Statistik des Forums

Themen
29.832
Beiträge
341.910
Mitglieder
45.410
Neuestes Mitglied
Zickedeluxe78

Doppelhaus mit ungleichen Hälften = verschiedene Grundrisse

4,60 Stern(e) 5 Votes
So, jetzt noch mal in komplett. Dazu ist zu sagen, dass das Entwurfsstadium ist, es wird also auch mal was auf die Schnelle geschoben und die Außenansichten stimmen noch nicht ganz bei Haus 2 (Verkauf).

Im Bad im OG bei Haus 1 (Nordhälfte) kommt planrechts eine Abseite hin und die Dusche wandert neben die Tür. Zugang zur Abseite dann zwischen Wanne und Dusche, dort kommt Wasch-/Trockenturm hinein sowie Regale für Handtücher, Putzmittel, Toilettenpapier etc.

Der Esstisch im EG ist noch nicht richtig dimensioniert, das wird ein Tisch für 8-10 Personen.
Wir werden wahrscheinlich die Vorkehrungen für einen Kaminanschluss treffen lassen, der Kamin käme dann etwas erhöht auf die Split level Stufen zwischen Essplatz und Sitzecke.
 

Anhänge

Ja, das ist mir auch aufgefallen. Habe überlegt, die Wand zwischen den KiZis noch ein Mü-chen nach planrechts zu schieben,
würde ich so lassen. Manche Räume haben nunmal gerade nur 2,40... in diesem Fall etwas mehr. Vlt wird es ein Büro?!

Die Wasserentsorgung im DG würde mir Sorgen machen. Führt die dann durchs SZ? Würde überlegen, Heizung und Dusche 2 zu tauschen.
würd ich auch nicht als Problem sehen. Die Alternative mit dem Tausch ist faul, da hier die Dachschrägen stören.
Es handelt sich ja auch um _eine_ Familie, die das Haus bewohnt. Da sollte man sich nicht zu viele Sorgen seitens "Geräusche" machen.

Was ich, wenn es meines ist, verbessern würde: ich würde die Hochschränke der Küche dorthin setzen, wo die Terratür ist, also eine L-Küche anstreben. Dann die Insel an die Mittelwand des Hauses setzen, also weiter planrechts. Dort wo die Insel angedockt war, Terrassentür. Also alles im Dreieck rotieren lassen. Die Terrassentür dort, wo sie ist, stört nur im offenen Zustand.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Hier noch die vorläufigen Ansichten "auf die Schnelle", d.h. die Fenster stimmen teilweise nicht ganz und mit folgenden Änderungen:

Carport bei Haus 1 (hell) wird mit beantragt, werden wir wahrscheinlich aber erst mal nicht machen. Gefällt mir nicht... Geräteraum wird dafür evtl. etwas größer. Die Haustür wird natürlich nicht aus Glas, das ist hier falsch dargestellt.
Haus 2 (dunkel) bekommt keine Garage, sondern auch einen Geräteraum, evtl. mit Carport. Dort passt er besser.
Daher gehen dort auf der Seite im EG auch Fenster bzw. Terrassentür aus der Küche.
 

Anhänge

Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Hast Du auch OG für Euch?
Dass Ihr Euch mit der Treppe da nen Stoßfänger ins Wohnzimmer holt, dass wisst Ihr?
 
Was ich, wenn es meines ist, verbessern würde: ich würde die Hochschränke der Küche dorthin setzen, wo die Terratür ist, also eine L-Küche anstreben. Dann die Insel an die Mittelwand des Hauses setzen, also weiter planrechts. Dort wo die Insel angedockt war, Terrassentür. Also alles im Dreieck rotieren lassen. Die Terrassentür dort, wo sie ist, stört nur im offenen Zustand.
Du sprichst von der Südhälfte? Ich frage, weil ich gerade das komplette Projekt gepostet habe. Muss ich mal durchdenken, klingt aber spontan gut.

Mit der Küche in der Nordhälfte bin ich noch nicht glücklich, ich bezweifle, dass ich da alles unterbekomme, was ich will.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Du sprichst von der Südhälfte? Ich frage, weil ich gerade das komplette Projekt gepostet habe. Muss ich mal durchdenken, klingt aber spontan gut.

Mit der Küche in der Nordhälfte bin ich noch nicht glücklich, ich bezweifle, dass ich da alles unterbekomme, was ich will.
Ja , die Südhälfte. Wir haben uns überschnitten....
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben