LAN, WLAN, Bandbreiten und Inhalte?

4,00 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Finde ich etwas wenig. Werden die Anschlüsse nicht genutzt werden, dann hat es ein wenig was gekostet. Nicht haben, aber brauchen ist das größere Problem!

Bei den 6 + 1 LAN Dosen sprechen wir schon von Doppeldosen?

Warum nur eine im Keller und nicht in jeden Kellerraum eine?
Ich merke schon das Nutzungsverhalten ist bei uns ein anderes :p.

Wir haben keine weiteren stationären Geräte neben dem TV die einen LAN Anschluss rechtfertigen. Laptops sind für mich mobile Endgeräte die keinen LAN Anschluss benötigen.

Wir besitzen Privat keinen Laptop mehr. Die Kinder bekommen einen, wenn dieser für die Schule benötigt wird. Aber auch da reicht WLAN vollkommen aus (aus meiner Sicht).

Doppeldosen wäre eine Option aber mir fehlt außer für die beiden Access Points wegen POE das Nutzungsszenario.

Wozu brauchen Kellerräume LAN?
 
Kino und Büro? :p

Wie gesagt beides ist nicht notwendig. Ich bringe keine Arbeit nach Hause bzw. haben kein Arbeitszimmer und Kino ist im Wohnzimmer per Kurzdistanzbeamer.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wozu brauchen Kellerräume LAN?
Brauchen ist übertrieben aber haben ist gut!

Im Keller ist dann oft der Hobby-, bastle- oder Sportraum. Als ich noch viel RC-Modellbau betrieben habe war ein Internetanschluss, nötig um die ganzen Updates auf die Regler aufzuspielen. Jetzt gibt es ein Sportzimmer und für Zwift (Radtraining auf einem Rollentrainer mit Intenetverbindung um mit anderen in der Welt um die Wette zu fahren) muss eine gute Internetverbindung da sein. Zusätzlich für läuft oft noch Internetradio. Könnte man auch per WLAN machen, aber wenn die Teile stationär sind, dann find ich Kabel besser.

Auf jeden Fall empfehle ich Doppeldosen. Eine Doppeldose braucht auch nicht mehr Platz als eine einfache. Nur ein zusätzliches Kabel muss gelegt werden und das Patchpanel muss größer. Der Switch muss auch nicht so viele Anschlüsse haben als das Patchpanel, wenn man nur wenige Geräte hat. Man muss halt umpachen wenn man mal einen anderen Anschluss aktiv bracht.

Ansonsten sehe ich fast gleich wie Evolith.
 

Mycraft

Moderator
Useranzahl = Meinungsanzahl

Jeder hat andere Anforderungen. Es gibt Menschen da draußen die haben gar kein Fernseher etc. zu Hause.

Es gibt dagegen auch, diese wo jeder Raum mit irgendeinem Netzwerkfähigem Gerät ausgerüstet ist.

Und natürlich gibt es noch viel dazwischen.
 
wie schön hier gleich die Sozialkritik mitschwingt.
Ich spiele auch heute noch ein mmo und trotzdem habe Frau, Kind und feste Arbeit....

Wir haben in jedem Raum eine Landose effektiv genutzt werden aber nur die im Wohnzimmer und im Büro. Der Rest selbst Netflix geht über WLAN, teilweise mit Repeater
 

Ähnliche Themen
13.08.2020WLAN Neubau - Netzwerkdosen/KabelBeiträge: 37
07.09.2019Anzahl Netzwerkdosen; wie WLAN im Neubau planen?Beiträge: 134
19.02.2018UPT-Kabel - Was ist das und wo installieren?Beiträge: 10
02.05.2017LAN / WLAN / Telefon - passende Hardewarekomponenten gesuchtBeiträge: 23
10.11.2018Anschluss weitere Telefondosen für Internet im ganzen HausBeiträge: 18
04.03.2020LAN Dosen setzen noch zeitgemäß? WLAN/drahtlos ist die Zukunft!Beiträge: 132
09.06.2017EDV Kabel und W-lan RouterBeiträge: 43
01.12.2017Anzahl an RJ-45-Dosen "Netzwerkdosen" - Was macht Sinn?Beiträge: 62
17.01.2015Multimedia und WLANBeiträge: 22
12.12.2017Viele bunte Kabel für Lampenanschluss - Wie Lampe anschließen?Beiträge: 11

Oben