[ stadtvilla] in Foren - Beiträgen

Grundriss verbessern - wie?!

[Seite 7]
Das Haus mit diesem Grundriss ist auch nicht als Stadtvilla dort im Programm. Diese Info, dass es ein "umgemodelter" Stadtvilla-Grundriss ist, bekomme ich hier zum ersten Mal. Ich darf ja keine Links einfügen, aber Fotos geht? Dann hier der original-Grundriss. Auf diesen wurde uns eine ...

[Seite 11]
... fehlt mir die Intelligenz für die Umsetzung euer zahlreichen Vorschläge. Ich habe gelesen, dass ich keinen Satteldach-Haus auf der Grundlage einer Stadtvilla planen kann. Was ich ja aber auch nicht getan habe, weil es genau so angeboten wurde. Ich nehme mit: Stadtvilla wäre eine Lösung. Ich nehme ...

[Seite 16]
... Rechteck-Grundriss zur Grundlage zu nehmen, hätte ich schon gegeben. Dein Grundriss ist übrigens (doppelschwör !) typisch für eine „Stadtvilla“, sodaß ich echt bald vom Stuhl gefallen bin, daß Dein Hausanbieter darauf regulär eine „Landhaus“ Version aufbaut. Heiztechnik ist klar kein Laienkram ...

[Seite 12]
Ich wüsste auch gerne wo die 30 TEUR mehr für "Stadtvilla" vs. Satteldach-(Land)-Haus herkommen. Nicht dass da der Hausanbieter noch ein paar Upgrades mehr in dem Begriff verpackt hat. Denn letztlich geht es um ein paar Steinreihen mehr und dann eben Walmdach oder Zeltdach vs. Satteldach. Was bei ...

[Seite 10]
... Zeichnungsteil des Planes fehlt. Weshalb zu teuer ? - "unnötig" kann ich hier nicht folgen. Gerade in der Größe XS (Kantenlänge 950) ist die "Stadtvilla" das Kassengestell des Häuslebauers. Und Deiner Meinung nach gäbe es das bei einer Betondecke geschenkt ? (abgesehen davon, daß eine ...

[Seite 6]
Man kann einer "Stadtvilla" keinen Kniestock "verpassen" - man kann einer Stadtvilla bloß oben zwei Ecken abhacken um die Traufe vom Spitzboden ins OG herabzuziehen und die Stümpfe der ehemaligen Geradwände zu Kniestöcken umtaufen. Aber das ist eben Narrenwerk von Hausverkäufern. Ich vermisse dazu ...



Oben