimmer oder doch Abstellraum? Beiträge: 29
08.03.2021Grundriss Bungalow Meinungen Beiträge: 31
02.11.2017Grundriss - Eure Meinungen erwünscht! Beiträge: 24
22.09.2021Grundriss Schlafzimmer, Ankleide und Bad en Suite - Seite 4Beiträge: 36
26.09.2018Grundriss 140 m2 EFH mit Garage - Hausausrichtung ok? Beiträge: 18
23.03.2015Meinung zu Grundriss - 2-geschossiges EFH - Seite 3Beiträge: 38
30.04.2015Grundriss EFH ca. 140m² - Abtrennbares Treppenhaus Beiträge: 35
08.02.2015Grundriss EFH, ca. 200qm ohne Keller - Einschätzung - Seite 19Beiträge: 174
06.02.20171. Entwurf Grundriss EFH 150 qm - Seite 2Beiträge: 50

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben