Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
71
Gäste online
791
Besucher gesamt
862

Statistik des Forums

Themen
30.357
Beiträge
399.134
Mitglieder
47.724

Doppelhaus mit ungleichen Hälften = verschiedene Grundrisse

4,30 Stern(e) 8 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ich find die ganze Idee nach wie vor klasse. Leider kann ich mich nicht mit dem m.M. nach zu dunklen WZ anfreunden.
Ansonsten bin ich sehr gespannt auf die ersten Bilder. :)
 
PS: die Terrassentür in der Küche von Haus 2 haben wir noch in ein Fenster geändert. Die Insel wandert dann rüber an die Wand zur Diele.
@Müllerin @Wickie ... könnt ihr mal begründen, warum ihr die Änderung sinnvoll findet?



Noch sinnvoller fände ich es, über Wohnzimmer ohne Flurtür, dann aber tatsächlich mit Fenster planlinks in der Ecke nachzudenken und Kochen dahin, wo jetzt Wohnen ist. Denn, so wie jetzt eingezeichnet mit TV links und dann noch die Idee Halbinsel Küche rechts wird das mit Küche, Tisch zwischen TV und gedachter Halbinsel ja eher eine Slalomstrecke ;).
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Und Glas an der Treppe (Diele/Küche) bei Euch halte ich für sehr gewagt.
Ganz neutral gefragt, warum? Was haben wir evtl nicht bedacht?

Ich find die ganze Idee nach wie vor klasse. Leider kann ich mich nicht mit dem m.M. nach zu dunklen WZ anfreunden.
Ich glaube immer noch, dass es nicht zu dunkel wird. Bin selbst gespannt! Auf deine Anmerkungen hin (damals Diskussion mit Kopf-Aua-Treppensituation) haben wir übrigens die Treppe etwas vorgezogen, so dass die Stehhöhe unter der ersten Stufenauskragung im WoZi nun 180 cm sind. Ich denk' das ist vertretbar :)


Ich bin echt verwirrt - wenn ich mich nicht vollends vertue, hattest du selbst irgendwann im Verlaufe der Grundrissdiskussion das angeregt - Terrassentür streichen = L-Küche möglich, Insel rüber. Oder war es @ypg?? Wie auch immer - die Küche bleibt dort, Wohnen ist da nicht so nice, man schaut halt aufs Auto neben dem Haus... Einkäufe reintragen ginge sowohl durch a) die Flurtür und b) die zweite Terrassentür neben der Küche (beim Essen). Also könnte man auch vom Auto direkt seitlich reinräumen. Die Terrassentür in der Küche fanden wir erstens aufgrund der zweiten direkt daneben und zweitens wegen des velorenen Küchenplatzes in der eh schon nicht riesigen Küche überflüssig. Einen Slalom finde ich da irgendwie auch nicht so richtig... ich gehe halt aus der Küche nicht mehr rechts, sondern links an der Insel vorbei zum Tisch... oder stehe ich hier irgendwo völlig auf dem Schlauch?
 
Ich find die Küche so in Ordnung und auch die Änderung der Terrassentür. Mal ab davon, verkauft Ihr denn inkl. Küche? Der zukünftige Bewohner wird sich vermutlich eh seine eigene Wunschküche da rein planen und pfeift auf unsre Tipps. :D
Auch ein Grund für mich, dort nur ein normales Fenster (nicht bodentief) zu planen.
 
@kbt09
klar

- ich mag nicht rundum Türen nach draußen
- in der Küche an der Stelle find ichs total unnötig, denn direkt daneben im nicht mal abgetrennten Wohnraum ist ebenfalls ne Tür
- an der Stelle würde ich mir niemals die Stellfläche wegnehmen, denn davon ist mM nach eh viel zu wenig in der Küche. Ich würde dann wohl dort keine Insel hinplanen, sondern ein L rein.
- die Tür zum Flur finde ich ok, damit man mit Einkäufen schnell um die ecke ist und nicht noch den Bogen herumlaufen muss. So auf den ersten Blick.
Wenns jetzt meins werden würde, würde ich mir das mit Maßen etc natürlich mal genauer anschauen, ob ich da alles an Küche hinbekomme was ich möchte, und dann evtl die Tür da auch noch weglassen. Da hab ich aber grad keine Lust zu.
 

Ähnliche Themen
09.04.2019Stadtvilla 160-170 m², Problematik Anschluss Windfang mit GarageBeiträge: 32
08.05.2020OG Stadtville optimieren. Fenster BodentiefBeiträge: 104
11.02.2016Fenster / Türen / GarderobeBeiträge: 13
08.07.2019Bungalow 135qm: Grundriss + FensterBeiträge: 104
11.04.2018Küchenplanung - Ideenfindung und Planung Küche NeubauBeiträge: 20

Oben