LWZ 504 mit oder ohne Pufferspeicher

4,30 Stern(e) 3 Votes
R

Roppo

Hallo zusammen,

ich bin darauf und dran unseren Neubau mit einer LWZ 504 auszustatten.
Die Meinungen über Pufferspeicher gehen auseinander, das habe ich schon mitbekommen

Ich tendiere aktuell dazu den Pufferspeicher bei Seite zu lassen, weil wir die Kühlfunktion über die Fußbodenheizung nicht unbedingt brauchen (hat die letzten 30 Jahre auch gut ohne funktioniert) und die "Dinger" im allgemeinen die Effizient senken.
Jedoch habe ich auch gelesen, jedoch nicht speziell auf Stiebel Eltron bezogen, dass es bei manchen Wärmenpumpen Schwierigkeiten gibt, wenn man ERR nutzen möchte (was ja prinzipiell vorgeschrieben ist), aber man keinen Pufferspeicher hat.

Wie sind da eure Erfahrungen und Meinungen zu?

MfG Roppo
 
blackm88

blackm88

Hallo!
Wir haben die THZ 504, baugleich mit der LWZ.
Da wir keine Kühlung haben, ist bei uns kein 2. Pufferspeicher verbaut. Die Verkabelung habe ich im Haus aber dafür schon vorbereiten lassen.
Der interne Speicher für Warmwasser reicht aus für eine Badewanne und 2x Duschen, bisher gabs noch keinen Engpass.

ERR haben wir auch, aber zur Zeit habe ich alle Räume voll offen da die Vorlauftemperatur noch sehr niedrig ist. Ansonsten habe ich ein paar Räume reduziert.
 
seth0487

seth0487

Moin!
Wir haben auch eine Wärmepumpe von StiebelEltron: LWZ304

Bei 140m² haben wir keinen extra Pufferspeicher. ERR ist Pflicht und deshalb verbaut, stehen aber (fast) alle auf "offen".

Pufferspeicher macht dann evtl. bei einer Photovoltaik-Anlage Sinn, um überschüssigen Strom in Form von warmen Wasser zu speichern.

Kühlung war diesen heißen Sommer nicht wirklich nötig. Zumindest, wenn man intelligent verschattet und die Lüftung tagsüber ausschaltet.
 
R

Roppo

Ok, also wenn ich es richtig verstehe, ist das von Seite Stiebel Eltron kein Problem den Pufferspeicher wegzulassen, obwohl es ERR gibt...
Wir wollen die ERR zwar deaktivieren, aber wenn man schon eine Rückfallebene hat, sollte sie auch funktionieren, denke ich.

Ansonsten ist die Wärmepumpe die einzige Heizquelle, ja. Photovoltaik haben wir zwar, aber wir Speisen auch ein. Insofern ist der Strom der beste, der nicht im Haus gebraucht wird

Was habe ich denn für Optionen abseits der Fußbodenheizung Kühlung mit Pufferspeicher, um im Sommer das Gebäude etwas temperiert zu halten.
Die Kontrollierte-Wohnraumlüftung mit WR sorgt ja nach meinem Verständnis allenfalls dafür, dass frische Luft da ist und die Wärme wieder verwendet wird - hat also keinerlei Kühlfunktion...was ja im Sommer im Zweifel mal zu einer heissen Bude führt, wenn die Lüftung die Außenluft einbringt...

Wie ist da eine gangbare Lösung?

MfG
 
seth0487

seth0487

Wie beschrieben schalte ich in der "heißen" Zeit die Lüftung tagsüber aus und schalte auf "Passiv-Kühlung Ablüften".
Hat bisher gut funktioniert. Was passiert bei der Passiv-Kühlung? Es gibt verschieden Optionen für die Passiv-Kühlung. Bei der Option "Ablüften" wird der Zuluftlüfter Nachts(wenn außen kühlere Temperaturen sind als drin) abgeschaltet und durch den Unterdruck im Haus(es wird ja immer noch Luft durch den Abluftlüfter abgesaugt), wird kühle Nacht-Luft durch die offenen(!) Fenster eingesaugt. Hat ganz gut funktioniert.

Alternativ gibt es auch die umgekehrte Funktion: Abluftlüfter aus und Zuluftlüfter an --> Die warme Luft wird aus dem Haus "gedrückt"

Zusätzlich kann man eine "Sommerkassette" kaufen und einbauen. Diese hat keine Wärmeübertragungsfunktion und verhindert, dass die warme Innenluft die kühle Nachtluft aufwärmt. Die Sommerkassette muss dann zum Winter allerdings wieder umgebaut werden.

Und ganz wichtig....Verschatten!
 
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1779 Themen mit insgesamt 26328 Beiträgen


Ähnliche Themen zu LWZ 504 mit oder ohne Pufferspeicher
Nr.ErgebnisBeiträge
1Vorbereitung für Photovoltaik oder Solarthermie bei Luft-Wasser-Wärmepumpe 18
2KfW55: Gas oder Luft-Wasser-Wärmepumpe mit/ohne Photovoltaik 17
3Sole-Wärmepumpe/worauf beim Angebot achten ( Einfamilienhaus, Neubau , KFW70) 24
4Luft-Luft vs. Luft-Wasser-Wärmepumpe KFW55 Haus - Kühlfunktion wichtig 48
5Neubau mit Fußbodenheizung, Wohnraumlüftung und Klimaanlage 21
6Erfahrungen mit Wärmepumpen und Photovoltaik? 39
7Senkung der Vorlauftemperatur bei Fußbodenheizung komplexer als gedacht? 70
8Photovoltaik-Anlage bei Neubau: Würdet ihr eine einbauen Erfahrungen? 31
9Entfernung Pufferspeicher zur Erdwärmepumpe 19
10Wärmepumpe / Endenergiebedarf / Jahresarbeitszahl? 20
11Wärmepumpe: Pufferspeicher, Leistung und Modulation 46
12Pufferspeicher bei Wärmepumpe sinnvoll? 72
13Heizung Einfamilienhaus, Fußbodenheizung Umbau, Dichte, Gastherme defekt 19
14Photovoltaik-Anlage für Warmwasseraufbereitung und Einspeisung 15
15Wärmepumpe autark mit Photovoltaikanlage betreiben. 88
16Neue Photovoltaik-Anlage mit Speicher im Einfamilienhaus Erfahrungen 39
17Fußbodenheizung als Smarthome-Lösung 11
18Fußbodenheizung vs. Raumhöhe, was soll man machen? 23
19Bewertung Photovoltaik Angebot und Komponenten 34

Oben