Hilfe zu Bodenbelägen gesucht, insbesondere. Fliesen vs. Parkett

4,30 Stern(e) 4 Votes
sirhc

sirhc

Hallo zusammen,

wir machen uns gerade Gedanken zum Thema Bodenbeläge.
Insbesondere im EG sind wir unentschlossen und schwanken zwischen Fliesen vs. Parkett.

Parkett scheint zumindest für mich ein schwierigeres Thema zu sein, als Fliesen.
Es scheint Varianten zu geben, die für Fußbodenheizung geeignet sind und welche, die es nicht sind. Ich habe bislang selbst nur Laminat gehabt und bei Parkett immer an "echtes Holz" gedacht. Meine Suche hat jedoch meist nur zu Produkten mit 3 mm Nutzschicht aus Echtholz geführt. Grundsätzlich gefallen uns Landhausdielen sehr gut. Ist es normal, dass man eine kleine Nutzschicht hat, aber der überwiegende Rest dann nicht mehr Echtholzschicht ist?

Im EG ist ein großer Wohn-Kochbereich vorgesehen. Bei Parkett stellt sich die Frage des Überganges. Parkett im Kochbereich finden wir nicht so passend. Fliesen hätten den Vorteil, dass sie überall verlegt werden könnten (Diele, WC, Wohn-Kochbereich), außerdem dass der Ofen im Wohnzimmer nicht auf eine Glasplatte gestellt werden müsste.

Wie habt ihr das gelöst bei offenem Kochbereich, wenn trotzdem Parkett gewünscht ist.
Wie stark können/dürfen Dielen sein die zur Fußbodenheizung passen?

Danke und Grüße
 
S

Sebastian79

Fertigparkett hat immer eine Nutzschicht - mal mehr, mal weniger dick. Die kannst Du dann 1.5 mal abschleifen.

Darunter ist auch Echtholz, aber eben als Trägerschicht.

Das Parkett muss eine Zulassung für eine FBH haben, was die meisten Typen auch besitzen. Typischerweise sind die Bretter 15mm dick.

Wir haben Küche*/HWR/Flur Fliesen, Essen/Wohnzimmer Parkett. Übergang wird dann mit einer Edelstahlschiene gemacht.
 
sirhc

sirhc

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich verstehe daraus, dass die Küche bei dir ein separater Raum ist. Könntest du mir vielleicht ein Foto von einem solchen Übergang schicken? Das wäre sehr hilfreich.

1,5 mal - ich nehme an, du meinst 15 mal abschleifen?
Aus irgendeinem Grund hätte ich erwartet, dass die Gesamtstärke höher ist als 15mm.

Grüße.
 
S

Sebastian79

Ne, ich meinte 1 bis 5 mal abschleifen...je nach Dicke der Nutzschicht.

Habe noch kein Foto, weil noch verlegt wird . Ist nur durch eine große Schiebetür (2m) ein abgetrennter Bereich, d.h. man sieht den Übergang,
 
Masipulami

Masipulami

Wir haben es auch so wie von Sebastian79 geschrieben.

Hab leider kein Foto der Leiste im Bereich des Übergangs Parkett zu Fliesen da.

Hier mal ein Foto der Leiste im Bereich Treppe => Parkett:

hilfe-zu-bodenbelaegen-gesucht-insbesondere-fliesen-vs-parkett-120640-1.jpg


Hier mal ein Foto von einem der Räume, das kurz vor Einzug entstanden ist:

hilfe-zu-bodenbelaegen-gesucht-insbesondere-fliesen-vs-parkett-120640-2.jpg

Das Parkett liegt im ganzen Haus außer Flur EG, HWR, Gäste-WC, Küche und Bad-OG.
 

Anhänge

sirhc

sirhc

Danke, schaut gut aus, auch die Kombination mit den weißen Sockelleisten. Ich denke wir müssen mal in ein entsprechendes Geschäft gehen und ein paar Muster anschauen.
 
Zuletzt aktualisiert 30.09.2022
Im Forum Weitere Bodenbeläge gibt es 355 Themen mit insgesamt 3348 Beiträgen

Ähnliche Themen
27.10.2016Kombination Fliesen und Parkett im Wohnzimmer mit offener Küche - Seite 3Beiträge: 30
31.10.2018Welcher Bodenbelag? Fliesen, Vinyl oder Parkett? Tipps? Beiträge: 23
10.11.2019Fliesen oder Vinyl in Küche und Flur Beiträge: 19
14.09.2022Parkett und Fliesen in einem Raum Beiträge: 25
24.12.2019Wer hat Erfahrung mit Parkett in der Küche? - Seite 2Beiträge: 36
10.05.2017Parkett oder Fliesen im Keller - Seite 2Beiträge: 11
06.08.2016Parkett oder Fliesen bei Katzen - Bedenken angebracht? Beiträge: 11
10.05.2018Parkett in der Küche - gute oder schlechte Idee? - Seite 3Beiträge: 21
18.04.2016Fliesen vs Laminat/Parkett - Seite 2Beiträge: 17
18.01.2015Neubau Kfw70 FBH und Fliesen Beiträge: 11

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
*Werbung
Oben