Neuer Grill nötig - aber welchen nehmen?

4,80 Stern(e) 8 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
@Rehbraune Augen: Er meinte wohl, dass Enders eher ein Baumarktgrill wäre, welcher bei den großen Marken nicht ganz mithalten kann.
Ich muss allerdings sagen, dass der Enders vom Bekannten, ganz gut dabei ist. Das Grillgut schmeckt aber auch nicht anders als vom Napoleon des Nachbarn oder meinem Broilking. Nur zur Haltbarkeit kann ich beim Enders nichts sagen, dazu ist er noch zu jung.

Edit: Wobei Weber im Fachhandel nicht immer gleich Weber im Fachmarkt ist. Die Firmen haben teilweise auch Baumarktserien, die nicht ganz den großen Serien von der Materialauswahl entsprechen.
 
  • Like
Reaktionen: ypg
Wie schon von einigen gesagt, fahrt in einen Laden (wer kann Santos, ist wirklich ein Erlebnis) und schaut euch die Kochstellen an. Fühlen, öffnen/schließen, etc.
Ich kann aus unserer Erfahrung sagen, ein guter Grill muss ewig halten. Viele selbst hochpreisige tun aber es nicht.
lieber einmal viel ausgeben als zwei, dreimal wenige im Laufe der Lebenszeit und unterm Strich mehr ausgeben.
An dieser Stelle der Hinweis, das ist nur für Leute relevant, die wirklich viel grillen. Minimum alle zwei Wochen, das ganze Jahr über. Eher mehr.
Und wenn grillen nicht nur Würstchen und Koteletts ist. Sondern bestes Steak mit mega Kruste auf den Punkt, feinste ribs über mindestens 4-6 Stunden, Hähnchen wie vom hähnchenstand, Gemüse auf den Punkt während das Fleisch auf den Punkt gegart wird, Bolognese wie in Italien... blablabla.
Wenn nur marinierte Koteletts gegrillt werden, ist das Perlen vor die Säue. Und das meine ich nicht abwertend.
 
Wir haben uns den Everdure furnace mit drei Brennern gekauft. Er heizt in 5 Minuten auf ca. 350 Grad. Man kann sich den gewünschten Drehspieß dazu holen. Er sieht halt nicht so wuchtig aus. Bisher hab ich bei ihm nichts auszusetzen und bin begeistert. Wäre eine Alternative in der unter 1000€ Klasse.
Grüße
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wir haben uns den Everdure furnace mit drei Brennern gekauft. Er heizt in 5 Minuten auf ca. 350 Grad. Man kann sich den gewünschten Drehspieß dazu holen. Er sieht halt nicht so wuchtig aus. Bisher hab ich bei ihm nichts auszusetzen und bin begeistert. Wäre eine Alternative in der unter 1000€ Klasse.
Grüße
Ich kenne den Grill nicht, kann und will ihn deshalb nicht beurteilen. Was allerdings gar nicht geht (Vom Hersteller) die natürlich benötigte Gasflasche auf den Bildern zu verscheigen.
Da es keinen Unterschrank gibt,in dem die Flasche verstaut werden kann, läuft der Grill wohl mit Festanschluss? Anders kann ich mir die Bilder nicht erklären.
Find´s halt ziemlich bescheiden, wenn die hässliche Flasche dann noch sichtbar daneben stehen muss, vor allem bei nem Gerät, dass offensichtlich Wert auf Design legt...
 
Ich kenne den Grill nicht, kann und will ihn deshalb nicht beurteilen. Was allerdings gar nicht geht (Vom Hersteller) die natürlich benötigte Gasflasche auf den Bildern zu verscheigen.
Da es keinen Unterschrank gibt,in dem die Flasche verstaut werden kann, läuft der Grill wohl mit Festanschluss? Anders kann ich mir die Bilder nicht erklären.
Find´s halt ziemlich bescheiden, wenn die hässliche Flasche dann noch sichtbar daneben stehen muss, vor allem bei nem Gerät, dass offensichtlich Wert auf Design legt...
Da hast du recht, man sieht die Gasflasche, mich stört es nicht, ich will jetzt auch nicht die Tour fahren, bei anderen sieht man sie auch. Denn das ist einfach auf jeden Fall die Schwäche des Grills (optisch).
 
Hmm, ein Dreibrenner Tischgrill für ~890€ plus 200€ für Drehspieß und höheren Deckel, welcher dann noch ausgetauscht werden muss, klingt für mich nicht als unter 1000€ Alternative zu den Vierbrennern der bisher genannten Hersteller, welche in etwa im selben Preissegment liegen und mehr bieten. In der Basis ohne Zubehör ist der Grill ja nur fürs Flachgrillen geeignet, ein Dosengockel ist bei dem flachen Deckel nicht drin.
Er mag sicherlich gut sein, aber in der unter 1000€ Klasse liegt er nicht, wenn er vergleichbar aufgerüstet wird.
 
Oben