Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
42
Gäste online
943
Besucher gesamt
985

Statistik des Forums

Themen
29.921
Beiträge
389.179
Mitglieder
47.448

Gas oder Wärmepumpe? Erfahrungen / Feedback

4,40 Stern(e) 10 Votes
Habe ich mir schon gedacht, dass Du Zeitdruck bzgl. Entscheidung hast, war bei uns ähnlich.

Schau mal auf der "Aquarea Club" Seite im Netz. Da steht viel was bei Wärmepumpen zu beachten ist, gilt nicht nur für den dort genannten Hersteller. Wenn Du die Konzepte dort verfolgst und Dein Haus mit 5kW Heizlast auskommt, dann hast Du eine sehr gute und sparsame Heizungsanlage. So haben wir das auch gemacht bei uns. Die noch bessere Alternative wäre ein Ringgrabenkollektor, insb. wenn Du in einer kälteren Gegend wohnst. Beides sind aber Vorgehensweisen, die Du nicht irgendwo beim Heizungsbauer um die Ecke bestellen kannst. Wir haben keine wirkliche Eigenleistung erbracht, aber ich habe die Handwerkern nicht machen lassen wie sie wollten, sondern Vorgaben gemacht.

Die Flächenheizung muss vernünftig geplant werden, das Kamm ein guter Heizungsbauer. Ziel: Vorlauf bei NormAt auf ca. Max 30 Grad.

Die gute Planung und spätere Betriebsweise musst Du selber erwirken, das machen die Experten i.d.R. nicht für Dich.

In Beitrag #32 habe ich unsere laufenden Kosten im Vergleich zu Gas beschrieben, etwas besser als KfW55, KWL, 150m2. Schlag da 30-50% auf die reinen Verbrauchskosten (Gas/Strom) darauf, dann passt das bei guter Planung und größerem Haus.

Entscheidend sind die Angebote die Du bekommst. Eine kompakte LWWP (nicht Split) eignet sich gut für Eigenleistung bzw. eigenen Einkauf. Teure Splitgeräte können zusätzliche laufende Wartungskosten nach sich ziehen.
Vielen Dank für deine Antwort!

Wenn ich den Beitrag #32 durchlesen erscheint mir eine LWWP positiver zu sein.
Auf der Seite Aquarea Club habe ich mir nun so manche Information herausgelesen.

Was meins du aber mit Split?
Das wir alles komplett bei einem holen oder was?

Sorry, wir sind da leider wirklich überfragt und haben Angst alles falsch zu machen.
Darum rät uns ein jeder der Experten auch einfach zu Gas und wir haben die Sorge, dass Sie es sich einfach nur leicht machen wollen.
 
Bei einem Split-Gerät hat man einen Teil der WP außen und einen Innen, das kann/sollte man als Laie nicht selbst installieren. Alternativ gibt es Mono-Geräte, ein einzelnes Außengerät, da muss man nur Strom und Wasser anschließen.
 
Bei einem Split-Gerät hat man einen Teil der WP außen und einen Innen, das kann/sollte man als Laie nicht selbst installieren. Alternativ gibt es Mono-Geräte, ein einzelnes Außengerät, da muss man nur Strom und Wasser anschließen.
Danke dir :)
Also wir haben es so geregelt.
Wir bestellen die Anlage über den Heizungsbauer und alles andere machen wir so gut es geht selber.
Abnehmen tut er es am Ende natürlich und zwischendurch haben wir einen Onkel und einen Bekannten, die selber bei Heizungsfirmen arbeiten und uns dann helfen.

Tendieren würden wir dann aber eigentlich zu einem Split Gerät, also das die Anlage im HWR steht und der Lüfter (?) außerhalb ( wegen Lärm).
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eigentlich gibt es nichts, was für ein Splitgerät spricht - oder ich wüsste jetzt nicht was. Lärm ist es nicht.
 
Eigentlich gibt es nichts, was für ein Splitgerät spricht - oder ich wüsste jetzt nicht was. Lärm ist es nicht.
Ah okay, danke auch für diese Info.
Das heisst, man schaut einfach nach einem Kompaktgerät, dass keine weiteren Geräte irgendwo anders stehen hat.
Bedeutet, wenn wir uns für die LWWP entscheiden, müssten wir nun gar keine Rohre unter die Bodenplatte dafür einplanen?

Wir hatten einmal gehört, dass eine Anlage im HWR schon Lärm macht, wenn man es nicht splitet.
Gerade, weil das Kinderzimmer über dem HWR liegt.
 
Wenn man ein Gerät ohne Außenaufstellung nimmt ja - das würde ich nicht machen.
Ob du ein Loch in der Bodenplatte brauchst kommt darauf an wie und wo das Außengerät stehen soll.
 

Ähnliche Themen
08.06.2020LLWP vs LWWP vs RGK - UnterschiedeBeiträge: 50
26.11.2016Nibe F750 oder LWWP?Beiträge: 10
25.03.2019Heizungskonzept für EFH Neubau ca. 190m²:Split WP vs. SoleBeiträge: 13
15.02.2019Aktuelle Testberichte LWWPBeiträge: 19
07.05.2020Zusammenarbeit von LWWP, PV-Anlage und SpeicherBeiträge: 38

Oben