Photovoltaik-Anlage, wie Wärmepumpe nutzen Erfahrungen?

4,80 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 14.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Photovoltaik-Anlage, wie Wärmepumpe nutzen Erfahrungen?
>> Zum 1. Beitrag <<

T

toxicmolotof

Die Aufständerung dürfte bei etwa 200 Euro/kWp liegen, und die tatsächlichen lokalen Anbieter waren noch mal 200-250 Euro/kWp teurer!

Allerdings habe ich auch nicht den billigsten Anbieter genommen.

Die Module kommen aus Taiwan und zählen nicht zur Chinabilligproduktion, die restliche Technik aus Österreich.

Ja, den Fördertopf Tilgungszuschuss KFW 153.

Ich bin noch in der Analyse und Einstellung des Systems, da der WR ohne Sonneneinstrahlung abschaltet und nachts nicht den Eigenverbrauch dokumentiert.

Daher brauche ich noch ein paar Tage bis ich das weiß.

Aber bis auf die Wärmepumpe in den Morgen- und Abendstunden schaffen wir zumindest tagsüber fast 100% Autarkie.
 
MarcWen

MarcWen

Ja, den Fördertopf Tilgungszuschuss KFW 153.
KfW 153 hat aber nicht direkt etwas damit zu tun "Energieeffizient Bauen - Für Bau oder Ersterwerb eines neuen KfW-Effizienzhauses "

Sind momentan auch am schauen, was es hier für Konzepte und Möglichkeiten gibt. U.a. kann man wohl über die BAFA "Heizen mit Erneuerbaren Energien" Zuschüsse bekommen.
 
B

Bauexperte

Hallo,

Kreditprogramm 274 ist das Stichwort plus neuerdings wieder 25% der Batteriekosten bis Ende Juni 16, so ein Akku verbaut werden soll. Danach reduziert sich der Anteil der Förderung auf 10% bis Fördernde 2018.

Liebe Grüsse, Bauexperte
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abzahler

Ein spannendes Thema. Hatte mich schon ab und zu mal damit beschäftigt. Wenn sich sowas in Norddeutschland mit Speicherbatterie rechnet, würde ich das sofort machen.
Wie finde ich denn seriöse Anbieter in meiner Nähe, um mich mal beraten zu lassen?
 
MarcWen

MarcWen

Danke Bauexperte.

Also einen Zuschuss gibt es nur, wenn man mit Speicher baut. Ohne Speicher muss man die Konditionen vergleichen, glaub bei 10 Jahre fix liegen sie da bei 1,25%, also nicht wirklich lukrativ.
Irgendwo hatte ich als Restriktion mal bis Max 2 Wohneinheiten gelesen, finde die Passage aber gerade nicht mehr, vielleicht war es auch ein anderes Programm.
 
f-pNo

f-pNo

Hallo liebe Forianer,

seit Montag Mittag habe ich meine Photovoltaikanlage in Betrieb und wie soll ich sagen... ich komme aus dem Grinsen nicht mehr heraus.

Zu den Details:
  • 5,4kWp (18 Module a 300W)
  • Peak-Regelung 70% weich
  • Flachdach, Aufständerung 10°
  • Ausrichtung nach Südwest, sprich 45° zum Süden abgewendet.
  • Einspeisung in Haushaltsstrom inkl. Wärmepumpe
  • Überschussverkauf
  • kein Speicher

Unsere heutige Leistung:
21,29 kWh

Hallo Toxi,

jetzt darf ich Dich mal ein wenig ärgern bzw. Deiner Freude nen kleinen Dämpfer verpassen .
Wir haben ne Anlage mit 5,36 kWp fast perfekte Südausrichtung (Satteldach) und hatten gestern eine (für Anfang März supertolle) Produktion von

29,12 kWh.

Sorry - ich konnte es mir nicht verkneifen, weil mir selber gestern erst einmal der Mund offen stand, als ich es gesehen hatte.
Liegt wahrscheinlich an der geringen Neigung bei der Aufständerung.

Finde die Anzeige bei Euch nicht schlecht. Mein Wechselrichter ist deutlich einfacher. Da wird nur die Produktion angezeigt.
Bekommst Du bei Dir gleich noch den Wert (Zahl kWh und % von der Produktion) über den Eigenverbrauch mitgeliefert? Ich muss mir dies immer über ne Excel-Tabelle ermitteln.

Ist Euer Geschirrspüler programmierbar?
Ich stelle den fertig geräumten Geschirrspüler morgens (ca. 06:30 Uhr) an und programmiere dann 3 h (im Sommer) oder 6 h verzögerten Start ein. Meine Frau versuche ich dazu zu bringen, dies bei der Waschmaschine ähnlich zu praktizieren - mit mäßigem Erfolg. Da wird Gewaschen und getrocknet, wenn es ihr einfällt.
Aber durch solche Kleinigkeiten kann man den Verbrauch noch ein bisschen steuern.
Hast Du die Möglichkeit, die Wärmepumpe so zu programmieren, dass sie die Heizung/Warmwasser-Aufbereitung z.B. 10:00 und 14:00 startet und in den Abendstunden herunterfährt? Keine Ahnung, ob dies möglich ist.
 
Zuletzt aktualisiert 14.06.2024
Im Forum Wärmepumpen / Lüftungsanlagen gibt es 760 Themen mit insgesamt 11234 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben