Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
28.180
Beiträge
311.301
Mitglieder
44.239
Neuestes Mitglied
Maras27

Sparrate Ausgaben Eigenkapital Nebenkosten

4,20 Stern(e) 10 Votes
Liebe Forums-Mitglieder,

Ich habe mich bereits durch einige Threads gewühlt, möchte nun aber eine eigene Anfrage stellen und würde mich sehr freuen, eure ehrliche Einschätzung zu erhalten.

Mein Partner und ich wünschen uns ein Eigenheim. Ein paar Eckdaten zu uns:

- 27 und 33 Jahre alt
- er, unbefristetet angestellt im Bereich Webentwicklung in Teilzeit, 1.800€ netto
- sie, unbefristet angestellt, als Projektleiterin, Vollzeit, 1.800€ netto
- er arbeitet zusätzlich selbständig, Verdienst schwankt, beträgt im Durchschnitt 1.000€ netto
- wir beide müssen Bafög bzw. Studienkredite abbezahlen
- unsere monatlichen Ausgaben betragen ca. 2.000€
- wir möchten irgendwann 1 Kind

Wir haben unser Traumhaus gefunden,für 300k , ohne Maklerprovision.
Finanzierungsangebote liegen uns vor. Es würde sich in jedem Falle um eine Vollfinanzierung handeln, unser Eigenkapital ist so gering, dass es nicht nennenswert ist. Die monatliche Rate betrüge 1.200€, über 30 Jahre.
Das Haus ist ein Neubau, Energieeffizient Kfw55, Reihenmittelhaus.
Soweit die groben Eckdaten.

Meine Frage an euch: Ist es finanzieller Selbstmord, dieses Haus zu finanzieren?
Mit einem vergleichsweise geringen Gehalt und ohne Eigenkapital?
Mal abgesehen von speziell diesem Haus: Ist es mit so einem Gehalt überhaupt Wert, über einen Hauskauf nachzudenken oder sollten wir uns den Gedanken lieber sofort aus dem Kopf streichen?

Ich würde mich über euer ehrliches Feedback sehr freuen.

Viele Grüße
Sandra
 
Hey,
kannst du etwas aufschlüsseln, was in den 2000€ Ausgaben alles enthalten ist?
Wenn ich richtig gerechnet habe, hättet ihr 1400€ monatlich "übrig"?
 
Hey,
danke! In den 2.000€ sind enthalten:
- Einkäufe, Lebensmittel
- Versicherungen
- Sämtliche Kosten fürs Auto
- Kosten für Freizeit, Kultur etc
- Kosten für den Hund
- Kleidung
- Internet, Handy

...Im Prinzip unsere Lebenshaltungskosten. Nicht enthalten sind darin die aktuelle Miete + NK. Auch gespart ist damit noch nichts.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Was habt ihr denn noch als Sparrate für Reparaturen etc. geplant und was kalkuliert ihr monatlich für Nebenkosten mit Haus?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Nebenkosten inkl.Versicherung geschätzt 200-300€, Sparrate 100€? Ich denke, hier liegt der Knackpunkt. Ich halte die Sparrate für zu niedrig.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Wie groß ist denn das Haus? Soweit ich weiß, wird geraten monatl. minimum 1-2€ pro qm als Rücklagen aufzubauen
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben