Brötje BLW Neo 8 Heizkurve Einstellungen

4,90 Stern(e) 24 Votes
Zuletzt aktualisiert 15.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 87 der Diskussion zum Thema: Brötje BLW Neo 8 Heizkurve Einstellungen
>> Zum 1. Beitrag <<

A

Alessandro

Die Hysterese gibt an, wieviel K über dem Sollwert ausgeschaltet wird und wieviel K unter dem Sollwert angeschaltet wird.
das hat aber nix damit zutun dass die VL und RL Temperaturen nicht mit der Heizkurve übereinstimmen.
Hysterese habe ich auf 3C angehoben damit die Wärmepumpe nich andauert taktet.
Aktuell habe ich seit gestern Abend 5h Heizbetrieb und 9 Takte!
 
T

T_im_Norden

Dein Heizungsbauer schuldet dir das Erreichen der DIN Temperaturen in den Räumen.
Wenn du Ihm beim Auftrag nicht gesagt hast ich möchte eine effiziente Anlage oder ihm nicht vorgeben hast welche Werte du erreichen möchtest, kann er bauen wie er will solange die Räume mit seiner Auslegung und Einstellung die DIN Werte erreicht.

Es ist nicht grundlos das hier immer wieder drauf hingewiesen wird bei der Heizungsplanung genau zu sagen was man haben möchte.
 
D

Daniel-Sp

Da muss ich jetzt mal besserwisserisch auftreten. Solange du keine Vorgaben vertraglich vereinbart hast, schuldet dir der Auftragnehmer lediglich, dass das Haus warm wird. Wenn du den Vorlauf hoch genug einstellst, wird es warm. Vertrag erfüllt. Ist doof, ist aber so.
 
D

Daniel-Sp

am Schluss ist die Wärmepumpe VLT auf 31,5C hoch, Mischer VLT blieb bei 29,1C
Das ist eine Differenz von 2,4K. Da steckt dein großer Effizienzverlust, egal wie gut die Fußbodenheizung ausgelegt ist. Deswegen musst du so eine hohe Heizkurve fahren.
Dieser Effizienzkiller lässt sich leider nur mit hohem Aufwand beseitigen.
 
Zuletzt aktualisiert 15.04.2024
Im Forum August Brötje GmbH gibt es 3 Themen mit insgesamt 947 Beiträgen


Ähnliche Themen
Oben