Lage von Haus & Garage im Baufenster planen *Vorplanung*

4,80 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 20 der Diskussion zum Thema: Lage von Haus & Garage im Baufenster planen *Vorplanung*
>> Zum 1. Beitrag <<

Häuslebau3r

Häuslebau3r

Guten Abend zusammen,

da sich in der Zwischenzeit wieder so einiges getan hat und ich aufgrund privater und beruflicher Dinge wenig Zeit gefunden hatte mich hier zu melden, will ich euch am heutigen Abend einen kurzen weiteren Zwischenstand geben.

Wir haben mittlerweile einen ersten Entwurf von "Bauunternehmen 1" erhalten, welcher uns "zum Teil" sehr gut gefallen hatte. In diesem erhaltenen ersten Entwurf wurde noch mit Keller geplant. Nach der Kostenrechnung des Bauunternehmens und abzüglich der evtl. angedachten Eigenleistung könnte es so durchaus umsetzbar sein.

Da wir aber keinesfalls das Risiko eingehen wollen und diesbezüglich finanziell verbiegen zu müssen, werden wir die weiteren Planungen ohne Keller in Betracht ziehen. Wir fühlen uns so durchaus wohler und auch nach den nun vollzogenen Gesprächen mit diesem und einem weiteren Bauunternehmen sehen wir den Keller als nicht mehr zwingend notwendig an.

Am gestrigen Tage hatten wir noch ein Gespräch bei "Bauunternehmen 2", welches uns auch sehr positiv gestimmt hatte. Dies deckte sich doch sehr mit dem Gespräch von Bauunternehmen 1 und wir konnten uns zusammen viele Grundrisse und Ideen des Bauunternehmens 2 ansehen. Dieser brachte uns auf eine durchaus etwas andere Anordnung des Treppenhauses (dieses zentral zu setzen) und hatte auch weitere gute Ideen. Er wird uns nun auch in den nächsten Wochen einen Entwurf mit seinen Ideen und unseren "Wünschen" im angedachten Budget erstellen.

Hatte nach dem gestrigen Gespräch nochmals versucht das Ganze im Online Programm etwas aufs Papier zu bringen um diese Idee auch Bauunternehmen 1 nochmals unterbreiten zu können. Auch dieses wird nun versuchen bis nächste Woche nochmals die neuen Ideen zusammen mit Ihren umzusetzen.

lage-von-haus-garage-im-baufenster-planen-vorplanung-157216-2.jpg
lage-von-haus-garage-im-baufenster-planen-vorplanung-157216-3.jpg
lage-von-haus-garage-im-baufenster-planen-vorplanung-157216-4.jpg
lage-von-haus-garage-im-baufenster-planen-vorplanung-157216-5.jpg


(Treppe in der Zeichnung ist eine Podesttreppe. Aus Darstellungstechnischen Abhängigkeiten ging es leider nicht anders).
Im Hauswirtschaftsraum wurde versucht ein Fenster in den Technikraum zu setzten um das evtl. dort vorhandene Licht gering zu übertragen (ansonsten Hauswirtschaftsraum ohne Fenster).
Das Haus wurde nun absichtlich großzügiger gehalten weshalb auch mit einer lichten Höhe von ca. 2.63m im EG geplant wird.
Ein evtl. Durchgang vom Wohnzimmer zum Essbereich wurde noch nicht eingezeichnet. Dort könnten wir uns große Schiebetüren oder ähnliches vorstellen um bei Bedarf auch das Wohnzimmer vom Esszimmer einmal zu trennen (gerade wenn viel Besuch da ist oder Kinder und und und).
Der Flur (Eingangsbereich) wurde auch absichtlich großzügig gehalten um unter anderem Platz für eine Ankleide zu haben.
Im Gäste-WC ist die Dusche am Fenster was so natürlich quatsch ist, aber wie gesagt 100% wurde nicht aufs Detail geachtet.
Im OG wurde auch wieder Badezimmer, Ankleide- und Elternschlafzimmer in Reihe gehalten. Die Kinderzimmer sind mit 16-18m² sehr groß, welche man noch verkleinern Könnte und die m² dann dem Gästezimmer / Büro zu kommen lassen könnte.


