Bank Grundschuld Grundstück Gebühren

4,00 Stern(e) 4 Votes
Geld der Eltern nehmen hört sich immer toll an, aber bedenkt die Rückzahlungsmodalitäten. Auch dieses Darlehen will getilgt werden, wahrscheinlich mit mehr als 2% und schneller als mit 30 Jahren Laufzeit.
Was passiert, wenn die Eltern plötzlich das Geld selber brauchen? Es ist immerhin keine Schenkung.
Macht einen ordentlichen Darlehenvertrag mit Tilgungsplan, der ist dann für beide Seiten verbindlich.
 
Wenn das so ist und ihr im Hintergrund die Möglichkeit der Eltern mit zinslosem Darlehen habt, dann würde ich jetzt das Grundstück komplett selber zahlen, keine Belastungen aufnehmen, und bis zum Baubeginn versuchen, den angepeilten Bargeldpuffer durch Sparen wieder aufzufüllen. Außerdem mit den Eltern sprechen, wie weit ihr einen Notpuffer von ihnen solange euer Puffer nicht wieder aufgefüllt ist, im Zweifel in Anspruch nehmen könnt.

So seid ihr nämlich weitestgehend unabhängig und bezahltes Grundstück GLEICH Eigenkapital und ein gutes Gefühl.
ja ist viel besser so, weil du dann nicht von der Bank abhängig bist die dein Grundstück finanziert hat
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Eine Frage dazu. Dann fällt ja aber später nochmals die Gebühren für den Grundbucheintrag an, wenn die Bank dann eine Grundschuld einträgt?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Die fällt doch sowieso an? Sogar nur 1x statt 2x.
Ja, das war die Frage. Wir stehen vor einer ähnlichen Situation wie der TE. Das es anfällt ist mir klar. Nur habe ich mich gefragt ob nochmal in Höhe von 0,5 % des Grundstückskaufpreis Grundbuchkosten entstehen wenn man das Grundstück ohne Bank kauft aber dann für den Bau eine Finanzierung braucht und die Bank dann zu einem späteren Zeitpunkt ins Grundbuch eingetragen wird?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Die Gebühren für die Grundschuld orientieren sich an der Höhe der Grundschuld, nicht dem Grundstückswert. Bestenfalls ist der Notar ein klein wenig günstiger, wenn man gleich alles auf einmal erledigt, das kann ich jetzt nicht mit Bestimmtheit sagen, sind auf jeden Fall verschiedene Gebührentatbestände nebeneinander.

Beim Kauf kennst du aber die Höhe der notwendigen Grundschuld idR noch gar nicht genau. Daher wirst du auch dort später nachjustieren müssen oder umschreiben oder...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben