Lage von Haus & Garage im Baufenster planen *Vorplanung*

4,80 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 18.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 22 der Diskussion zum Thema: Lage von Haus & Garage im Baufenster planen *Vorplanung*
>> Zum 1. Beitrag <<

Häuslebau3r

Häuslebau3r

Guten Morgen Yvonne,

ja genau so hatte ichs nun auch verstanden. Danke aber nochmals für die Darstellung.

Ja die Offenheit könnte man sich evtl. mit Glasschiebetüren oder anderen Glastüren, welche im Sommer offen sind schaffen und im Winter bei evtl. geschlossenen Türen in Hinblick auf Zugluft bzw. die Kälte vermeiden.

Ich dachte nun in erster Instanz, dass du den kompletten Entwurf bzw. die Skizze nun für Quark hältst. Aber das war eben von meiner Seite aus falsch verstanden und von dir auf die offenen Räumlichkeiten bezogen.

Gruß Andreas
 
Jochen104

Jochen104

Hallo,
ich war leider die Tage etwas im Stress und komme erst jetzt wieder zu diesem Thema.

Andreas, generell fällt mir auf das du am Anfang ziemlich genaue Vorstellungen einzelner Bestandteile eures zukünftigen Hauses hattest (z. B. Treppe usw.). Ohne jetzt den Thread zurück zu blättern würde ich sagen, dass diese (leider) ziemlich alle verschwunden sind. Übrig geblieben ist ein relativ einfacher Grundriss mit einem Vorsprung in der planunteren Wand.
Das schreibe ich bewusst relativ platt um sicherzugehen, dass dir das bewusst ist. Wir haben auch einen eigentlich einfachen Grundriss. Das wollten wir aber auch so.

Zum aktuellen Entwurf und der Diskussion um die Sichtachsen: Durch die starke L-Form des Wohn/Ess/Kochbereichs verbaust du dir natürlich einiges an Sicht. Wir haben mehr Wert auf die Sicht innerhalb dieses Bereiches gelegt als darauf, aus dem Flur oder in den Flur zu blicken. Dazu haben wir den Schenkel des L in dem unsere Küche steht bewusst etwas kürzer gehalten und die Kochinsel mehr in den Essbereich gezogen. So sieht man von der Kochinsel z. B. fast den kompletten Wohn- und Essbereich.

Edit: Was ich damit sagen wollte: Du solltest dir vorab Gedanken machen, wo du dich daheim aufhältst und was du dort tun willst. Wo du hinschauen willst und was du sehen möchtest...
 
Y

ypg

Andreas, generell fällt mir auf das du am Anfang ziemlich genaue Vorstellungen einzelner Bestandteile eures zukünftigen Hauses hattest (z. B. Treppe usw.). Ohne jetzt den Thread zurück zu blättern würde ich sagen, dass diese (leider) ziemlich alle verschwunden sind. Übrig geblieben ist ein relativ einfacher Grundriss mit einem Vorsprung in der planunteren Wand.
Das habe ich ja auch gesagt. Ganz konkret ging es ja um die Treppe und den, ich glaube, unverbaubaren Blick in den Osten.
Jetzt ist da eine Treppe, irgendeine Treppe - und wenn sie doch die Traumtreppe ist, dann sieht sie aber kaum einer
Die ersten Vorstellungen hatten Offenheit, und dadurch hätte man Blicke zu einigen Highlights im Haus.
 
Häuslebau3r

Häuslebau3r

Hallo,
ich war leider die Tage etwas im Stress und komme erst jetzt wieder zu diesem Thema.
Grüß dich Jochen,
ist doch gar kein Problem ging bzw. geht mir aktuell ja selbst auch oft so, weshalb ich auch nicht mehr jeden Abend bzw. Tag dazu komme zu schreiben. Bin ja dennoch froh, dass immer wieder konstruktive Kritik und vor allem ehrliche Kritik kommt.

Andreas, generell fällt mir auf das du am Anfang ziemlich genaue Vorstellungen einzelner Bestandteile eures zukünftigen Hauses hattest (z. B. Treppe usw.). Ohne jetzt den Thread zurück zu blättern würde ich sagen, dass diese (leider) ziemlich alle verschwunden sind. Übrig geblieben ist ein relativ einfacher Grundriss mit einem Vorsprung in der planunteren Wand.
Das schreibe ich bewusst relativ platt um sicherzugehen, dass dir das bewusst ist. Wir haben auch einen eigentlich einfachen Grundriss. Das wollten wir aber auch so.
Ich denke wir hatten am Anfang etwas verzweigte Vorstellungen, wenn ich mir so die Entwicklung der Entwürfe vorstelle. Natürlich waren die Gedanken anfänglich fest verankert aber man hat diese wie ich finde nun doch einfach etwas in die Wirklichkeit (Machbarkeit) übertragen. Die L-Form war immer gewünscht sowie die Treppe bzw. der Fokus auf die Aussicht im Suü-Osten, welch man durch die Fenster dennoch erhält. Natürlich ist zb. die Treppe mit Aussicht im Osten gewichen, dies aber für eine bessere Zimmeraufteilung im OG.