Auf dem einen Bild seht Ihr noch etwas grau hinterlegtes mit Überdachung. Da das Walmdach der Garage nicht so über den Technikraum gezogen werden könnte (würde evtl. gehen sieht aber kacke aus), ist angedacht, das Dach komplett nach hinten zu ziehen und den überdachten Freiraum als Abstellraum zu nutzen.
lage-von-haus-garage-im-baufenster-planen-vorplanung-157216-2.jpg


Auch wurde versucht das Ganze mal aufs Grundstück zu setzen.
lage-von-haus-garage-im-baufenster-planen-vorplanung-157216-1.jpg



evtl. fällt euch was gravierendes auf, dann nur raus damit

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Häuslebau3r

Häuslebau3r

p.s Ein angedachtes Architekten Gespräch habe ich wieder abgesagt, nachdem ich erfahren hatte, dass in diesem Gespräch nur das weitere Vorgehen und die Kosten besprochen werden. "nach dem Motto, ohne Moos nichts los".
 
kbt09

kbt09

Tja, ein paar Maße wären gut. OG = Vollgeschoss ... sonst klappt ja Dusche und Eltern nicht. Treppe könnte für Podesttreppe etwas zu kurz sein. Aber, ohne Maße .

OG .. ist irgendwie ne blöde schräge Wand zwischen den Kinderzimmern und dabei fällt auch auf, warum überhaupt der Winkel in der Außenwand?
 
Häuslebau3r

Häuslebau3r

Tja, ein paar Maße wären gut. OG = Vollgeschoss ... sonst klappt ja Dusche und Eltern nicht. Treppe könnte für Podesttreppe etwas zu kurz sein. Aber, ohne Maße .

OG .. ist irgendwie ne blöde schräge Wand zwischen den Kinderzimmern und dabei fällt auch auf, warum überhaupt der Winkel in der Außenwand?
Guten Morgen kbt09,

die Maße sind in Bild 3 und 4 händisch eingezeichnet, da dies mit der Freeware nicht digital geht

Hier nochmals:
lage-von-haus-garage-im-baufenster-planen-vorplanung-157239-2.jpg
lage-von-haus-garage-im-baufenster-planen-vorplanung-157239-3.jpg

p.s Der Flur im OG hat 6,6m² nicht 7,7m²

Aber wie du bereits richtig gesehen hast, handelt es sich um ein Hausentwurf in Anlehnung an eine Stadtvilla mit 2 Vollgeschossen. Treppe wurde im Maßstab anhand deiner Treppenvorlagen eingezeichnet, mit 2.25m auf 3.05m. Es gäbe natürlich noch die Variante mit 2.40m und 3.35m und somit anderer Neigung. Das hatte ich nicht vergessen

Die Blöde schräge Wand zwischen den Kinderzimmern, ja ist natürlich auch Geschmackssache. War nun eher auflockernd gedacht, aber ist schon klar, dass man da nicht viel ran stellt. Wurde auch so an die Planer weiter gegeben. Letztendlich wären die Kinderzimmer mit ca. 16-18m² eh etwas groß wie ich finde und man könnte ein paar m² mehr dem Gästezimmer zu kommen lassen. Aber da fehlte mir noch die letzte Idee, welche nun evtl. der Planer hat

Der Winkel bzw. Versatz der Außenwand, ist eigentlich der Optik geschuldet. Meine Frau und ich wollten eigentlich nicht diesen kubischen Standard Style mit einem fast quadratischem Haus. So gesehen finde ich, lockert dieser das ganze etwas auf und kommt letztendlich in diesem Grundriss auch dem Wohnzimmer zu gute.
Beim Dach könnte man diesen versatz evtl. sogar außer acht lassen, was der Planer der Baufirma 2 meinte und das Dach dort am Überstand mit raus ziehen. Finde aber auch so, dass das Walmdach mit der Form nicht so schlecht aussieht.

lage-von-haus-garage-im-baufenster-planen-vorplanung-157239-1.jpg


Wichtig:
Es handelt sich dabei noch um das Dach des alten Entwurfs ohne Technikum usw. Sollte nur die Dachform zeigen.
 
M

matte

Was erhofft ihr euch von der Speis?

Ich sehe das so:

um in die Speise zu kommen, lasst ihr bei der planoberen Küchenzeile 1,9m weg.
Angenommen, man hätte da mit nem toten Eck eine Verbindung zur planrechten Zeile geschaffen, sind das ca. 1,3 lfm Küchenzeile, die ihr an Stauraum opfert.
Wenn man nun aber die Speise betrachtet sind da lediglich an der planrechten Wand wirklich Schränke und Regale zu stellen. Denn hinter der Türe ist kein Platz, ebenso an der Planoberen Wand durch das Fenster.
Bei 4,5m² Fläche und 1,9m Breite entstehen an der Planrechten Wand also ca. 2,35 lfm wirkliche Regalwand/Lagerfläche.

