Höhenunterschied / Niveau Fliese - Parkett

4,80 Stern(e) 5 Votes
H

Hilaria

Hallo,
in unserem Haus wurde Ende letzter Woche das Parkett verlegt.
Es war geplant und der Estrich niedriger als in den angrenzenden Räumen (Küche und Flur).
Wir haben KEIN "extra dünnes" Parkett, welches es wohl gibt, wenn man keinen abgesenkten Estrich hat.

Nichtsdestotrotz ist der Parkett nun rund 1,2 cm niedriger als das angrenzende Niveau. Unser Bauleiter und der Fußbodenleger sagen, dass das "normal" sein und somit keinen Mängel darstellt. Es gäbe keine definierten "Zahlen".
Wir empfinden das als sehr störend , da dieser grosse Unterschied auch nicht einfach mit "überschienen" angeglichen werden kann.

Im Internet habe ich hierzur nur einen Beitrag aus der Verordnung öffentlicher Bereiche gefunden.
Diese gehen ab 4 mm von einer Stolperstelle aus.

Kann mir jemand sagen, ob man das in irgendeiner Form auf den privaten Bereich übertragen kann.

Eine Anhebung ist leider nicht möglich, da sonst die Funktion der Fußbodenheizung zu sehr beeinträchtigt wird.

Grüße
Hilaria
 
M

Meecrob

Sehe ich das richtig, dass unterm Parkett nun zu wenig Estrich liegt im Vergleich zu Küche und Flur?
Wie viel Unterschied wurde denn vorher vereinbart und was ist daraus geworden? Wer hat festgelegt, um wie viel der Estrich im Zimmer niedriger soll?
 
B

Boergi

Eine Anhebung ist leider nicht möglich, da sonst die Funktion der Fußbodenheizung zu sehr beeinträchtigt wird.

Grüße
Hilaria
Das ist Unsinn, solange keine 15 mm Dämmung untergelegt werden...
Mit Ausgleichsmasse lassen sich die 15 mm ohne Probleme und Beeinträchtigung der Fußbodenheizung ausgleichen, technisch ist es also kein Problem, die Frage ist wer zahlts.
Die Estrichhöhen scheinen ja geplant worden zu sein, wurde das schriftlich/zeichnerisch festgelegt?
 
P

perlenmann

Mal für mein Verständnis:
Wie hoch ist der Unterschied beim Rohfußbaoden? Was ist der Belag neben dem Parkett?

Wir haben Fliesen und Parkett nebeneinander. Alles eine Estrichhöhe. Daher versteh ich nicht wie man 1,2cm hinkriegt.
 
H

Hilaria

Hallo,
also, wir haben nebeneinander Fliese und Parkett. Dies ist in den Werkplänen auch so definiert.
Wir bauen mit einem Bauunternehmer und daher weiss ich nicht, wer wie viel und wo ausgerechnet hat.

Ich war ebenso wie der Bauleiter bei der Einbringung des Estrichs vor Ort. Es wurde gezielt niedriger Estrich im Wohnbereich eingebracht wo Parkett vorgesehen war.
Es war also allen bewusst.

Wieso jetzt dieser Unterschied entstanden ist, weiss ich nicht. Evlt. zu niedriger Estrich im Wohnbereich, evtl. zu hohe Ausgleichsmasse unter den Fliesen.

Fakt ist, der Unterschied ist da. Bauunternehmer sagt er sei nicht behebbar, wobei ich aktuell nicht weiss, wie hoch die Dämmung unter dem PArkett ist (Aussage: Funktion der Fußbodenheizung ist massiv eingeschränkt)
Mir geht es jetzt drum, inwieweit dieser Unterschied als Stolperfalle gilt, bzw. wir es als Mangel anzeigen können.
Da es hier keine wirkliche Vorschrift im Privatbereich gibt, wollte ich fragen, ob hier jemand weiss, ob dies als Mangel gilt.

Grüße
Hilaria
 
M

Meecrob

Du umgehst die Fragen. Irgendjemand muss doch mal festgelegt haben, dass der Estrich niedriger soll als in anderen Räumen. Woher soll der Estrichleger denn wissen, was du für einen Bodenbelag haben möchtest?
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Parkett gibt es 285 Themen mit insgesamt 2768 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Höhenunterschied / Niveau Fliese - Parkett
Nr.ErgebnisBeiträge
1Neubau Kfw70 Fußbodenheizung und Fliesen Beiträge: 11
2Welcher Bodenbelag? Fliesen, Vinyl oder Parkett? Tipps? Beiträge: 23
3Hilfe zu Bodenbelägen gesucht, insbesondere. Fliesen vs. Parkett Beiträge: 33
4KFW55 Haus mit Fußbodenheizung... welcher Bodenbelag? Beiträge: 12
5Fußbodenheizung - Besser Fliesen oder Laminat verlegen? Beiträge: 28
6Kombination Fliesen und Parkett im Wohnzimmer mit offener Küche Beiträge: 30
7Fliesen vs Laminat/Parkett Beiträge: 17
8Fußbodenheizung, Raumthermostate und kalte Fliesen Beiträge: 28
9Parkett in der Küche - gute oder schlechte Idee? Beiträge: 21
10Parkett auf Fußbodenheizung - Wärmedurchlasswiderstand Problem? Beiträge: 21
11Heizkreise/Thermostate für Wohnen/Essen/Küche bei Fußbodenheizung/Wärmepumpe Beiträge: 35
12Fußbodenheizung Heizwärmebedarf mit mindestens 60 mm Estrich Beiträge: 30
13Geeigneter Bodenbelag, für Fußboden mit Fußbodenheizung Beiträge: 11
14Welche Fliesen im Eingangsbereich wählen? Was habt ihr gewählt? Beiträge: 29
15Fußbodenheizung unter Dielen Beiträge: 50
16Fragen zur Fußbodenheizung bei Erdwärme Beiträge: 40
17Teppich im Schlafzimmer trotz Fußbodenheizung? Beiträge: 36
18Holzparkett im Erdgeschoss und auch in der Küche zu empfehlen? Beiträge: 26
19Fußbodenheizung in Bodenplatte - Vor- und Nachteile? Beiträge: 15
20Supergau - Wasserrohrbruch, Estrich feucht Beiträge: 31

Oben