Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
123
Gäste online
1.154
Besucher gesamt
1.277

Statistik des Forums

Themen
29.869
Beiträge
387.589
Mitglieder
47.415

Keramag / Geberit KeraTect woran erkennen?

4,70 Stern(e) 3 Votes
Hallo,

wir bauen gerade mit einem Bauträger ein Haus.
Wir waren nun ohne Bauträger mal im Haus (dürfen wir eigentlich nicht, aber die Handwerker haben uns hereingelassen).
Jedenfalls haben wir dabei einen der verpackten Waschtische gesehen.
Die Teilenummer haben wir fotografiert und geprüft.
Es handelt sich nicht um die KeraTect Variante. Allerdings haben wir KeraTect bestellt.
In den nächsten Tagen haben wir die Übergabe mit dem Bauträger.

Wie können wir bei der Übergabe (am montierten) Waschtisch feststellen, ob dieser KeraTect ist oder nicht?
Steht die Teilenummer oder irgendeine Markierung bei KeraTect auf der Unterseite, oder so?
Wenn die Teilenummer z.B. nur auf der Rückseite steht bei Geberit können wir diese natürlich nicht prüfen bei der Abnahme.

Gibt es Ideen, wie man das am schlausten prüft bei der Abnahme bzw. nachweist, dass hier kein KeraTect verbaut wurde?

Übrigens soll auch ein weiterer Waschtisch und 2 Toiletten ebenfalls KeraTect haben, hier haben wir aber weder die Objekte noch die Verpackung gesehen. Vermutlich ist es hier aber auch kein KeraTect.

Jetzt müssen wir das irgendwie bei der Übergabe prüfen bzw. nachweisen....

Viele Grüße
 
Wenn ein Teil von nem anderen Hersteller ist, sind es die anderen auch. Oft sind es preiswertere Hausmarken des Großhandels. Ruf doch den Hersteller mal an ud frag, woran Du sein Produkt sicher erkennen kannst.
 
ich würde mich eher fragen wie ich es vermeiden kann das die Dinger eingebaut
werden ohne das der GU erfährt das ich im Haus war .. ?
Zweck:
A) Vermeidung von Ressourcenverschwendung (Ein/Ausbau -> Entsorgung?)
B) Vermeidung von "mehr" Ärger als nötig da höhere Kosten (für Ein/Ausbau) entstehen
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hm, ja es einfach behaupten und auf einen Nachweis z.B. Lieferschein zu bestehen wäre eine Idee.
Schön wäre natürlich, wenn wir vor Ort an irgendeiner Markierung etwas kennen können oder die Teilenummer an der Unterseite sichtbar ist. Dann könnten wir vor Ort direkt beweisen, dass es nicht korrekt ist.
Irgendwie muss doch schließlich auch Geberit erkennen können, was für ein Teil hier verbaut worden ist.
Ich rufe am Montag mal bei Geberit an und frage nach.
Danke schon mal für die Tipps.
 

Ähnliche Themen
12.05.2016Individuelle Badplanung trotz Bauträger (und Geld sparen...)Beiträge: 14
28.08.2017Abnahme steht an, Mängel oder nicht? Was sollen wir tun?Beiträge: 11
04.11.2012Gutachter trotz Tüv Abnahme?Beiträge: 14
05.10.2016Kosten Aufmusterung Bauträger/Selbsteinkauf/Ware/Montage - ok?Beiträge: 40
30.08.2019Bausachverständiger bei ETW vom Bauträger sinnvoll?Beiträge: 11

Oben