Grundriss Einfamilienhaus mit Flachdach auf 600m² Grundstück

4,60 Stern(e) 7 Votes
J

Jan2806

Hallo zusammen,

wir haben dieses Jahr ein Grundstück in einem Neubaugebiet erworben und planen seitdem unser Haus.
Inwischen haben wir den Vorentwurf unserer Architektin mehrfach angepasst und bevor es in Richtung Baugenehmigung geht möchten wir uns gerne noch Meinungen / Optimierungsvorschläge aus diesem tollen Forum einholen.

Bebauungsplan/Einschränkungen
Größe des Grundstücks: 593m² (ggf. können wir noch 100m² auf der Nordseite von der Gemeinde nutzen, jedoch nicht bebauen)
Hang: nein (jedoch geht es hinter dem Grundstück steil den Hang hinunter)
Grundflächenzahl: 0,35
Geschossflächenzahl
Baufenster, Baulinie und -grenze
Randbebauung
Anzahl Stellplatz: zwei je Wohneinheit
Geschossigkeit: max. zwei Vollgeschosse
Dachform: frei
Stilrichtung: frei
Ausrichtung
Maximale Höhen/Begrenzungen: max. 6,5m Gebäudehöhe bei Flachdach
weitere Vorgaben

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp: modern, Flachdach
Keller, Geschosse: zwei Geschosse + Keller
Anzahl der Personen, Alter: zwei Erw. Anfang 30 und zwei Kinder
Raumbedarf im EG, OG
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice: Homeoffice notwendig, ca. 2 Tage pro Woche
Schlafgäste pro Jahr
offene oder geschlossene Architektur: EG offen
konservativ oder moderne Bauweise: modern
offene Küche, Kochinsel: ja
Anzahl Essplätze
Kamin: ja
Musik/Stereowand
Balkon, Dachterrasse: ja
Garage, Carport: Doppelgarage
Nutzgarten, Treibhaus: nein
weitere Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll

Hausentwurf
Von wem stammt die Planung: Architekt (Vorentwurf)
Preisschätzung lt Architekt/Planer: reine Baukosten ca. 500.000€
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: 600.000 €
favorisierte Heiztechnik: Luft-Wasser-Wärmepumpe

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten:
-könnt Ihr nicht verzichten:

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist? ZB
Entsprechende/Welche Wünsche wurden vom Architekten umgesetzt?
- individuelle Wünsche umgesetzt, z.B. möglichst offen gestaltetes EG
- da das Grundstück Richtung Norden leicht abfällt wollten wir eine zweite "Ebene" haben (uns ist bewusst, dass das nicht altersgerecht ist). Dies wurde dann im Wohnzimmer so umgesetzt (unsere Vorstellung siehe Beispielbild). Im Garten gibt es dann ebenfalls Treppen und die Kellerfenster haben entsprechend Licht.

Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?
Was haben wir übersehen?
bzw. was ist Eurer Meinung nach nicht sinnvoll geplant?

Danke :)
grundriss-efh-mit-flachdach-auf-600m-grundstueck-456791-1.jpg

grundriss-efh-mit-flachdach-auf-600m-grundstueck-456791-2.jpg

grundriss-efh-mit-flachdach-auf-600m-grundstueck-456791-3.jpg

grundriss-efh-mit-flachdach-auf-600m-grundstueck-456791-4.jpeg

grundriss-efh-mit-flachdach-auf-600m-grundstueck-456791-5.jpg

grundriss-efh-mit-flachdach-auf-600m-grundstueck-456791-6.jpg
 
Ibdk14

Ibdk14

Gibt's auch Pläne mit Maßen? Steht das Haus am Wohnzimmereck nicht über das Baufenster hinaus und fährt der Nachbar von 14 direkt bei euch an der Garage vorbei?
 
E

Elokine

Super Grundriss! Ich würde sofort einziehen ;)
Das einzige, worüber ich noch nachdenken würde, wäre eine zweite Dusche. Das Gästebad könnte ja etwas größer ausfallen, da ihr aufgrund des vorhandenen Kellers den Abstellraum auch verkleinern könntet.
 
Y

Ysop***

Mir gefällt es auch :) Nur das Elternschlafzimmer finde ich nicht so gelungen. Wenn ich mich nicht verguckt habe (bin mir da echt nicht sicher) dann ist das Kopfteil vom Bett, wo der Schriftzug ist, oder? D. H. derjenige, der am Fenster schläft, kommt nicht am Kaminzug vorbei? Vielleicht reicht es da aber, wenn man die Tür zum Flur weglässt..
.
 
Y

ypg

Ich finde ihn auch ok.
Ich würde aber definitiv nicht so bauen und mir die Garage auf die Südseite des Hauses setzen, womit ich mein Haus von vielen notwendigen Fenstern absperre.
Gibt es einen Grund, warum man die Garage nicht als Grenzbebauung an die Ostseite gesetzt hat, sodass man wenigstens ein Südfenster im Essbereich hat?

Btw: Tür zum WC würde ich weiter an den Abstellraum ziehen, damit man vom Essplatz nicht gleich auf die Toi schaut. Also ich meine eher: Raum spiegeln.
 
Zuletzt aktualisiert 09.12.2023
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2252 Themen mit insgesamt 78801 Beiträgen

Ähnliche Themen
25.04.2021Erste Grundrissplanung auf Karopapier: Hang, Keller + 2 Geschosse. Beiträge: 80
16.11.2023Kostenschätzung m2 Wohnfläche Hanghaus mit Keller und Garage Beiträge: 76
15.08.2018Werkplanung Einfamilienhaus 180qm Flachdach mit Keller & Doppelgarage Beiträge: 142
06.08.2020Grundrissplanung einer Stadtvilla mit Staffelgeschoss am Hang Beiträge: 13
10.11.2017Hausplan von Architekt 2 Geschosse mit Keller Beiträge: 18
24.04.2019Einfamilienhaus mit Garage am leichten Hang Beiträge: 17
15.08.2016Grundstück - Baufenster - Lage von Haus und Garage Beiträge: 44
12.12.2016Keller ja oder nein bei großem Baufenster? Beiträge: 12
06.03.2023Grundriss 175qm Satteldach ohne Keller Beiträge: 136
04.03.2022Bebauung Grundstück - Keller ja oder nein? Beiträge: 75

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben