Luftwärmepumpe oder Gas und Solar nutzen?

4,20 Stern(e) 5 Votes
A

Alex85

Also bei der Fläche finde ich das (gefühlt) voll in Ordnung.

Für das Durchrechnen hast du schon jemand bezahlt, sonst hättest du das Dokument nicht in den Händen. Wenn Fragen offen sind, richte sie doch dorthin.
Den Energieberater, jemanden der dies Hauptberuflich macht (kein Statiker etc., der auch Wärmeschutznachweise rechnet), empfehle ich dir aber für deine Heizungsauswahl. Insbesondere die Frage, ob du mit Gas + KWL leben kannst oder bei Gas die Solarthermie brauchst (GUs sagen da eh nur "ja brauchste"). Wenn du mittlerweile eh zur LWWP tendieren solltest, kannst du dir aber auch das sparen.
 
R

R.Hotzenplotz

Mit durchrechnen meinte ich Wirtschaftlichkeitsberechnungen über einzelne Heizungstypen, um mir die Basis für eine Abwägung zu schaffen.

Zur LWWP tendieren würde ich nicht sagen. Ich kann mit beidem leben. Ein Tick mehr fühle ich mich subjektiv zum Gas hingezogen. Aber ich will es rein wirtschaftlich abwägen am Ende. Und dafür muss jemand erst mal die im Raum stehenden Angebote bewerten und das mit laufenden Kosten zusammen fügen.

Ich Google schon nach Energieberatern. Das Unternehmen, das die Heizlastberechnung gemacht hat, hat zwar auch ne Energieberatung aber die scheinen mir sehr WP orientiert zu sein. Und man weiß nicht, wie eng die mit dem Installateur des GU zusammen hängen, der absolut keine Gasheizung verkaufen möchte.

Der Versorger bietet auch eine Energieberatung an:

google: rheinenergie Energieberatung
 
J

Joedreck

Bei der Berechnung auch mit dem GU vorher sprechen. Gibt/benötigst du trotzdem einen Schornstein? Oder wird der gutgeschrieben.
Auch laufende Kosten wie Schornsteinfeger, Wartung etc berücksichtigen.

Besonders mit zukünftigen Energiepreisen bleibt es eine Wette.

Die beste Maßnahme ist möglichst gut Dämmen. Das ist auf Grund von teuren Preisen aber oft auch nicht wirtschaftlich. Jedenfalls nicht über GU.

Wichtig ist aber egal ob Gas oder WP: die FBH muss gut ausgelegt sein. Denn von der Wirtschaftlichkeit im laufenden Betrieb abgesehen, bleibst du flexibel und kannst auch in Zukunft auf WP wechseln.
 
R

R.Hotzenplotz

Nein, sonst brauchen wir keinen Schornstein. Ohnehin hätten wir aber einen Schacht für eine Fotovoltaik Vorbereitung legen lassen, der nun aber für die Solarleitungen verwendet würde.

Die Wartung ist mit Sicherheit bei der WP höher. Waterkotte hat nicht an jeder Ecke einen Servicepartner. Für ne Gasheizung hast du an jeder Ecke einen Fachbetrieb, der mal kurz reinspringen kann. Auch das kenne ich von unserem Nibe Thema hier. Unter 300 Euro geht da gar nichts für einen Besuch. Der Vermieter zahlt sich daran doof und dämlich. Und dann steht in Vergleichsportalen gern mal was von € 100 Wartungskosten für eine WP. Ne, ist klar....
 
J

Joedreck

Ehrlich gesagt würde ich die Wartung der WP als geringer schätzen.
Gibt es evtl einen Wartungsplan von Waterkotte online? Daran ist ja nicht viel zu prüfen.
Aber da müsste ich mich selbst belehren lassen
 
R

R.Hotzenplotz

Wenn eine WP nicht ideal eingestellt ist, hast du da nur Probleme mit. Was hier schon für Leute dran gestanden und da herum gedoktort haben. Irre. Und jeder sagt was anderes und weiß es besser, wie die WP einzustellen ist.


Die Gas/Solar Lösung macht ja auch richtig Mut, wie ich beim googeln nach Vitodens 200f Erfahrungen nachlesen konnte. Oh Mann.
 
blackm88

blackm88

Eine WP einstellen ist schon eine Sache für sich und sollte dem Heizi überlassen sein. Nicht umsonst gibt es ein User-Menü und einen Fachmann-Zugang. Ich möchte auch nicht, dass jeder „der es besser weiß“ an meiner IT rumkaspert. Außerdem sind es ein paar Werte die man wirklich anpacken kann/sollte nach Einzug.
Bei der Abnahme habe ich eine ausführliche Einweisung durch den Hersteller bekommen!
 
R

R.Hotzenplotz

Was heißt nicht dem Heizi überlassen? Wenn der GU mir das verkauft und einbaut, dann soll es auch funktionieren.

Für die 300 sieht es auch nicht besser aus. Oh Mann. Nach der Anfälligkeit des Solarsystems vom gleichen Hersteller habe ich noch gar nicht gesucht.
 
Zuletzt aktualisiert 23.05.2022
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1757 Themen mit insgesamt 26336 Beiträgen

Ähnliche Themen
08.10.2021LWWP in Kombination mit FBH arbeitet nicht korrekt - Seite 7Beiträge: 65
09.11.2021Kosten Wartung Vailant Therm plus VWL 75/6 A Höhe ok? Beiträge: 20
28.07.2020LWWP Neubau - EFH mit Keller - Modell? Beiträge: 16
04.01.2022LWWP aktueller Verbrauch und Daten - Seite 79Beiträge: 1439
09.12.2021LWWP Dimensionierung im Neubau - Seite 4Beiträge: 306
13.12.2012Gasheizung + Solartherme Beiträge: 15
15.02.2022Aufpreis LWWP gegenüber Gas gerechtfertigt? - Seite 4Beiträge: 32
21.11.2020Hybrid Gas/LWWP oder Gas mit power-to-heat Beiträge: 14
08.07.2020LWZ 8 CS Premium Kombi aus LWWP, KWL und Warmwasserspeicher Beiträge: 15
07.10.2017Wie oft eine Gasheizung warten ? - Seite 2Beiträge: 19

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben