Kalksandstein + WDVS, Ytong oder Kalksandstein 2 Schalig

4,60 Stern(e) 8 Votes
B

bebymouzzz

Liebe User,

Ich hoffe ihr könnt uns helfen.
Wir wollen ländlich in Bayern bauen
2 Vollgeschosse +DG
11x11,8 Grundfläche
38° Satteldach
2 Wohneinheiten (evtl später)
Passivhausstandard ist a MB gestrebt
Nachdem unser Bauleiter in Rente ging müssen wir uns eine andere Firma suchen.
Alle Holzhäuser sind nun teurer Angebote beim Rohbau meist ca 287000 und 350000.
Jetzt haben wir ein Angebot von Ytong für 150000 jedoch bereitet und Ytong Kopfzerbrechen wegen dem Schall (2 Laute Kinder usw) aber auch Feuchtigkeit wird nur langsam abgegeben und wenn es ums aufhängen geht.

Jetzt hörten wir öfter das in unserem Fall Kalksandstein 24cm + WDVS günstiger sein sollte als Ytong.
Habt ihr mir evtl dazu ein paar Erfahrungswerte?
Oder auch ks m2 Preise mit Dämmung da beim Ytong die Fassade Preislich noch fehlt.

Herzlichen Dank
 
K1300S

K1300S

Generell scheint Porenbeton eine eher preiswerte Bauart zu sein, was nichts Schlechtes bedeuten muss. Meiner Erfahrung nach lässt sich aber selten vorhersagen, welchen Baustoff ein Anbieter günstig anbieten kann, da das auch regional stark unterschiedlich gehandhabt wird. Wo ich herkomme, wird standardmäßig mit KS gebaut, früher dann eben zweischalig verklinkert, heute oftmals WDVS plus Putz. Möchte man dort bspw. Hochlochziegel haben, wird das in aller Regel einen preislichen Aufschlag nach sich ziehen, bei Porenbeton ggf. ebenso. Wo ich jetzt wohne, ist anscheinend Porenbeton stärker vertreten und somit meist günstiger zu haben. Es kommt aber auch immer noch auf den jeweiligen Bauunternehmer an, insofern nutzt Dir hier eine Aussage aus einem anderen Teil der Republik quasi gar nicht, deswegen:

Frag Deine favorisierten Bauunternehmer an, was sie für die jeweilige Ausführung verlangen, dann weißt Du es. Ansonsten ist das bestenfalls nur Schätzen, und das bringt Dir dann gar nichts.

PS: Die 150.000 EUR für einen Rohbau in der Größe kommen mir schon recht günstig vor.
 
T

Tego12

Wie geschrieben hängt das stark von der Region ab. Hier ist Porenbeton auch am billigsten, gefolgt von KS plus WDVS und zweischalig natürlich am teuersten. Nimmm das, was dein Bauunternehmer kann und womit er Erfahrung hat. Richtig verarbeitet ist alles gut, außer du hast sehr spezielle Anforderungen, Beispielsweise direkt an einer Bundesstraße, dann ist Porenbeton keine gute Wahl aus Schallschutz technischer Sicht.
 
B

bebymouzzz

Okay dann muss ich mich wohl gedulden bis zum Termin.
Wir haben ca 18km von hier ein Kalksandstein Werk und 20km wäre ein Bauunternehmen das hier die meisten Kalksandsteinhäuser baut.

Und der andere ist ein Ytong Partner (der auch KS macht meist für Gewerbliche) der meinte bei ihm wären es 20000€ Mehrkosten.

Weil ich öfter gelesen habe KS wäre trotz WDVS günstiger.
Der Preis pro m2 Ytong liegt bei uns bei 125€ + 44 für das Mauern lassen. 42,5 Steindicke.
Also bzw 294 €/m3

Naja der Ytong Bauunternehmer meint innen 24cm Ytong reicht vollkommen damit man nicht alles vom nebenraum hört.

Wir haben ca 70 Meter entfernt eine Zugstrecke.
Und ansonsten auch 2 laute Kinder .

Bei uns sieht man zu 95% den Ziegel. Wenn man fragt warum dann ist meist die Antwort "ham ma immer so gmacht" oder der machts auch so
 
H

hanse987

Wichtig ist, dass du keinen Rohbauer einen Stein aufzwingst den er nicht kennt. Immer jemanden nehmen der den gewünschten Stein kann.
 
Zuletzt aktualisiert 19.07.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4870 Themen mit insgesamt 97521 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Kalksandstein + WDVS, Ytong oder Kalksandstein 2 Schalig
Nr.ErgebnisBeiträge
1Massivhaus: Welcher Stein? Poroton, Liapor / Blähton, Ytong? 25
2Ytong und Klinkerriemchen, Möglichkeiten 17
3Welche Massiv Wand? -Ytong, liapor oder Ziegel? 16
4Garage aus Kalksandstein oder Ytong 32
5Materialmenge Mörtel und Ytong-Steine Berechnen? 12
6Keller und Ytong - funktioniert das?! 25
7Französische Balkons an 17cm Ytong + 12cm Dämmung? 18
8Mauerwerk aus Ytong 24 oder 30 für Einfamilienhaus? 53
9KfW 55 Einfamilienhaus - Ziegel oder Ytong? 14
1024er Ytong + Dämmung oder Ytong 36,5er 63
11Bauen mit Gasbeton / Porenbeton / Ytong 10
12Klinker direkt an Ytong? 19
13KfW 70 - 36er Ytong - Lüftungsanlage 39
14Kostenunterschied KSK+WDVS zu Porenbeton 11
15Kosten für Rohbau eines Bürogebäudes 16
16Porenbeton Außenwand vs. Energieeinsparverordnung 13
17Putzrisse bei monolithischem Wandaufbau ohne WDVS zu erwarten? 17
18Porenbeton oder Poroton oder Kalksandstein? 10
19Porenbeton oder Poroton für Einfamilienhaus 19
20Rohbau Angebot - was meint ihr? 10

Oben