Hausbauangebot 138qm EFH 2 Vollgeschosse + Keller

4,90 Stern(e) 8 Votes
Bei so einem kleinen Häuschen würde ich auf ein Ankleidezimmer verzichten und mehr Wandschränke im Grundriss einplanen. Auch bei den Kinderzimmern und im Flur.
Und ich würde die Treppe an die Stelle des Arbeitszimmers rücken. Das öffnet den Eingangsbereich, man kann den Raum unter der Treppe als Garderobe bauen und steht dann nicht immer direkt vor der Eingangstür im Weg, wenn man etwas aus der Garderobe holt. Besonders wenn Ihr mit zwei Kindern plant, was ja gerne dann mal drei werden, ist so eine enge Eingangssituation extrem unpraktisch. Mit dem Zugang zum WC erst recht. So würdet Ihr Euch auch den unnötigen L-Schlauch als Flur sparen.
Das Badezimmer hat auch unnötig viel Wände. Ich würde mich nicht an Waschbecken und Wanne vorbei schlängeln und eine Mauer umrunden wollen, um zum Klo zu kommen. Auch da: mit geplant zwei Kindern ist das ein extrem ungünstiger Grundriss. Statt einer Abstellkammer würde ich da lieber versuchen, auch auf dieser Etage mehr Wandschränke einzuplanen und ein kleines zweites Bad als Eltern- oder Kinderbad vorsehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Und ich habs gerade noch mal nachgelesen - wie wollt Ihr in das WC im EG noch eine Dusche einbauen?
Ich würde zum Duschen auch nicht gerne bis zum Eingang des Hauses und durch die Garderobe laufen und meine Kleider mitnehmen - oder im Handtuch dann quer durchs Haus zurück. Eine zweite Dusche hat doch nur da Sinn, wo sich die Bewohner und Bewohnerinnen aufhalten und ihre Waschsachen etcpp haben und auch anziehen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Macht auch Sinn wenn man dreckig von der Gartenarbeit kommt und nicht einmal durchs Haus laufen will. Oder wenn man Kinder hat die im Schlamm spielen. Oder wenn die ganze Familie Abends vom Skifahren/Wandern/whatever kommt und schnell unter die Dusche will.
Eine zweite Dusche ist ein kleiner Luxus aber durchaus sinnvoll. Selbst wenn man unten kein Schlafzimmer/Gästezimmer hat
 
Ich sehe da ehrlich gesagt kein Problem. Es soll ja kein Wellness-Bad mit Whirlpool werden sondern lediglich ein Zweitbad. Toilette und Dusche nach links an die Wand nebeneinander, Waschbecken rechts neben die Tür. Sollte alles reinpassen
 
Oben