10x10m Stadtvilla (ca. 155m2, 6 Zimmer), Feintuning erwünscht

4,50 Stern(e) 6 Votes
M

Matthew03

Küche: Der Herd und das Waschbecken sind noch nicht an ihrem finalen Platz - eine Kochinsel ist wegen Abzugshaube unschön und wegen Spritzern unpraktisch.
Abgesehen von den Einwänden zum Stauraum, den auch ich als viel zu gering bemessen betrachte, noch ein Tipp zur Küche: es gibt mittlerweile einige schöne Alternativen zu einer oben angebrachten Abzugshaube, und damit meine ich nicht nur Bora, es geht auch günstiger und genauso gut.
Wenn du die Halbinsel tiefer gestaltest könntest du also die Herdfläche dort belassen.
 
ypg

ypg

...
Und die Treppe ist uns eigentlich wurscht, Hauptsache sie knarrt nicht (und der Entwurf sieht entkoppelte Stufen in der Wand versenkt vor). Ob nun Buche mit Metallgeländer oder weiße Eiche... es ist eine Treppe und kein Modegegenstand.
Wir werden keine tausenden Euro mehr ausgeben, nur weil wir etwas anderes schöner fänden. Liegt erstens nicht drin und zweitens ist uns das nicht so viel wert.

Dann lieber was Uneinsehbares
Nur zur Info bzw Nachfrage: hattest Du nicht irgendwo geschrieben, dass sie geschlossen werden soll?
Wenn das so ist, kommen garantiert Zusatzkosten auf Euch zu. Ich weiß nicht, ob Eure Form der Treppe überhaupt geschlossen werden kann... wir haben zur Hälfte Setzstufen, jede kostete so um die 100€...

Wie auch immer: das war ja hier nicht Deine Frage, aber Gedanken solltet ihr Euch dazu trotzdem machen.

Edit: in #3 hast Du eine geschlossene Treppe erwähnt.
Ja, das ist guter Stauraum, aber wie schon gesagt: das bekommst Du nicht so einfach mit der Euch in der BLB zugesagten Treppe ohne 4-stelligen Aufpreis.
Und so kann es bei jedem Detail gehen... darauf wollte @RobinMKK hinweisen
 
W

winnetou78

Ist ja auch alles richtig was ihr schreibt,Kritik ist ja auch gut , aber teilweise werden hier Sachen einfach viel zu übertrieben.
 
C

Changeling

Ok. Dann ist das ein Bedürfnis, dem Rechnung zu tragen ist. Dennoch gebe ich zu bedenken, dass Sichtschutz nicht zwangsläufig durch den Carport kommen muss.

Es wäre festzustellen, ab welcher Höhe ein Sichtschutz effektiv den Blick aus den Fenstern verdeckt. Ausreichend hoch und gut platziert tut es Mauerwerk oder passende Bepflanzung auch.

Das Originalgefühl von 2000qm Privatheit bekommt ihr so oder so nicht wieder reproduziert.

Ganz dumme Frage: Wieso überhaupt ausziehen? Klingt nach keinem deutlichen Qualitätssprung mit dem Neubau.
Ist richtig, das kriegen wir nicht wieder. Aber wir wollen etwas eigenes. Wir sind praktisch nie im "klassischen" Urlaub, sondern verbringen die Zeit zuhause und im Garten, basteln und bauen viel und arbeiten gern im Beet und an ständigen Verbesserungen. Wir halten auch Hühner (keinen Hahn).
Das blöde ist, dass ein Teil unseres jetzigen Grundstücks Bauland ist und der Vermieter in ca. 3 Jahren ein Haus hinpflanzt. Dieses liegt dann 2m höher als der Rest des Grundstücks und kann ALLES einsehen. Zudem haben wir jetzt eine Nordterrasse aus Waschbeton und wir möchten gerne etwas schöneres haben, oder hier und da mal eine ordentliche Investition tätigen (Fenster, Kamin, Dusche, ...). Aber all das wäre nur für den Vermieter, und durch das neue Haus verliert das Grundstück seinen kompletten Charme. Daher lieber Eigenheim. Da investiert man wenigstens die ganze Zeit und Liebe in seine eigenen vier Wände. Und vor allem das Geld (Miete ist 1100€ kalt, da macht man nicht so viel Gewinn gegenüber Eigenheim, dass man sagen könnte dass es sich lohnt zu mieten).

