Kosten sparen/Keller/günstige Fliesen/versiegelter Estrich?

4,80 Stern(e) 5 Votes
I

Irgendwoabaier

Moin,
da meine Freundin oben etwas mehr Geld für den Parkettboden ausgeben möchte, muss ich sehen, wo die Mehrausgaben wieder hereingeholt werden können. Da kam natürlich als ein Einsparpunkt der Fußbodenbelag im Keller - genaugenommen in Lagerraum (unbeheizt) und in meiner geplanten Werkstatt/Büro-Kombi (geplant mit Fußbodenheizung, damit ich da nicht zu sehr auskühle).
Erster Ansatz war: Anhydritestrich bzw. Anhydrit-Heizestrich auf Wärmedämmplatten verlegt, darauf günstige Fliesen. Beide Räume würden aber auch problemlos mit günstigeren Fußböden funktionieren - wenn denn die Einsparmöglichkeiten signifikant sind. Da aber bei Verzicht auf Fliesen der Estrich anscheinend anders versiegelt werden sollte, oder evt. auch ein anderer Estrich verwendet werden sollte, ist da wohl gar nicht so eindeutig, ob da tatsächlich gespart werden kann...

Als Baulaie ist da die Frage: welche günstigeren Alternativen gibt es - und wie hoch sind die möglichen Einsparungen im Vergleich zu günstigen (Materialpreis <12€/m²) Fliesen?

Gruß aus Unterfranken
I.
 
Der Da

Der Da

Wer verlegt die fliesen im Keller... hier haste nämlich dein Einsparpotenzial.
Ich habe Angebote bekommen von 35- 70 € pro qm von verschiedenen Fliesenlegern. Dazu kamen dann oft noch Kleber, und Sockelleisten und Silikonfuge.
 
I

Irgendwoabaier

Angedacht ist hier schon der Fliesenleger, der auch alle übrigen Fliesen im Haus Verlegen wird. Die Preise liegen im günstigeren Bereich (incl. Material), ist aber ein hiesiger Handwerker, der mehr Wert auf gute Arbeit wie auf tolles Auto legt. Und mir fehlt die Zeit und die Übung, das vergleichbar gut hin zu bekommen.
Daher eher die Frage, wie der entsprechende Aufwand bei Versiegeln des Estrichs aussehen würde (Arbeitsaufwand + Material) - wer versiegelt den Estrich (OK, ich bin realistisch genug um zu wissen, dass ich das nicht sein werde)?
 
B

Bauexperte

Hallo,

Daher eher die Frage, wie der entsprechende Aufwand bei Versiegeln des Estrichs aussehen würde (Arbeitsaufwand + Material) - wer versiegelt den Estrich (OK, ich bin realistisch genug um zu wissen, dass ich das nicht sein werde)?
Ich verstehe Deine Frage nicht wirklich; sorry.

Du hast doch sicher Deinem Anbieter schildern müssen, welche Beläge Du aufbringen möchtest? Dann liegt es in seinem Verantwortungsbereich den Untergrund (Estrichhöhe bspw.) zur Aufnahme des Belages vorzubereiten oder habt ihr eine anderslautende Vereinbarung getroffen? Falls letzteres zutrifft, frage Deinen zukünftigen Fliesenleger, wie er den Boden vorbereitet wissen möchte.

Liebe Grüsse, Bauexperte
 
M

Michalko

Soweit ich ihn verstanden haben überlegt er den Estrich als Fertigoberfläche zu verwenden anstatt Fliesen um die kosten zu reduzieren.
 
Zuletzt aktualisiert 16.06.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4860 Themen mit insgesamt 97375 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Kosten sparen/Keller/günstige Fliesen/versiegelter Estrich?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Neubau - Keller Fliesen sofort verlegen ratsam? (Feuchtigkeit) Beiträge: 14
2Dürfen Fliesen auf frischen Estrich gelegt werden? Beiträge: 12
3Estrich zu hoch eingebracht - Raumhöhe dadurch niedriger Beiträge: 11
4Kosten Keller - Wird die Bodenplatte gegengerechnet? Beiträge: 17
5Supergau - Wasserrohrbruch, Estrich feucht Beiträge: 31
6Estrich schief - Beseitigung Mangel abgelehnt Beiträge: 52
7Estrich Belegreif heizen Beiträge: 23
8Lüften/Trocknen nach Einbringung Estrich/Innenputz sinnvoll? Beiträge: 15
9Feuchte Wände in Neubau im Keller - Bauausführungs-Fehler? Beiträge: 16
10Schimmel im Keller: Feuchtigkeit von unten oder Kondensatproblem Beiträge: 18
11Abwasserabführung im Keller möglich? Beiträge: 18
12Hanglage, Keller vorne raus freiliegend, Wanne Beiträge: 31
13Estrich Heizprogramm falsch eingestellt und Heizschlange gelöst Beiträge: 18
14Keller oder Garage, oder Keller mit integrierter Garage Beiträge: 14
15Doppelhaushälfte, wir ohne Keller, Nachbar mit Keller Beiträge: 23
16Estrich im Bad falsch eingebracht - Was tun? Beiträge: 18
17Baukosten in BW für Einfamilienhaus mit 200m2 Keller und Doppelgarage Beiträge: 38
18Bauen ohne Keller - Carport, Garage? Beiträge: 18
19Ohne Keller gebaut & bereut? Beiträge: 77
20Estrich vs. Schnelltrocknender Estrich Beiträge: 12
21Büro in den Keller verlegen? Beiträge: 20
22Estrich bestellt aber Nacharbeit erforderlich Beiträge: 20
23Haus mit oder ohne Keller? - Erfahrungen Beiträge: 20
24Position Kontrollierte-Wohnraumlüftung im unterirdischen Keller? Beiträge: 16
25Kosten Erdarbeiten ohne Keller Beiträge: 15
26Hauskauf aus Baujahr 2014 mit 118qm² Wohnfläche und Keller Beiträge: 54
27Schlafzimmer im Keller Beiträge: 13
28Fertig-Haus auf bestehenden Keller bauen - Erfahrungen? Beiträge: 11
29Estrich mit Trocknungsbeschleuniger Beiträge: 24
30Grundwasser -2 Meter Haus mit Keller Beiträge: 10

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben