Deutung Verkäuferverhalten

4,90 Stern(e) 15 Votes
Bestandsimmobilien sind ein Feld für sich, und m.E. nur mit viel Erfahrung als Alternative zum neu Bauen zu erwägen. Daher: schaut lieber weiter nach Grundstücken - jetzt nicht nach dem nächsten Bestandsobjekt.
Also diesen Satz kann ich nicht nachvollziehen. Natürlich kann mit Bestand immer was sein, aber mit Neubau auch. In manchen Gebieten ohne Bauplätze (und die sind nun mal endlich) gibt es zudem kaum Alternativen. Warum braucht man viel Erfahrung? Es gibt einen Haufen Leute, die Bestand kaufen? Zumal auch die Verkäufer auch nicht immer Profis sind.

Zum Haus: Im Süden wäre das sicher ein Schnäppchen für den aufgerufenen Preis. Ich weiß aber nicht, wie in SH gerade die Preise sind. Dass das Haus nicht sofort wegging und er schon runterging, sagt mir, dass er entweder nicht die Zeit hat, zu warten oder sein Preis auch nicht zum Markt passt. Denn seine Immobilie ist sicher kein Schrott. So verzweifelt teilweise die Lage ist: wenn der Preis zu hoch ist oder die Immobilie zu gammelig, geht das Haus auch hier im Süden kaum über den Ladentisch.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Habe mir das Haus angeguckt, also für 340k würde ich es auch kaufen und beide Wohnungen vermieten..:D

EG muss man ja nichts machen. Im OG ja das Bad, kannst du 10-15k Rechnen, dann ggf. 10k außen. und vielleicht noch hier und da mal 10k...Aber wie kommt man auf 75-100k die man da rein investieren muss?
Das einzige was man machen sollte ist im OG das Bad, da bist du aber mit 10-15k dabei. Kannst du es selbst dann locker 5k...Nicht das Ihr euch später in den popo beißt....
 
Der TE ist sehr überrascht, gar erschrocken über die Absage des Verkäufers
Im Gegenteil. Als wir das Angebot abgeschickt haben, war uns klar, dass wir ihm damit erstmal vor den Kopf stoßen werden.
???
Also das hat sich im Startpost aber noch ganz anders angehört:

Verkäufer macht an sich einen netten Eindruck, weswegen mich sein Feedback auf unser erstes Angebot doch schon arg aus den Socken gehauen hat.
...daher auch die stimmige Aussage von @Steffi33 bzw. der Verlauf des Freds in die Richtung Kommunikation etc...
 
Oben