KfW40+ möglich, auch wenn Photovoltaik, Kontrollierte-Wohnraumlüftung schon für KfW40 nötig war?

4,60 Stern(e) 5 Votes
F

Fleckenzwerg

Hallo,

die Anforderungen für KfW40+ sind ja - vereinfacht gesagt - folgende:
- KfW40
+ Einbau einer Photovoltaik-Anlage
+ Einbau eines Stromspeichers (stationär)
+ Einbau einer Kontrollierte-Wohnraumlüftung

Was ist aber nun, wenn man im Moment bei KfW55 wäre (ohne Kontrollierte-Wohnraumlüftung) und neben der Photovoltaik (die eh gebaut wird) nur noch eine Kontrollierte-Wohnraumlüftung nötig ist, um auf KfW40 zu kommen?

Ist es für KfW40+ nötig, dass der KfW40 Standard auch schon ohne Maßnahmen aus dem Plus-Paket (Photovoltaik, Speicher, Kontrollierte-Wohnraumlüftung) erreicht wurde bzw. werden könnte?
Sieht es da die KfW möglicherweise etwas streng?
Ansonsten wäre für mich faktisch nur die Kontrollierte-Wohnraumlüftung + Speicher nötig, um von KfW55 DIREKT zu KfW40+ zu springen.
 
K1300S

K1300S

Bei KfW 40 geht es ja nicht um einen Ausstattungszoo sondern um die Qualität der energetischen Hülle und die Effizienz der Wärmeerzeugung. Nach meinem Verständnis wird dann lediglich für das Plus noch der Photovoltaik-Speicher zwingend benötigt, aber der Rest ist wohl nicht unbedingt notwendig (wenn auch i. d. R. schwer verzichtbar, um zum Ziel zu gelangen).
 
Z

Zaba12

Deine Außenhülle erfüllt nur kfw55, mehr nicht. Um überhaupt kfw40 zu erreichen brauchst Du eine andere Außenhülle.
 
WilderSueden

WilderSueden

Welche Dämmwerte du bei der Außenhülle brauchst wird durch diverse Faktoren beeinflusst und ein Teil davon ist der Bonus durch die Photovoltaik. Für Wärmepumpen gibt es glaube ich auch einen Bonus. Je nach vorhandener Wandstärke reicht das manchmal schon (z.B. Ytong 42,5) oder man muss noch ein bisschen mehr unter der Bodenplatte dämmen (bei uns, Ytong 40cm). Die Photovoltaik zählt dann aber natürlich auch für 40+
 
Z

Zaba12

Welche Dämmwerte du bei der Außenhülle brauchst wird durch diverse Faktoren beeinflusst und ein Teil davon ist der Bonus durch die Photovoltaik. Für Wärmepumpen gibt es glaube ich auch einen Bonus. Je nach vorhandener Wandstärke reicht das manchmal schon (z.B. Ytong 42,5) oder man muss noch ein bisschen mehr unter der Bodenplatte dämmen (bei uns, Ytong 40cm). Die Photovoltaik zählt dann aber natürlich auch für 40+
Das sind unabhängigkeit Werte. Die 2 Werte für Technik und Hülle (Primärenergie- und Endenergiebedarf) beeinflussen sich nicht.

Außenwände, Fenster, Dämmung, Decken, Böden, Haustür sind ein Wert.

Wärmepumpe, Photovoltaik, Solar, Kontrollierte-Wohnraumlüftung, Solarer Ertrag etc. sind ein anderer Wert.

Beide Werte haben Grenzwerte die jeweils für KfW55 oder KfW40 zu erfüllen sind.
 
WilderSueden

WilderSueden

Ok, dann hatte ich da was falsch verstanden. Aber egal, wie das erfüllt wird ist Problem des GU, ich habe auf jeden Fall 40+ bestellt ;)
 
Zuletzt aktualisiert 01.03.2024
Im Forum Bau-Förderung / KfW-Förderung / Zuschüsse Hausbau gibt es 810 Themen mit insgesamt 16818 Beiträgen

Ähnliche Themen
18.12.2019Entscheidung KfW55 vs. KfW40 plus Beiträge: 22
27.03.201724er Ytong + Dämmung oder Ytong 36,5er Beiträge: 63
28.03.2022Photovoltaik steht an - Optionen: 19 kwp, 25 kwp, 30kwp, Speicher? Beiträge: 30
13.07.2023Französische Balkons an 17cm Ytong + 12cm Dämmung? Beiträge: 18
24.07.2019Energieeinsparverordnung 2016 oder KFW 55 für Bungalow mit Luft-Wasser-Wärmepumpe & Kontrollierte-Wohnraumlüftung optional Photovoltaik Beiträge: 47
20.04.2021Ytong und Klinkerriemchen, Möglichkeiten Beiträge: 17
13.07.2016Photovoltaik-Speicher - Erfahrungen? Tipps? Beiträge: 17
16.10.2019Lohnt sich KNX bei "nur" Raffstore-Steuerung + Fußbodenheizung + Photovoltaik + Kontrollierte-Wohnraumlüftung? Beiträge: 18
03.01.2021KfW40+ mit Keller in oder ausserhalb der thermischen Hülle? Beiträge: 36
05.05.2020Photovoltaik Anlage + Speicher mit oder ohne Cloudtarif Beiträge: 13
08.05.2020Wärmepumpe + Photovoltaik-Anlage mit oder ohne Speicher Beiträge: 11
15.01.2023Mauerwerk aus Ytong 24 oder 30 für Einfamilienhaus? Beiträge: 53
18.10.2019Keller und Ytong - funktioniert das?! Beiträge: 25
10.10.2017Neue Photovoltaik-Anlage mit Speicher im Einfamilienhaus Erfahrungen Beiträge: 39
10.02.2018Kontrollierte-Wohnraumlüftung oder Photovoltaik Anlage? Entscheidungshilfe gesucht, pro/kontra Beiträge: 18
05.03.2018Planung Photovoltaik - mögliche Nachrüstung von Batterie-Speicher Beiträge: 13
11.06.2020Kalksandstein + WDVS, Ytong oder Kalksandstein 2 Schalig Beiträge: 14
15.05.2021Materialmenge Mörtel und Ytong-Steine Berechnen? Beiträge: 12
04.10.2021Garage aus Kalksandstein oder Ytong Beiträge: 32
11.09.2009Bauen mit Gasbeton / Porenbeton / Ytong Beiträge: 10
26.06.2020KfW 55 Einfamilienhaus - Ziegel oder Ytong? Beiträge: 14
27.04.2014Klinker direkt an Ytong? Beiträge: 19
07.11.2021Neubau Einfamilienhaus - Gas oder Luftwärmepumpe + Photovoltaik + Speicher? Beiträge: 169
16.07.2021Kosten Photovoltaik mit Speicher Beiträge: 120
06.08.2022Einsparung Photovoltaik-Anlage, Speicher, Stromcloud Beiträge: 41
07.05.2020Zusammenarbeit von Luft-Wasser-Wärmepumpe, Photovoltaik-Anlage und Speicher Beiträge: 38
09.11.2020Niedersachsen bezuschusst den Photovoltaik Speicher Beiträge: 20
25.02.2017Welche Massiv Wand? -Ytong, liapor oder Ziegel? Beiträge: 16
10.06.2017Photovoltaik-Anlage mit Speicher und zusätzlich Solar vorgeschrieben? Beiträge: 12

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben