Schlechtes Wlan im Neubau trotz Galsfaser

4,80 Stern(e) 12 Votes
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Wenn die Doppeldose auf dem Foto durch zwei Kabel angebunden ist, dann kannst du denn Router ins Wohnzimmer packen. Das Kabel vom ONT auf Patchpanel. Im Wohnzimmer den Router mit der Netzwerkdose verbinden. LAN1 mit dem anderen Port der Netzwerkdose verbinden. Somit ist LAN im HWR und zur Verteilung bereit.
Entweder das oder Access Point. Plus Access Point im OG.
Fritzbox im Wohnzimmer hat dann bei mir schon nicht bis ins Arbeitszimmer gereicht.
Wenn du die Fritzbox woanders hinstellst, würde ich einen Punkt im OG suchen.

Fritzbox im Haustechnikraum = kein Wlan fürs ganze Haus. Ist seltsam, aber Tatsache. Aber du kannst dir tolle Filme in dem Raum ansehen.

Die 5 € für die 100mbit Leitung kannst du dir sparen, das hilft dir nicht.

Die Wlan-Geschwindigkeit im Wohnzimmer hattest du noch nicht gemessen oder? Ich würde auf 2-3mbit tippen :)
 
Bei dem Router scheint was falsch eingestellt zu sein. Die LAN-Verbindung ist deaktiviert. Ich finde nichts zum einstellen. Somit konnte ich auch noch nicht messen.
da ich noch nichts per LAN angeschlossen habe.
Vollkommen logisch: wenn Dein Laptop/Tablet mangels LAN-Verbindung (schlicht, weil Du noch garkeine gestöpselt hast) nur via WLAN ins Netz kann, dann läßt sich die LAN-Verbindung auch weder konfigurieren noch messen. Und je nach dem wie viele Endgeräte sich nun um einen WLAN-Access Point als "Alleinernährer" balgen, braucht Dich auch eine schwache Performance nicht zu wundern. Eventuell stört auch, daß die WLAN-Komponenten sich dauernd gegenseitig suchen. Oder gar sie haben das WLAN garnicht als Standard / Priorität eingestellt und versuchen ständig zu prüfen, ob das LAN wieder Connect hat. Und/oder mehrere Endgeräte sind auf verschiedene Frequenzbereiche eingestellt und veranlassen den AP zu ständigem Umschalten (was den prozessormäßig ausbremst).
 
Oben