[ din] in Foren - Beiträgen / Ratgeber

Grundrissplanung kurz vor Bauantragsstellung

[Seite 130]
Ok, dann haben sie das wohl nur nicht in Erwägung gezogen, da es nicht DIN konform ist weil die DIN eine Führung durchs Dach vorsieht. Mal schauen, ob sie das dann machen, wenn ich die entsprechende DIN Abweichung akzeptiere oder ob wieder abgelehnt wird. Beim Unterputzbriefkasten, der 10cm tief ...

[Seite 139]
... der Sockel denn bei euch abgedichtet? Habt ihr denn keinen Bauleiter? Dieser kümmert sich doch normalerweise um die korrekte Ausführung nach DIN. LG Sabine

[Seite 140]
Im Zweifel vertraue ich den DIN. Wenn diese auch noch vereinbart sind, dann obliegt es ja dem GU, einen Vorschlag zu machen, wenn er davon abweichen möchte. Dann entscheidet eben der Bauherr ob er das mitgeht oder nicht. Der GU hat ja auch weniger Aufwand, wenn er von der DIN abweicht ...

[Seite 152]
Der GU würde die Sockelabdichtung auf Wunsch korrigieren und nach DIN ausführen. Er sagt aber, er kann dann nicht die Garantie dafür übernehmen, dass sie dicht ist und das müsste ich auch unterschreiben. Verstehe ich nicht, dass man etwas unterschreiben soll, wenn nach DIN ausgeführt wird. Aktuell ...

[Seite 79]
... und nicht davon, dass hier noch ein fetter Unterbau kommt, der das Ganze auf 184cm Durchgangshöhe schrumpfen lässt. Ferner gebe es eine DIN Norm, die eine Mindestdurchgangshöhe für Terrassentüren vorschreibt, die 2 Meter beträgt. Der GU sagt, das sei alles völlig korrekt entsprechend der ...

[Seite 81]
... ist. Fragt mich bitte nicht.... Gutachten steht aus. Auf jeden Fall sagt der Bauleiter, das sei doch wohl egal und der Gutachter sagte, die DIN sagt aus, wie es sein soll und die habe ihre Berechtigung. Im Keller ist es an diversen Stellen feucht. Das wird erst mal nur beobachtet, ob es ...

[Seite 82]
... wo keine Kompromisse möglich sind und die einfach richtig ausgeführt werden müssen. Aber es gibt eben auch DINge, auf die man nicht direkt mit DIN draufhauen muss. Und ein guter Gutachter kann diese DINge halt unterscheiden. Bei meinen Bekannten wäre dann das Fenster wieder ausgebaut und ...

[Seite 91]
Ich warte immer noch auf das Gutachten. Der GU Gutachter war mittlerweile auch da und sagt, es sei alles mängelfrei. : Gibt es dafür eine DIN mit dem Attikablech? Dann würde ich mal nachfragen und mich darauf beziehen.

[Seite 93]
... Fingerzeige denn wohl doch nicht reicht. "Verbaler" als die Rechtschreibung finde ich, daß der Gutachter sich zum einen auf die DIN 18101 bezieht - ich zitiere aus deren "Klappentext": "Diese Norm gilt nicht für - Außentüren nach DIN EN 14351-1, - Feuer- und Rauchschutztüren nach DIN ...



Oben