Zum aktuellen Entwurf und der Diskussion um die Sichtachsen: Durch die starke L-Form des Wohn/Ess/Kochbereichs verbaust du dir natürlich einiges an Sicht. Wir haben mehr Wert auf die Sicht innerhalb dieses Bereiches gelegt als darauf, aus dem Flur oder in den Flur zu blicken. Dazu haben wir den Schenkel des L in dem unsere Küche steht bewusst etwas kürzer gehalten und die Kochinsel mehr in den Essbereich gezogen. So sieht man von der Kochinsel z. B. fast den kompletten Wohn- und Essbereich.
Wir hatten auch überlegt die L-Form etwas zu entschärfen und den Essbereich mit dem Wohnbereich zu begradigen bzw. diesen Vorsprung zu entfernen. Da wir aber auch den Wunsch hatten, nicht eine rein kubische Fläche zu haben, würden wir dies auch nur ungern ändern. Evtl. ist es wirklich so, dass man den ein oder anderen Kompromiss eingehen muss. P.s von der großen Schiebetür zwischen Wohn und Essbereich sind wir nun auch weg gekommen.

Wie sind denn deine bzw. eure Erfahrungen der Gerüche aus der Küche in die offenen Bereiche?

Edit: Was ich damit sagen wollte: Du solltest dir vorab Gedanken machen, wo du dich daheim aufhältst und was du dort tun willst. Wo du hinschauen willst und was du sehen möchtest...
Aktuell erhalten wir nun bei der Baufirma 1, bei welcher wir gestern nochmals waren, vorab mal eine schlüsselfertige Berechnung (ganz unverbindlich und mit dem nun erstellten ersten groben Grundriss). Dabei ist für uns nun einfach mal wichtig was unterm Strich bei rauskommt oder ob wir anders planen müssen.


Das habe ich ja auch gesagt. Ganz konkret ging es ja um die Treppe und den, ich glaube, unverbaubaren Blick in den Osten.
Jetzt ist da eine Treppe, irgendeine Treppe - und wenn sie doch die Traumtreppe ist, dann sieht sie aber kaum einer
Die ersten Vorstellungen hatten Offenheit, und dadurch hätte man Blicke zu einigen Highlights im Haus.
Ja ich weiß auch was du meinst Yvonne,
die Treppe z.B ist nun in den Westen gewandert um die Süd-Ostlage der Räume besser gestalten zu können. (Hab die Himmelsrichtungen nochmals hinterlegt)
Die Offenheit, wäre evtl. wie oben geschrieben auch mit Schiebetüren (welche natürlich preislich auch nicht ohne sind) im Sommer möglich. Im Winter denkt man doch wieder etwas praktischer und versucht ohne Windfang die evtl. vorhandene Kälte aus den Räumlichkeiten fern zu halten und schließt diese... oder ist das so abwegig?

lage-von-haus-garage-im-baufenster-planen-vorplanung-159090-1.jpg


Das der Entwurf nun nichts spektakuläres ist, ist eh klar bzw. sollte es auch nie zwingend sein. Aber natürlich sind wir um Änderungsanregungen jederzeit dankbar und auch offen.
 
Zuletzt aktualisiert 18.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2326 Themen mit insgesamt 81079 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Lage von Haus & Garage im Baufenster planen *Vorplanung*
Nr.ErgebnisBeiträge
1Bitte schaut kritisch über unseren Grundriss-Entwurf 13
2Grundrissplanung / Entwurf Einfamilienhaus Flachdach mit Doppelgarage 87
3Treppe Grundriss Planung, Auftritt und Unterzug 21
4Frage zu Grundriss, insbesondere Treppe 13
5Grundriss mit der Bitte um eure Meinungen... 63
6Grundriss Einfamilienhaus für 4 Personen mit Problemen im EG 27
7Grundriss Bungalow 140 qm 26
8Entwurf zur Meinungsäußerung - alle Richtungen bei Neubau vom Einfamilienhaus 91
9Unser Grundriss-Entwurf, eure Meinungen 20
10Feedback zu Einfamilienhaus Grundriss 200 m² Stadtvilla mit Walmdach o 32
11Grundrissfrage, Garage, Treppe 33
12Grundrissfrage: Tausch gerader Treppe durch L-Treppe 31
13Kubus Grundriss: letzte Tipps erwünscht 28
14Unser Grundriss... bitte um Hilfe zur Optimierung.. 33
158x12m Grundriss Ideensuche 36
16Unser anvisierter Grundriss - bitte um Einschätzungen 67
173D-Bilder und Grundriss Einfamilienhaus 18
18Grundriss Einfamilienhaus (ca. 170 qm) mit Garage - Hanglage 35
19Entwurf Grundriss Bungalow - Eure Meinungen bitte! 14

Oben