Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
29.314
Beiträge
331.784
Mitglieder
45.057
Neuestes Mitglied
dollartas

BSK Riester BSV Nachversteuerung

4,40 Stern(e) 5 Votes
Das ist halt die Krux an so einem Bausparer. Man zahlt Abschlussgebühren, bekommt geringe Zinsen und am Ende stellt man fest, dass man die ganzen Nachteile umsonst auf sich genommen hat und nimmt die gesparte Summe als EK wirder raus.
Ja da kann man natürlich nicht widersprechen und ist genauso. Wie oft geschrieben gibt es den Roten Faden hier wohl nicht.. man könnte sich wohl nur für in 2-3 Jahren etwas sichern. Obs dann wirklich das war, was man hätten machen sollen weiß man nicht. Die Glaskugel hat aktuell leider niemand. Aber ob es dann auf ein paar 100 Euro ankommt, die man evtl. verspielt hat? Hm.. weiß nicht..
 
Ja, kann man. Einfach die Förderung nicht beantragen. Ob das Sinn macht... naja.

Es gibt sogar langfristige "Riester"anlagen, die den langfristigen Steuervorteil ausnutzen und dabei auf die Förderung (und damit Nachversteuerung) verzichten. Da bin ich aber im Detail nicht im Thema.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
EveundGschreibfehleeOTE schrieb:
Kann man denn Riestern ohne die Förderung? Bzw. Macht dass denn dann überhaupt Sinn?

Glaube nicht.
Ja, kann man. Einfach die Förderung nicht beantragen. Ob das Sinn macht... naja.

Es gibt sogar langfristige "Riester"anlagen, die den langfristigen Steuervorteil ausnutzen und dabei auf die Förderung (und damit Nachversteuerung) verzichten. Da bin ich aber im Detail nicht im Thema.
Nabend zusammen,

das hatte ich auch explizit gefragt, weil sich der Sinn mir dann nicht mehr erschloss. Mein Berater zeigte mir dann die Darlehens Zinsen eines normalen und eines BSV der Förderungsfähig fähig ist. Der zins unterschied lag bei 0,4-0,7%. Ja und er sagte auch nochmals explizit man muss die Förderung nicht nehmen. Somit keine Nachversteuerung im alter und kein Riester wohnförderkonto.

Somit war ich verblüfft und auch eher positiv davon angetan. o_O

Sry für die schreibfehler.. bin mim handy online
 
Das liegt dann aber mehr an der sinnfreien Konditionengestaltung der BSK als an der Tatsache Riester. Dieser Konditionenunterschied ist betriebswirtschaftlich oder finanzmathematisch nicht klar erklärbar, da hätte ich nur den Gedanken.... muss... Riester.... verkaufen... und dementsprechend ist der Zinsnachteil bei anderen Vertragsvarianten kalkuliert. Einen Vorteil dieser Größenordnung wirst du sicher nicht haben, denn auch die haben nix zu verschenken.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Das liegt dann aber mehr an der sinnfreien Konditionengestaltung der BSK als an der Tatsache Riester. Dieser Konditionenunterschied ist betriebswirtschaftlich oder finanzmathematisch nicht klar erklärbar, da hätte ich nur den Gedanken.... muss... Riester.... verkaufen... und dementsprechend ist der Zinsnachteil bei anderen Vertragsvarianten kalkuliert. Einen Vorteil dieser Größenordnung wirst du sicher nicht haben, denn auch die haben nix zu verschenken.
Ja da kann ich nicht widersprechen :) ich kann euch ja nur das sagen, was mir gesagt wurde in der Hoffnung das man es bestätigen kann oder darüber diskutieren kann. Ich sehe es schon auch so, dass dadurch die Riester BSV gepuscht werden aus welchen Grund auch immer. Denn ich für meinen Teil, muss ja immer Abschlussgebühren bezahlen, egal ob ich die Förderung eines Riester BSV in Anspruch nehme oder mich für einen anderen BSV entscheide. Aktuell geht es übrigends um Schwäbisch Hall BSV vielleicht hat damit ja explizit schon einer Erfahrungen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben