ETW mit Restschuld - Kauf Grundstück und Hausbau finanzierbar?

4,70 Stern(e) 7 Votes
M

MarkusKoeln

Hallo zusammen,

unsere Stadt veräußert derzeit ein Grundstück. Das Grundstück und die Umgebung können wir uns sehr gut vorstellen, nun fällt es mir schwer einzuschätzen,ob das Vorhaben überhaupt realistisch ist.

Hier Mal ein paar Daten:
Ich: 30 Jahre, 4700 netto,13 Gehälter
Meine Frau: derzeit in Elternzeit, Wiedereinstieg geplant Januar 2023 etwa 1200 netto
Kinder: 1 1/2 Monate, weiteres erwartet im September 438€ Kindergeld

Derzeit wohnen wir in einer 4-Zimmer Eigentumswohnung,94m²: Restschuld 130000€

Eigenkapital: 40000€ sofort, 80000€ ab April 2022 verfügbar.

Grundstück: 200m2, 8 Mal 25m --} Mindestgebot 145000€

Planung: etwa 140-160m² Wohnfläche, 2 Vollgeschosse sind laut Bebauungsplan erlaubt.

Fragen: Hat jemand Erfahrungen mit städtischer Vergabe nach Höchstgebot? Sind 200000€ realistisch? Zu hoch oder tief gegriffen?

Welche Kosten sind für den Hausbau zu planen? Laut diverser Baukostenrechner im Internet sollte ich mit Gesamtkosten von etwa 550000€ planen.

Ich würde die ETW ungern verkaufen und Pläne für etwa 1100-1200€ zu vermieten.

Wie sähe eine Finanzierung aus?
Bei Annahme des Höchstgebotes von 200000€
gehen 216000€ allein für das Grundstück drauf. 40000€ könnten sofort als Eigenkapital eingesetzt werden. Der Rest über Finanzierung
Ich denke für die Baugenehmigung geht schnell ein Jahr ins Land sodass die 80000€ aus Festgeld ebenfalls verfügbar wären.
Ich sehe hier zumindest den Vorteil, das die Grunderwerbsteuer nur auf die Grundstückskosten zu entrichten sind oder verhält es sich anders?

Falls irgendwelche notwendigen Angaben zur Einschätzung fehlen, gerne fragen :)

Vielen Dank!
 
H

Hausbautraum20

Fragen: Hat jemand Erfahrungen mit städtischer Vergabe nach Höchstgebot? Sind 200000€ realistisch? Zu hoch oder tief gegriffen?
Das kommt auf den Bodenrichtwert an.
Unsere Gemeinde hat Grundstücke mit Startgebot 300€/qm verkauft, bei damals einem Bodenrichtwert von 600€/qm. Ich weiß, dass man für 600€ kein Grundstück bekommen hat, aber ich weiß nicht, wo die Grenze war.
Wir haben für 750€/qm kaufen können, also irgendwo zwischen 600 und 750.
Dass wir über dem BRW bieten müssen, war für uns klar.



Ich sehe hier zumindest den Vorteil, das die Grunderwerbsteuer nur auf die Grundstückskosten zu entrichten sind oder verhält es sich anders?
Das stimmt.


Wir haben viel weniger netto als ihr und bekommen es hin, also sollte das schon möglich sein ;-)
 
M

MarkusKoeln

Der BRW liegt bei 800€ für 2-Gewchosse und 1000€ Mehrgeschössig. Nach Bebauungsplan hat das Grundstück also einen Richtwert von 160000€
 
RomeoZwo

RomeoZwo

Das wird aber eine Doppelhaushälfte oder ein Reihenhaus auf 8m Grundstücksbreite, oder? Wird das wieder so eine Geschichte wie bei @goalkeeper ?
 
Zuletzt aktualisiert 16.06.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3140 Themen mit insgesamt 68836 Beiträgen


Ähnliche Themen zu ETW mit Restschuld - Kauf Grundstück und Hausbau finanzierbar?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Finanzierung mit Grundstück und Eigenkapital so machbar? Beiträge: 20
2Grundstück als Eigenkapital - Das Warten wert? Beiträge: 10
3Auswirkungen auf Kredit wenn Eigenkapital in Grundstück Beiträge: 17
4Variable oder feste Finanzierung für Grundstück? Beiträge: 11
5Grundstück als Eigenkapital? Lebenshaltungskosten mit Kindern? Beiträge: 19
6Zinsbindung Finanzierung ohne Eigenkapital? Beiträge: 20
7Finanzierung des Grundstück: Muss die gesamte Finanzierung stehen? Beiträge: 11
8Finanzierung ohne Eigenkapital realistisch? Beiträge: 19
9Finanzierung Grundstück & Winkelbungalow Beiträge: 20
10Reifheitsgrad Planung für Finanzierung von Grundstück+Haus Beiträge: 11
11Mit Eigenkapital Haus kaufen oder das Grundstück? Beiträge: 12
12Finanzierung genehmigt, Einsatz Eigenkapital Ing-Diba Beiträge: 28
13Grundstück steht in Aussicht - Finanzierung realisierbar? Beiträge: 11
14Wie viel Eigenkapital bei Hauskauf-Finanzierung? Beiträge: 15
15Finanzierung ohne Eigenkapital außer Grundstück - Bayern Beiträge: 13
16Vorvertrag - Anbieter bietet Finanzierung und Grundstück Beiträge: 11
17Finanzierung mit Bausparvertrag? Beiträge: 18
18Wunsch-Finanzierung machbar trotz Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht-Hammer, 0 KfW-Förderung etc.? Beiträge: 20
19Finanzierung Einfamilienhaus - Wie viel können wir uns zutrauen? Beiträge: 47
20Erfahrungen mit Einkommen v. Selbstständigen bei Finanzierung? Beiträge: 12

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben