Statistik des Forums

Themen
30.859
Beiträge
364.299
Mitglieder
46.070
Neuestes Mitglied
juergen-sz

Fassadenfarbe - keine Einigung in Sicht...

3,10 Stern(e) 12 Votes
Guten Abend an alle,
mein Mann und ich diskutieren jetzt schon länger darüber, welche Fassadenfarbe unser Haus bekommen soll. Es handelt sich um ein eingeschossiges Haus mit (ausgebautem) Satteldach, zur Straße hin ist die Traufseite. Zur Auswahl stehen:
1. "Standard-Neubau-Farbkombi": Dach, Fenster (und Haustür) anthrazit, Fassade weiß
2. Dach anthrazit, Fenster (und Haustür) weiß, Fassade grau. In etwa so wie auf dem Beispielbild (gefunden auf der Pinterestseite von Contract Vario)
Einfamilienhaus mit grauer Fassade und Terrasse_.jpg

Folgende Pluspunkte habe ich für beide Varianten herausgearbeitet:
1: Hochwertigeres Aussehen?
Standard-Look, findet Allgemeinheit schöner? - Wiederverkaufswert höher?
Dunkle Haustür weniger schmutzanfällig
2: Günstiger (weiße Fenster kosten uns ca. 20% weniger)
Fassade wirkt nicht so schnell schmutzig?
Fenster heizen nicht so auf (Knacken/Knallen - das hatten wir im letzten Haus mit dunklen Fenstern)
Auffälligerer Look

Was ist eure Meinung?
 
rotes Dach kommt nicht infrage?
Also von den beiden Vorschlägen fänd ich Nr. 2 auf jeden Fall angenehmer fürs Auge. Eben um nicht diesen Standardbrei mitzumachen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich mag den Einheitsbrei auch nicht , aber bei diesem (soll nicht abwertend sein ) Standardhaus würde ich beim Standard bleiben , eben wegen des Wiederverkaufswertes.

und weiße Haustüren sehen irgendwie echt nicht hochwertig aus , da auf jeden Fall was anderes nehmen
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
@Müllerin Da sind mein Mann und ich immerhin einer Meinung ;) Rotes Dach gefällt uns nicht.
@tumaa Klinker kommen bei uns nicht infrage. Ich weiß nicht, ob sie erlaubt sind und ob es überhaupt möglich wäre auf ein WDVS.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben