Ökologisch Heizen: Welche Heizmethode ist aktuell die günstigste?

4,50 Stern(e) 4 Votes
S

senor

Hi!

Mich würde interessieren, was ihr denkt, welche Art zu heizen die beste ist! Man hört ja viel darüber, dass das Heizen mit Holz billig und auch umweltfreundlich ist. Die Preise, was Strom oder Gas betrifft, werden ja auch immer höher. Holz ist preislich betrachtet eher stabil, oder Ich freue mich auf eure Meinungen und Anregungen.

LG,
sennor :)
 
M

Maier GmbH

Guest
pro holzheizung

hi sennor,

wenn man an die umwelt denkt, dann ist das heizen mit holz bestimmt die beste variante. holz ist ein wärmelieferant mit einer langen geschichte. die investitionskosten sind klar nicht unerheblich, doch dieses geld spart man danach wieder ein. holz ist eine energie, die stets erneuert werden kann. und auch die wälder bleiben gesund, wenn eine überlegte holzenergienutzung vorliegt.

lg,
listchecker ;)
 
M

marida

hi!

ich habe für jahre auf einem alten bauernhof gelebt, wo nur die möglichkeit des heizens mit holz gegeben war. und mir fiel auf, dass dies eine ganz andere, angenehmere wärme war. wenn man einen eigenen grund hat, und das brennholz selbst "produzieren" kann, dann gibt man für das heizen eigentlich gar kein geld aus. alles was man braucht, ist etwas zeit...

lg,
Mara ;)
 
M

merengue

hi!

man unterscheidet ja zwischen 3 quellen von energie:
- kernenergie
- fossile energie
- regenerative energie

wenn man mit holz heizt, dann spricht man von einer thermischen energieerzeugung.
bedenken wir, dass die menschen seit ca 400 000 Jahren holz verwenden, um es zu verbrennen. heute gibt es neben dem brennholz auch noch die möglichkeit mit z.b. briketts oder holzhackschnitzeln einzuheizen.

lg,
yung :)
 
B

Baddog13

Hallo Sennor,

Meine Mutter heizt heute noch mit Holz. Im Winter wenn ich bei ihr zu Besuch bin, dann kommt mir immer eine schöne wollige Wärme entgegen, ganz anders als eine Heizung oder so. Wenn ich die Möglichkeit hätte mit Holz zu heizen, dann würde ich es auch tun.
 
M

Maier GmbH

Guest
Hallo ihr!

Es gibt heut zu Tage schon die Möglichkeit mit sogenannten Holzpellets zu heizen. Das ist Holz in Granulatform. Wird quasi genau so wie Heizöl aufgefüllt. Man hat einen grossen Tank und dort werden die Pellets dann gelagert. Man kann seine ganz normale Heizungsanlage für das Heizen mit Pellets umrüsten. Das kostet zwar erstmal ein bischen Geld, aber mit der Zeit hat man das Geld wieder drin, da diese Pellets sehr viel billiger sind als Heizöl, oder Gas.

MfG
onetwofour
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben