Neuer Grill nötig - aber welchen nehmen?

4,80 Stern(e) 8 Votes
Du hast nicht zufällig nen Link (der hier nicht erlaubt ist) oder ne Anleitung mit Schlagworten, wie man das Video findet? :) würde mich schon sehr interessieren. Alternativ natürlich Link per PM, falls Link vorhanden...
Ich hatte es hier mal geschrieben, irgendwie kann ich diesen Beitrag aber nicht in diesen Thread hierher verlinken. Suchwort: Komodo.

........beim Grillsportverein können sich all die Grill-Amateure hier beim User "Flemse" auf Seite 4 zum Thema Grill "Komodo" aus den USA herrlich verrückte Bilder&Videos anschauen, selten sowas positiv Beklopptes gesehen, u.a. ein Video der Anlieferung seines Komdo Modells aus den USA. Ich könnt mich wegschmeißen über dessen Thread. Ich glaube, er wohnt in Dänemark....herrlich....und er hat noch das Einsteigermodell gekauft, :D :D
 
Achja, so würd ich das nicht sehen. Es gibt ja immer größer, mehr oder verrückter.
Eine Einladung ans hiesige Forum und Alle freuen sich über Dein Spektakel.
Ich war mal bei so einem Grillnerd eingeladen, da war Alles speziell und besonders und sollte beklatscht und gelobhudelt werden.......dabei wollt ich doch nur nen ganz ordinären Brocken Fleisch essen und ein klates Bier dazu. Wattn Stress, da lob ich mir meine stressfreie Amateurvariante, wo das Fleisch auch mal schwarz geworden sein kann und der Spass dennoch bleibt.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Es gab und gibt überall einen chinesischen Säulengrill aus Niroblech, ca. 25-35,- Euro je nach Anbieter, dieses Teil haben wir seit ca. 10 Jahren. Es ist somit unverwüstlich, und jede sechs Personen Grillrunde wird damit gut satt- nicht nur mit Bratwurst, auch mit Rindersteak mariniert o.Ä.. Dazu besitzen wir fürs Schiff noch einen Cobb, der wunderbar unterwegs funktioniert. Ist natürlich für mehrere etwas klein. Aber super sauber zu halten und zu verstauen. Ich denke, diese Riesenteile, der Gastroszene nachempfunden und zum Abgrillen ganzer Busgruppen entwickelt, sind zuhause nichts weiter als SoTunAlsOb und "seht her, was ich habe".
 
Ich denke, diese Riesenteile, der Gastroszene nachempfunden und zum Abgrillen ganzer Busgruppen entwickelt, sind zuhause nichts weiter als SoTunAlsOb und "seht her, was ich habe".
Ach ich weiß nicht wirklich. Natürlich braucht das kein Mensch aber was braucht man denn schon. 95% der Dinge die wir hier haben und besprechen braucht man nicht wirklich.
Irgendwie hab ich ein Herz für solche "Spinner", vlt. weil man selbst auch in manchen Bereichen so ist und ich denke, das mit dem "Seht her was ich habe" das haben wir doch Alle irgendwo in uns, wenn wir mal genauer hinschauen.
Für mich macht es einen signifikanten Unterschied, ob mir Jemand seinen Riesengrill, seine Märklin Eisenbahnanlage oder seine tollen Rasenmäger zeigt, weil es ihm selbst gefällt oder er darauf stolz ist oder ob er sich damit über mich oder Andere erheben möchte bzw. diese abfällig betrachtet.
Mir wurden schon soviele Autos gezeigt, Krawattensammlungen, Weinlager, Whiskeysammlungen, Hausgeräte etc.....ich schau mir das immer gerne an. Ich glaube, es liegt vlt. auch ein Stück weit an einem selbst, ob man sich dadurch angegriffen fühlt, diese Absicht würde ich generell bei Jedem vermuten.
 
Oben