Damit ihr also 1lfm mehr Stauraum zur Verfügung habt, opfert ihr 4,5m² + dem Zugang zur Speiß 0,8m² (1,3m * 0,6m Zeilentiefe)

Bei 2000€/m² sind das mehr als 10.000€.

Extrem betrachtet kostet dann der 1m Mehr an Stauraum 10.000€. Das sind wohl die teuersten 100cm deines Lebens

Ich verstehe den Sinn einer Speis. Allerdings wird er in heutigen Häusern eher ad absurdum geführt, da man eh überall ziemlich die gleiche Temperatur haben wird.
Ich würd das wohl eher dem Hauswirtschaftsraum zuschlagen, dann können dort die Putzsachen verstaut werden. An die muss man ja nicht unbedingt direkt von der Küche aus hinkommen. Der Hauswirtschaftsraum wird dadurch viel besser Nutzbar - Vorlauf kann man ja mal an nen direkten Zugang zum Garten denken, im Sommer zum Wäsche aufhängen sicher ganz angenehm.

Die Lebensmittelvorräte würde ich dann an dem gewonnenen Platz in der Küche lagern.

Wird das Wohnzimmer wirklich so möbliert?
Die Couch vor der Schiebetür finde ich nicht gut. die würde ich im falle dieser Möblierung nach planrechts schieben, dann passt die Außenansicht auch besser mit dem Fenster im Kinderzimmer 2 zusammen.
 
Y

ypg

Ich bin auch dafür, Speis mit Hauswirtschaftsraum zusammen zu führen: kurzer Weg von Eingang und Küche in den Hauswirtschaftsraum, diesen kann man zonieren, vorn Vorrat, hinten Wäsche. Tür zur Technik ist überflüssig, lieber einen Direktausgang vom Hauswirtschaftsraum machen.
-> bessere Möblierung der Küche möglich.

Schräge Wand im OG ist fraglich.
Ich, ein Freund von Offenheit, würde Dir raten, Deinen Thread inklusive Fotos mal von Anfang an zu lesen und Dich dann fragen, ob der letzte Plan das beinhaltet, was Du möchtest, wenn zwischen Essen und Wohn noch die Schiebetüren kommen


Grüsse
 
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2327 Themen mit insgesamt 81089 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Lage von Haus & Garage im Baufenster planen *Vorplanung*
Nr.ErgebnisBeiträge
1160m2 Einfamilienhaus in Holzständerbauweise am Nordhang mit Keller 100
2Erster Entwurf Einfamilienhaus 150m² mit Keller 38
3Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller, 3 Kinderzimmer und Büro 18
4Entwurf / Verbesserung Einfamilienhaus 150-175m² mit Walmdach und Keller 39
5Entwurf Einfamilienhaus mit 3 Kinderzimmer, Keller und Grenzbebauung 32
6Einfamilienhaus mit Keller - Optimierungsvorschläge? 12
7Grundriss erster Entwurf - Meinungen erwünscht 21
8Grundriss-Review Einfamilienhaus mit Keller auf leichter Hanglage 35
9Klassisches Einfamilienhaus 200qm (plus Keller) Tipps? 32
10Optimierung Grundriss Einfamilienhaus mit 180qm Satteldach ohne Keller 17
11Hauswirtschaftsraum Raum ohne Fenster - Lüftungsanlage ausreichend? 26
12Kleinstmögliches Fenster für Lüftung Hauswirtschaftsraum 22
13Wie Hauswirtschaftsraum im Keller sinnvoll in die thermische Hülle? 15
14Fußbodenheizung in Kinderzimmer? Einige Räume ohne Fußbodenheizung geplant? Luft-Wasser-Wärmepumpe raus? 48
15Grundriss Bungalow 160-170qm mit Keller 175
16Grundrissfrage, Treppe, Fenster, Ausrichtung 12
17Neubau Einfamilienhaus 160-170qm, 3 Kinderzimmer 39
18Einfamilienhaus 1,5-Geschosser ca. 150qm Grundrissplanung Do-It-Yourself Entwurf 23
19Einfamilienhaus, ~160m², Bauhausstil; Erster Entwurf nach unseren Wünschen 420

Oben