Statistik des Forums

Themen
29.832
Beiträge
341.910
Mitglieder
45.410
Neuestes Mitglied
Zickedeluxe78

Grundrissplanung für ZFH im Hang

3,70 Stern(e) 11 Votes
Ich kann ja mal kurz einstellen was ich bisweilen an Bepflanzung gefunden habe. Auch auf die Gefahr hin, dass sich der Platzbedarf bei haydee erhöht :).

Hecke:
Liguster
Kornelkirsch

Für Schmetterlinge:
Sommerflieder
Berg-Flockenblume
Wilde Malve
rosa Polster-Schleierkraut
Blaukissen
Katzenminze
Purpursonnenhut
Blumen-Dost
Prachtscharte ‘Kobold’
Kissen-Aster
Hohe Fetthenne
Glattblatt-Aster

Bäume:
Zeder
Blauglockenbaum, Paulownie
Trompetenbaum
Urweltmammutbaum (Metasequoia glyptostroboides)
Sicheltannen (Cryptomeria japonica)
Vogelbeere (Sobus aucuparia)
Wintergrüne Eiche
Pontische Eiche
Kugelakazie / Kugelrobinie

Flieder:
Edelflieder "Sensation"
Edelflieder "Ruhm von Horstenstein"

Hortensie:
Rispenhortensie "Vanille Fraise"

Bodendecker:
Kelchiges Johanniskraut
Immergrün
Schattengrün
Waldmeister
Garten-Teppich-Fettblatt
Iberis "Masterpiece"
Phlox "Eye Shadow"

Gräser:
Pampagras
Rosa Pampasgras
Kleines Garten-Pampagras
Überhängender Garten-Zebraschilf
Ziergras "Indian Summer"
Ziergras 'Red Baron'

Sonstiges:
Märzenheide "March Seedling"
Besenheide "Annemarie"
 
So eine Liste ist ja ganz nett. Jetzt kannst Du hingehen und schlägst jede einzelne Sorte nach, was sie an Boden, Licht und Wasser braucht. Alles, was Du nicht bieten kannst, kannste gleich von der Liste streichen. Wasser und Hitze wird in Zukunft eines der Hauptprobleme. Darauf besonders achten. Sag mal Bescheid, was übrig bleibt. :p

Es gibt auch eine weniger aufwendigere Strategie: Mach einen Spaziergang im Dorf und schreib Dir alle Sorten auf, die gut wachsen beim Nachbarn. Auch eine gute Chance, locker ins Gespräch zu kommen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Hoffe du hast ein Bewässerungssystem geplant und eine große Zisterne.
Bis das alles richtig angewachsen ist wirst du ordentlich Wasser benötigen. Und Zeit falls es nicht über ein automatisches System läuft.
Mammutbaum ist toll. Haben meine Eltern im Garten. Benötigt aber sehr viel Wasser. In einer entsprechenden Größe aber auch teuer und nur mit zwei Autokränen zu setzen.
 
Das Bewässerungssystem ist vorab lediglich die ein oder andere Gießkanne. Allerdings haben wir einige Leerrohre verbuddelt, so dass man auch nachträglich Wasserschläuche unauffällig verlegen kann. Bei den Pflanzen (zumindest bei denen, die ich neue auf die Liste gesetzt habe) habe ich auf einen geringen Wasserbedarf geachtet. Man merkt es vor allem als "Urlaubsvertretung" was für ein Aufwand es ist, wenn man einen Nachbargarten bewässern darf, indem es wassersaugende Gewächse gibt :).

Der Mammutbaum wird bspw. auch nicht kommen. Das Grundstück mit 18m ist dafür einfach viel zu schmal.

Dafür ist es schön lang... Das wurde am Samstag deutlich, als wir Boden von unten nach oben gefahren haben. Mir war klar, dass es lange dauern würde, und man an einem Tag nur kleine Ergebnisse sieht. Aber dass es so schlimm ist und man kaum Verfüllung erkennt, wird nun zumindest ein Dumper angeschafft. Dabei geht es weniger um das Unterstützen beim Berghochfahren, sondern eher ums Ladevolumen. 3-5 Fahrten mit Schubkarre werden dann durch eine Dumperfahrt ersetzt. Kennt sich zufällig jemand damit aus. Meine Liste besteht aus:

Zipper ZI-MD500HS
GeoTech GeoPorter 530D BS
Baumax RMD650
Hecht 2950
Jansen RD-200

Einen Favoriten mit dem Baumax (punktet bei Zuladung, Behältervolumen, Behälterform, Bremse im Betrieb, Verarbeitung) habe ich schon.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben