Hausbau Kosten und Finanzierung

4,70 Stern(e) 6 Votes
I

idontknow2021

Hallo zusammen,

über eure Einschätzung bin ich super gespannt :) Aufgrund Corona und den noch höheren Preisen in der Baubranche ist es gefühlt fast unmöglich sich ein Eigenheim zu leisten.


Allgemeines zu Euch:
  • Wer seid ihr?
  • Wie alt seid Ihr? 31, 28
  • Gibt es Kinder? Nein
  • Sind Kinder geplant? Ja in 1-2 Jahren
  • Was macht Ihr beruflich? Meister , Teamleiterin
  • Seid Ihr angestellt, selbstständig, in Rente, Hausfrau, Hausmann etc... angestellt
  • Wie viele Stunden arbeitet Ihr? 40, 40
Einkommen- und Vermögenssituation:
  • Welche Einkünfte habt Ihr (brutto/netto)? 2450, 2300
  • Wie viel Kindergeld gibt es?
  • Weitere Transferleistungen wie Elterngeld, Krankengeld, etc...?
  • Wie viel Eigenkapital habt ihr? 40.000€
  • Wie viel Eigenkapital wollt Ihr davon in das Projekt Haus stecken? 10.000€


Wohnkosten: insgesamt 950€
  • aktuelle Kaltmiete
  • aktuelle Warmmiete
  • Strom
  • Gas
  • Wasser, Abwasser, Müllgebühren, Straßenreinigung
  • Telefon, Internet, Mobilfunk
Mobilitätskosten:
  • Monatsticket für Bus und Bahn (auch für die Kinder!)
  • Kfz-Kredit (oder Sparrate für neues Auto)
  • Versicherung 75€
  • Steuern
  • Kraftstoff 100€
  • Reparaturen
  • Sonstiges
  • Gibt es ein zweites Auto, Motorrad, Roller? Bitte alle Punkte erneut angeben!
Versicherungskosten:
  • Private Krankenversicherung (auch Krankenzusatzversicherung, Krankentagegeld etc.)
  • Haftpflichtversicherung (auch Tiere)
  • Kapital- oder Risikolebensversicherung
  • Rentenversicherung (auch Riester, Rürup, etc...)
  • Berufsunfähigkeitsversicherung 57€
  • Unfallversicherung
  • Hausratversicherung 6€
  • Rechtsschutzversicherung 12€
  • Sonstige Versicherungen (wie z.B. Reiseversicherung, Sterbegeldversicherung)
Lebenshaltungskosten:
  • Lebensmittel 350€
  • Restaurantkosten 100€
  • Pflege/Drogerie 25€
  • Haustiere (Futter, Arzt, Medikamente, Stallkosten)
  • Medikamente
  • Kleidung
  • Möbel
  • Kita/Schul-Gebühren (und Essensgeld)
  • Nachhilfe
  • Schulmaterial und -Bücher
  • Vereinsbeiträge/Fitnessstudio
  • Babysitter
  • Spielzeug
  • Reinigung
  • TV/Video/Audio/CDs/DVD
  • Tickets (Fußball, Kino, Konzerte etc...)
  • Spenden
  • Sonstiges
Sparleistungen:
  • Urlaub
  • Haus
  • Altersvorsorge
  • Hobbys/Geschenke
  • Sonstiges

Sonstige Ausgaben:
  • Unterhaltsleistungen?
  • Kredite?
  • Sonstiges?
  • Wurde was vergessen? Dann spätestens hier noch angeben!
Einnahmen- und Ausgabensummen:
  • Einnahmen gesamt 4750€
  • Ausgaben gesamt : ca 2100€
  • Saldo 2650
  • davon Summe Kaltmiete und verzichtbare Sparleistungen (z.B. Sparrate für Haus)

Allgemeines zur Immobilie:
  • Wie groß ist das Grundstück? 500
  • Welche Maße hat es?
  • Wie hoch ist der Bodenrichtwert? 195
  • Neubau, Altbau (Baujahr), Haustyp? Neubau
  • Garagen? Carport
  • Wie groß ist das Haus? 150qm (Wohnfläche / Nutzfläche)
  • Welchen Marktwert haben Grundstück und Haus nach Fertigstellung?
Bau- oder Kaufkosten:
  • Grundstückskosten 100000€
  • Erschließungskosten 30000€
  • Erwerbsnebenkosten (Notar, Gericht, Grunderwerbsteuer, Makler)
  • Bau- oder Kaufkosten (inkl. Architekt, Statiker)
  • Renovierungs- und oder Sanierungskosten
  • Baunebenkosten (z.B. Hausanschlüsse, Bodengutachter, Baustrom etc.
  • Außenanlagen/Terrasse, Wege, Gartengestaltung, Zäune etc...
  • Finanzierungskosten (z.B. Gebühren oder Bereitstellungszinsen)
  • Gesamtkosten reichen 384.000€ ??
sonstige Kosten:
  • Küchenkosten
  • Möbel, Lampen, Deko
  • Sonstige "nicht Erwerbs-, Erwerbsneben-, Bau oder Baunebenkosten"
Kostenzusammenstellung:
  • Gesamtkosten
  • abziehbares Eigenkapital
  • Finanzierungssumme
Notwendige Kreditangaben:
(bei mehreren Bausteinen für alle Bausteine angeben, bei mehreren Varianten diese bitte deutlich voneinander abgrenzen):
  • Kreditbetrag 530.000€
  • Kreditart (z.B. Annuitätendarlehen, Endfälliges Darlehen etc...)
  • Zinssatz (p.a. nominal, sonst effektiv)
  • Zinsbindungsdauer 30j.
  • Restschuld bei Ende der Zinsbindung
  • fiktive Gesamtlaufzeit bis zur vollständigen Tilgung 39j.
  • anfänglicher Tilgungssatz
  • monatliche Rate 1450€
  • Sondertilgungen möglich? (Höhe angeben)
  • Tilgungssatzwechsel möglich? (Bedingungen wie Anzahl, Tilgungssatzbereich angeben)
  • Bei Vor- Zwischen- oder TA-Darlehen mit Bausparverträgen bitte Details zum Bausparvertrag angeben (Bausparsumme, Guthabenzinssatz, Mindestsparrate, Mindestansparsumme, geplante Sparrate, Riester-Prämien, erwarteter Zuteilungstermin, spätere Kreditrate, Kreditzins etc...)

vielen Dank
 
M

Maschi33

Mein lieber Schwan, da habt ihr euch aber was vorgenommen. Für mich ist das ehrlich gesagt zu viel des Guten, aber ich bin hier wohl auch eher von der "konservativen" Sorte. :)
 
T

Tom1978

384.000 € / 150 qm = 2.560 € je qm. Und das inkl. Nebenkosten und Ausstattung. Das wird sehr schwer sein. Vorallem wenn noch Kinderwunsch im Raum steht. Ich würde vorschlagen das man erstmal ein Grundstück kauft, abzahlt und schaut wie weit sich Eure finanzielle Situation entwickelt.
 
B

Benutzer200

Wo bekommt Ihr für eine so hohe Beleihung und so lange Zinsfestschreibung so einen guten Zinssatz? Das sind nur 3,3% Annuität. Ist das ein seriöses Angebot?
Es sollte eher so aussehen:
hausbau-kosten-und-finanzierung-541975-1.png


Davon abgesehen finde ich die Kosten zum "drüber nachdenken" und die Belastung zu hoch - wo ist im Alter von 40 Jahren Euer Eigenkapital, wenn Ihr doch jeden Monat so viel über habt.

In Person als Banker würde ich "nein" sagen, als Bank wäre es noch darstellbar.
 
N

Nemesis

Wo wollt Ihr bauen? Wo kommen die 384k für das Haus her? Habt ihr konkrete Angebote?
Je nach Bauort solltet Ihr mit ca. 2500 €/m2 rechnen PLUS Nebenkosten, Böden, Malern, Garage, Keller,...etc.
Sebst wenn Ihr ohne Keller und Garage bauen wollt wären das schonmal 375k plus ca. 50k Nebenkosten = 425k Gesamtkosten. Da sollte das Grundstück dann aber topfeben sein und Ihr relativ diszipliniert im Standard des BU bleiben und Malerarbeiten in Eigenleistung machen können...

In Summe wären das für Haus und Grundstück dann schon 525k. Da fehlt dann noch Puffer, Materialkosten EL und Geld für Außenanlage (manches kann warten) oder Kfz-Unterstand usw.

Ich sehe hier also eher das Problem, dass die Gesamtkosten höher sind als erwartet (je nach Antwort der 3 Fragen am Anfang meines Beitrags!)

Rein vom Einkommen wären der von euch genannte Kreditbetrag wohl gerade noch so an der Grenze und machbar. Auch die monatliche Wohnkosten-Belastung mit ca. 36% des Einkommens noch i.O....aber: das alles halt ohne Kids. Wir haben 1 Jahr Elternzeit managen können, aber nun geht meine Frau auch wieder arbeiten (80%) damit das Ersparte nicht monatlich weniger wird, wir haben dabei euer Einkommen (nahezu identisch) aber eine geringere monatliche Rate und einen geringeren Kreditbedarf. Alles in allem ist es mit euren Zahlen für mich auf Kante genäht, aber ich sehe die Zahlen eben als problematisch an (Hauskostenthema betreffend).
 
Tassimat

Tassimat

Willkommen im Forum, willkommen in der Höhle der Löwen.

Mein lieber Schwan, da habt ihr euch aber was vorgenommen. Für mich ist das ehrlich gesagt zu viel des Guten, aber ich bin hier wohl auch eher von der "konservativen" Sorte.
Ohja, genau mein Gedanke.

Bei mir gingen einige Warnlampen direkt an:
- Kosten des Hauses wirken zu gering
- Kreditsumme bereits jetzt 110fache des Nettoeinkommens (vermutlich wird es mehr, siehe oben)
- Ausgabenseite geschönt, da KfZ keine Kosten (Neuanschaffung alle x Jahre), keine Hobbys, kein Urlaub, kein Mobilfunkkosten usw.
- Verdienstausfälle in Elternzeit kritisch, Teilzeit nicht möglich, es müssen beide arbeiten
- Finanzierung in die Rente hinein


Hier müssen noch einige Hausarbeiten gemacht werden, bevor ein Hausbau starten kann. Das Einkommen ist knapp, da muss sauber geplant und gerechnet werden. Das fehlt aber leider noch. Mit echten Zahlen kann man dann schauen, ob es möglich ist und ob euch die notwendigen Einschränkungen noch zusagen.
 
Zuletzt aktualisiert 17.04.2024
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreise gibt es 817 Themen mit insgesamt 27628 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben