Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
4
Gäste online
515
Besucher gesamt
519

Statistik des Forums

Themen
30.348
Beiträge
398.887
Mitglieder
47.717

Erfahrungen mit T&C in Bayern?

4,30 Stern(e) 3 Votes
Servus zusammen,

ich bin gerade dabei für meine kleine Familie den Umstieg von Mietwohnung in Eigentum in Hausform zu realisieren. Was doch schlimmer ist als gedacht :) Aber das liegt auch eher an München.

Jetzt haben wir 2 Objekte im Auge. 1 x Bestandsobjekt (REH)
Und einmal Neubau mit Town&Country (DHH)

Jetzt macht mir das T&C Firmenkonstruktur hier doch etwas Gedanken...

Vermittelt wird alles wohl von der Firma Beierling Immobilien (selbst T&C Lizenzpartner) laut Aussage der Dame baut das Haus aber eher Fünfseenland Wohnbau GmbH bzw. eher Domizil Immobilien GmbH alles sehr verworren. Die letzten beiden hängen ja sehr zusammen.

Auch sollen wir uns wenn möglich noch diese Woche?! entscheiden, da das Haus aufgrund von Vorleistung sonst 30.000 Euro teurer wird.

Nun ist ja das Problem, dass günstige Immobilien im Münchner Umfeld ja nicht gerade reichlich vorhanden sind aber ein gutes Gefühl hab ich da jetzt auch nicht gerade.

Hat jemand Erfahrungen mit ein oder mehrerer der Firmen gemacht?

Danke :)

Viele Grüße
Ingo.

Lieber Ingo S.,
wir freuen uns, dass Sie sich so intensiv mit dem Thema beschäftigen und sind sehr froh darüber, zu Ihrer Frage Stellung nehmen zu dürfen.

Leider haben Sie mich komplett falsch verstanden: nicht das Haus wäre 30.000 € teurer geworden, sonder das Grundstück.

Zur Erklärung:
Wir haben durch einen Grundstücksmakler das Grundstück in Gilching angeboten bekommen, welches unserer Meinung nach ein TOP-Grundstück darstellt. Wir haben das Grundstück direkt angeboten und uns mit unserem bauenden Partner darauf verständigt, notfalls das Grundstück selber zu erwerben, sollten in der Kürze der Zeit keine Käufer gefunden werden.

In diesem Fall wäre es dann zu betrachten gewesen wie ein Bauträgerobjekt, sprich, die entstehenden Kosten wie Notar, Vermessung, Grunderwerbsteuer, Profisionen, Planungskosten, Bearbeitungsgebühren bei der Bank und Zinsen etc. würden dann auf den Grundstückspreis umgelegt, was dann das Grundstück um 30.000 € teurer gemacht hätte.

Das Grundstück für das Reiheneckhaus zum Beispiel hätten wir eine Woche später zu dem unschlagbaren Preis von 130.000 € anbieten können. Die Kunden, die in der Lage waren eine schnelle Entscheidung zu treffen konnten das Grundstück nun für den grandiosen Preis von 100.000 € erwerben!

Dieses spezielle Angebot war im Prinzip für Interessenten geeignet, die in Ihrer Planung schon sehr weit fortgeschritten sind. Diese Interessenten haben eine stehende Finanzierung und auch schon einen sehr genauen Plan, was das Haus betrifft.

Das gesamte Projekt ist auch in der Tat in kürzester Zeit komplett verkauft worden, so dass nun 5 Familien Grundstücke in Gilching zu einem supergünstigen Preis erwerben konnten.

Das Sie, liebe Familie S., noch nicht so weit waren, tut uns sehr leid. Es lag nicht in unserem Interesse Druck auszuüben, aber da die Nachfrage sehr enorm war und eben nur 5 Grundstücke zur Verfügung standen, wollten wir Ihnen die Chance auf das unschlagbare Angebot nicht vorenthalten. Weiterhin wollten wir ehrlich zu Ihnen sein und Ihnen eben mitteilen, dass das Angebot nur gehalten werden kann, wenn das Grundstück zum „Selbstkostenpreis“ direkt an die Interessenten verkauft werden kann.

Uns liegt sehr viel daran, unsere Interessenten seriös zu beraten und von Anfang an ehrlich zu sein!

Um auch kurz das Konstrukt des Unternehmens Town & Country Haus zu erklären möchte ich folgendes erläutern:

Town & Country Haus ist ein Lizenzgeber, der deutschlandweit Lizenzpartner (= bauender Partner) und Franchisepartner (= Vertriebspartner) hat. Wir als Beierling Immobilien sind Franchisepartner, das heißt, wir konzentrieren uns NUR auf den Verkauf der Häuser und die Vermittlung von Grundstücken. Wir haben in unserem Einzugsgebiet im Landkreis Starnberg die Domizil GmbH als Lizenzpartner (in anderen Landkreisen haben wir auch andere Lizenzpartner (= bauender Partner), der sich somit auf seine Stärken, nämlich das Bauen der Häuser, konzentriert. Somit ist gewährleistet, dass das Produkt Town & Country Haus den qualitativ hohen Ansprüchen gerecht wird. Jeder Partner konzentriert sich auf das, was er am besten kann. Und das ist in unserem Fall der Vertrieb und im Falle Domizil das Bauen der hochwertigen Häuser.

Ich hoffe, ich konnte das Missverständnis ausräumen und das Konstrukt Town & Country Haus ein wenig aufklären.

Natürlich haben wir auf Ihre Absage vom 03.05.2011 reagiert, wir lassen nur in der Regel ein paar Tage verstreichen um dem Interessenten noch ein wenig Luft zu lassen. Unsere Antwort haben wir am 09.05.2011 an Sie gerichtet.

Zu guter Letzt möchte ich Ihnen und Ihrer Familie ein zufriedenes Leben in dem Reiheneckhaus, für das Sie sich entschieden haben, wünschen!

Mit herzlichen Grüßen
Iris Beierling
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Lieber Ingo S.,
wir freuen uns, dass Sie sich so intensiv mit dem Thema beschäftigen und sind sehr froh darüber, zu Ihrer Frage Stellung nehmen zu dürfen.

Leider haben Sie mich komplett falsch verstanden: nicht das Haus wäre 30.000 € teurer geworden, sonder das Grundstück.

Zur Erklärung:
Wir haben durch einen Grundstücksmakler das Grundstück in Gilching angeboten bekommen, welches unserer Meinung nach ein TOP-Grundstück darstellt. Wir haben das Grundstück direkt angeboten und uns mit unserem bauenden Partner darauf verständigt, notfalls das Grundstück selber zu erwerben, sollten in der Kürze der Zeit keine Käufer gefunden werden.

In diesem Fall wäre es dann zu betrachten gewesen wie ein Bauträgerobjekt, sprich, die entstehenden Kosten wie Notar, Vermessung, Grunderwerbsteuer, Profisionen, Planungskosten, Bearbeitungsgebühren bei der Bank und Zinsen etc. würden dann auf den Grundstückspreis umgelegt, was dann das Grundstück um 30.000 € teurer gemacht hätte.

Das Grundstück für das Reiheneckhaus zum Beispiel hätten wir eine Woche später zu dem unschlagbaren Preis von 130.000 € anbieten können. Die Kunden, die in der Lage waren eine schnelle Entscheidung zu treffen konnten das Grundstück nun für den grandiosen Preis von 100.000 € erwerben!

Dieses spezielle Angebot war im Prinzip für Interessenten geeignet, die in Ihrer Planung schon sehr weit fortgeschritten sind. Diese Interessenten haben eine stehende Finanzierung und auch schon einen sehr genauen Plan, was das Haus betrifft.

Das gesamte Projekt ist auch in der Tat in kürzester Zeit komplett verkauft worden, so dass nun 5 Familien Grundstücke in Gilching zu einem supergünstigen Preis erwerben konnten.