Wir freuen uns aber auf den ebenerdigen Zugang zum Garten (momentan nur mit Treppe vom Carport aus begehbar!), den vom Haus-EG einsehbaren Garten (momentan nur via Klofenster, man kann das Kind nicht einfach in den Garten stellen und spielen lassen), den seitlichen Doppelcarport (momentan wie gesagt nur hintereinander) und die offene Küche. Vermissen werden wir das uneinsehbare riesige Grundstück, die nicht vorhandenen Nachbarn und (etwas) die Ruhe.

Wir werden auf jeden Fall noch mal aufs Grundstück gehen und die benötigte Höhe für den Sichtschutz messen, hatten wir ohnehin vor.

Ich bin mal ketzerisch. Wenn ihr im Wohnzimmer eh nur eine Computerecke braucht, dann sind die 33 qm dort übertrieben
Etwas zu ketzerisch eine Couch zum fläzen und ein Esstisch möchte schon sein.
Der genannte größte Raum bei uns (6,5x4,6m) ist unser jetziges Wohnzimmer... geht auch, aber etwas größer wäre schon nett. Da steht aber im Moment auch kein Esstisch drin.

Abgesehen von den Einwänden zum Stauraum, den auch ich als viel zu gering bemessen betrachte, noch ein Tipp zur Küche: es gibt mittlerweile einige schöne Alternativen zu einer oben angebrachten Abzugshaube, und damit meine ich nicht nur Bora, es geht auch günstiger und genauso gut.
Wenn du die Halbinsel tiefer gestaltest könntest du also die Herdfläche dort belassen.
Das ist bei uns Sache meiner Frau, da will ich ihr nicht reinreden. Da sie den Herd dort gar nicht möchte (nicht nur wegen der Abzugshaube), ist das schon okay.
Schöner Nebeneffekt: Kostet weniger.

Nur zur Info bzw Nachfrage: hattest Du nicht irgendwo geschrieben, dass sie geschlossen werden soll?
Wenn das so ist, kommen garantiert Zusatzkosten auf Euch zu. Ich weiß nicht, ob Eure Form der Treppe überhaupt geschlossen werden kann... wir haben zur Hälfte Setzstufen, jede kostete so um die 100€...

Wie auch immer: das war ja hier nicht Deine Frage, aber Gedanken solltet ihr Euch dazu trotzdem machen.
Ja genau. Setzstufen sind aber im Preis inbegriffen (hatten explizit nachgefragt).
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen
12.01.2018Erst Haus planen und erst danach dann Grundstück kaufen?Beiträge: 79
12.11.2020Grundstück 1250m², Wohnfläche 200m², 4 Personen HaushaltBeiträge: 25
14.08.2016Esstisch in einer kleinen Küche Beiträge: 49
14.02.2021Optimierung 150m² EFH @ 470m² & 19m schmalem GrundstückBeiträge: 20
17.10.2017EFH ca. 150 qm Grundriss - Treppe wie planen?Beiträge: 68
09.10.2020EFH 220qm mit Keller auf 700qm GrundstückBeiträge: 41
28.11.2019Grundrissvorentwurf/Raumaufteilung auf großem Nordwest-GrundstückBeiträge: 38
16.09.2019Neubau als DHH (an Bestand) auf Mini-Grundstück mit GefälleBeiträge: 16
27.04.2018Stadtvilla 190m² mit Einfahrt & Garten zur SüdseiteBeiträge: 30
12.01.2018Grundrissplanung mit einigen Anforderungen - Ideen?Beiträge: 50

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben