[ kfw40] in Foren - Beiträgen

Entscheidungshilfe bei der Wahl der Baufirma

[Seite 2]
Bei Kfw40+ ist massiv wohl schwieriger. Aber es gibt ja auch regionale Holzbauer, die nicht überregional vertreten sind.

[Seite 12]
... mal Wir Leben Haus in den Raum. In Nidderau wurde ein Baugebiet bebaut mit recht hohen energetischen Auflagen, da könntest du Baufirmen finden die Kfw40+ etc bauen

[Seite 17]
Und eigentlich wollte man nur ein nettes kleines Einfamilienhaus bauen für sich und seine Familie, und dann kam die Idee zur Kfw40 (wenn man eh Photovoltaik macht), und dann natürlich wegen der Förderung die Idee zur zweiten Wohneinheit, Heureka: eine ELW, also mehr Platz, noch mehr Raum, das ...

[Seite 6]
Ich kann den Wunsch nach Kfw40 gut verstehen. Wir wollen eh eine zentrale Kontrollierte-Wohnraumlüftung und eine Photovoltaik. Damit ist Kfw40 "nur" noch etwas Dämmung. Verstehe ich nicht warum darauf hier viele Herumreiten und es als Geldverschwendung abgetan ...

[Seite 11]
... Names ungeachtet der Bauweise. / Küchenaspekt: meine Empfehlung wäre "Der Kreis" / Varia, das ist ein Verband freier Küchenfachgeschäfte. Bei Kfw40 automatisch alle Massivbauer rausfallen sehe ich nicht, das scheint mir nur unter der Voraussetzung zu gelten, daß man seine Suche auf die Big Names ...

[Seite 16]
... Energie bewohnen. Ich wollte kein Kfw-Haus bauen, nun ergibt sich das aber wohl durch Dinge, die ich sowieso gewollt hätte, evtl. sogar Kfw40. Ich renne aber keinem solchen Standard hinterher. Ich würde mir erst einmnal meinen etwaigen Grundriss suchen, der zu meinem Grundstück passt. Noch ...



Oben