Das Sie, liebe Familie S., noch nicht so weit waren, tut uns sehr leid. Es lag nicht in unserem Interesse Druck auszuüben, aber da die Nachfrage sehr enorm war und eben nur 5 Grundstücke zur Verfügung standen, wollten wir Ihnen die Chance auf das unschlagbare Angebot nicht vorenthalten. Weiterhin wollten wir ehrlich zu Ihnen sein und Ihnen eben mitteilen, dass das Angebot nur gehalten werden kann, wenn das Grundstück zum „Selbstkostenpreis“ direkt an die Interessenten verkauft werden kann.

Uns liegt sehr viel daran, unsere Interessenten seriös zu beraten und von Anfang an ehrlich zu sein!

Um auch kurz das Konstrukt des Unternehmens Town & Country Haus zu erklären möchte ich folgendes erläutern:

Town & Country Haus ist ein Lizenzgeber, der deutschlandweit Lizenzpartner (= bauender Partner) und Franchisepartner (= Vertriebspartner) hat. Wir als Beierling Immobilien sind Franchisepartner, das heißt, wir konzentrieren uns NUR auf den Verkauf der Häuser und die Vermittlung von Grundstücken. Wir haben in unserem Einzugsgebiet im Landkreis Starnberg die Domizil GmbH als Lizenzpartner (in anderen Landkreisen haben wir auch andere Lizenzpartner (= bauender Partner), der sich somit auf seine Stärken, nämlich das Bauen der Häuser, konzentriert. Somit ist gewährleistet, dass das Produkt Town & Country Haus den qualitativ hohen Ansprüchen gerecht wird. Jeder Partner konzentriert sich auf das, was er am besten kann. Und das ist in unserem Fall der Vertrieb und im Falle Domizil das Bauen der hochwertigen Häuser.

Ich hoffe, ich konnte das Missverständnis ausräumen und das Konstrukt Town & Country Haus ein wenig aufklären.

Natürlich haben wir auf Ihre Absage vom 03.05.2011 reagiert, wir lassen nur in der Regel ein paar Tage verstreichen um dem Interessenten noch ein wenig Luft zu lassen. Unsere Antwort haben wir am 09.05.2011 an Sie gerichtet.

Zu guter Letzt möchte ich Ihnen und Ihrer Familie ein zufriedenes Leben in dem Reiheneckhaus, für das Sie sich entschieden haben, wünschen!

Mit herzlichen Grüßen
Iris Beierling
Wie Sie auf Mehrkosten von 30% kommen, müssen Sie mir mal genau vorrechnen.
Meine Rechnung sieht so aus:
Notar und Grunderwerbsteuer, ca. 5%
Makler üblicherweise 3,57 %
Sonstiges, wie z. B. Bearbeitungsgebühren ca. 1%
Vermessungs-, Planungs- und Finanzierungskosten fallen sowieso an, egal ob Sie das Grundstück zuerst erwerben oder der Endverbraucher direkt.
Also doch Druckmittel.
 
Wie Sie auf Mehrkosten von 30% kommen, müssen Sie mir mal genau vorrechnen.
Meine Rechnung sieht so aus:
Notar und Grunderwerbsteuer, ca. 5%
Makler üblicherweise 3,57 %
Sonstiges, wie z. B. Bearbeitungsgebühren ca. 1%
Vermessungs-, Planungs- und Finanzierungskosten fallen sowieso an, egal ob Sie das Grundstück zuerst erwerben oder der Endverbraucher direkt.
Also doch Druckmittel.
Dem ist meiner Meinung Nacht nichts mehr hinzuzufügen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info

Ähnliche Themen
10.04.2016Town & Country Bocholt Erfahrungen von ForumBeiträge: 13
01.01.2020Liste der anfallenden Baunebenkosten. "Bauseits" teurer?Beiträge: 128
04.05.2019Grundstück mit Preis deutlich höher als BodenrichtwertBeiträge: 23
17.01.2016MHW Haas Wohnbau GmbH, Town & CountryBeiträge: 33
11.07.2020Lukas Massiv Erfahrungen - Town&Country Partner Raum BrandenburgBeiträge: 27

Oben