Grundriss Einfamilienhaus 110m² - EG + OG - erster Entwurf Einteilung Räume

4,80 Stern(e) 19 Votes
Zuletzt aktualisiert 19.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 10 der Diskussion zum Thema: Grundriss Einfamilienhaus 110m² - EG + OG - erster Entwurf Einteilung Räume
>> Zum 1. Beitrag <<

Y

ypg

Ich habe doch nie geschrieben, dass ich das alles unterbringen WILL und darauf bestanden, dass es irgendwie klappen muss. Ok, die Speis werden wir streichen. Ok, das zweite Bad werden wir streichen und dafür die Kinderzimmer ein wenig größer machen.
Alles gut. Wenn Dein Baupartner/Architekt Dir das nicht gesagt hat, dann haben wir Dir das jetzt gesagt. Letztendlich ist es bei Dir angekommen. Man kann ja probieren, aber insgesamt muss ja der Entwurf funktionieren. Vielleicht kann man auf Gas- oder Ethanolkamin ausweichen?!
Konstruktive Kritik ist immer erwünschtl, mit Aussagen wie "ein 110m² Haus ist kein Lebensprojekt sondern eine Zwischenlösung" kann ich da leider wenig Anfangen.
ja, aber warum kommen den nicht Antworten darauf, wie der Keller ist, wo die Zufahrt, wie der Grundstücksstreifen im Osten angelegt wird und ob man im Osten auch Fenster setzen kann und wird?
So ohne diese Kenntnisse kann man doch keinen Vorschlag machen - oder siehst Du das anders, @ruebe87 ?
 
M

Myrna_Loy

Offenes Wohnen bedeutet zwar mehr Luftigkeit, aber ab einer gewissen Größe rutscht man leicht in etwas, was man aus ein Zimmer Wohnungen kennt. Fehlender Stauraum, fehlende Abstellmöglichkeiten.
Zonierungen sind dann extrem wichtig. Selbst wenn man sagt, als Stauraum haben wir Keller und Dachboden, viele Sachen möchte man gerade mit Kindern im Haushalt im Wohnbereich greifbar aber nicht immer sichtbar haben.
 
Winniefred

Winniefred

Kannst du nochmal genauer erläutern, wie die rechtlichen Vorgaben sind bezüglich des Raumes im DG? Das muss ja klar definiert sein. Dürfte man dort ggf. eine Spielecke für die Kinder einrichten? Ich würde mir das mal ganz genau anschauen. Für irgendwas muss die Fläche doch gut sein. Und ab wann darf man es als Wohnraum nutzen?

Wir leben in einem 100m2-REH. Geht alles wunderbar. Bei uns aber auf 3 Ebenen, unser Haus hat andere Außenmaße. Wir haben ein "großes Bad", das immer noch kleiner ist als bei den meisten hier das Zweitbad, und in jedem Geschoss ein WC mit Waschbecken.
Bei engeren Verhältnissen helfen einfache Grundrisse ohne Verwinkelungen und die Konzentration auf das wirklich Nötige. Um Kompromisse kommt man nicht herum. Dafür habt ihr dann später ein Haus, wo ihr euch nicht totputzt und weniger Energiekosten habt und das immer noch zu euch passt wenn die Kinder mal raus sind.
 
M

Myrna_Loy

Es hilft auch, sich Wohninspiration in anderen Ländern zu holen, um sich vorstellen zu können, wie man kleine Räume gestaltet. In vielen Großstädten sind kleine Grundrisse normal, auch kleine Häuser sind zB in GB oder in den Niederlanden weit verbreitet. Die aktuell in Deutschland modernen Möbel und Wohnlandschaften in minimalistischen beige grau natur Tönen sind oft mächtig, was den Platzbedarf angeht. Ich würde mal auf pinterest mit Suchbegriffen wie small bathrooms, small bedrooms, small kitchens suchen, um vielleicht von den Standardmöblierungen wegzukommen.
 
H

hampshire

Offenes Wohnen bedeutet zwar mehr Luftigkeit, aber ab einer gewissen Größe rutscht man leicht in etwas, was man aus ein Zimmer Wohnungen kennt. Fehlender Stauraum, fehlende Abstellmöglichkeiten.
Das stimmt. Je offener ihr das gestaltet, desto mehr Disziplin ist gefordert, sich auf wenige Habseligkeiten zu reduzieren. Anderenfalls wird es ein ständiges Chaos sein.
Zonierungen sind dann extrem wichtig. Selbst wenn man sagt, als Stauraum haben wir Keller und Dachboden, viele Sachen möchte man gerade mit Kindern im Haushalt im Wohnbereich greifbar aber nicht immer sichtbar haben.
Sehr wichtig! Kinder haben andere Dinge als Erwachsene. Diese brauchen extra Platz - und es kommt immer etwas dazu, nicht nur wegen ungezügelter Schenklaune des Umfelds, sondern auch wegen der sich schnell ändernden Anforderungen durch wachsen und älter werden. Wir hatten das in unserem Reihenhaus nicht bedacht und entsprechend häufig ungemütliches Chaos im Haus - wie übrigens einige der Nachbarn auch.
Bei engeren Verhältnissen helfen einfache Grundrisse ohne Verwinkelungen und die Konzentration auf das wirklich Nötige.
Ja, hier ist es angebracht sich mal mit dem Bauhaus Stil als Inspirationsquelle zu beschäftigen. Kaum ein Stil hat das Wesentliche derart in den Vordergrund gerückt, einige Akteur*innen des Bauhaus haben sich mit der rational-funktionalen Nutzung von Raum beschäftigt - wie z.B. die großartige und selten genannte Architektin Margarete Schütte-Lihotzky. Man kann sagen, dass mit der Bauhaus Schule eine entscheidende Grundlage für das gelegt wurde, was wir heute als "modern" bezeichnen. (Dass es sich eingebürgert hat alles was kantig ist und ein Flachdach hat mit "Bauhaus" zu bezeichnen ist genauso abstrus wie eine Kombilimousine "sportlich" zu nennen und reines Marketing-Gehabe. - Konnte ich mir einfach nicht verkneifen...)
 
Zuletzt aktualisiert 19.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2327 Themen mit insgesamt 81083 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundriss Einfamilienhaus 110m² - EG + OG - erster Entwurf Einteilung Räume
Nr.ErgebnisBeiträge
1Bauhaus: 2 Vollgeschosse + Staffelgeschoss (ca 200qm) - Optimierung 31
2Grundrissentwurf Einfamilienhaus mit Keller und Doppelgarage auf 540qm 26
3Grundstücksplanung für ein dreieckiges Grundstück 37
4Grundrissplanung - Konstruktive Kritik erwünscht 39
5Verbesserungsvorschläge Grundriss Haus im Grünen 63
6Einfamilienhaus - Haustyp und Standortsuche 13
7Wie Hauswirtschaftsraum im Keller sinnvoll in die thermische Hülle? 15
8Grundriss Einfamilienhaus mit Keller und Garage 48
9Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller, 3 Kinderzimmer und Büro 18
10Einfamilienhaus (2Etagen+Wohn-Keller+ausgebautes Dach) etwa 200qm -Änderungen 162
11Rohbaufirma baut Keller kleiner als im Werksplan 51
12Fußbodenheizung im Keller sinnvoll?? 60
13Holzdecke und Teilisolierung für Keller mit Garage 15
14Grundriss 175qm Satteldach ohne Keller 136
15Standard Was kostet ungefähr ein Schwimmbadbau im Keller? 45
16Fußbodenheizung im EG und OG und Heizkörper im Keller? 15
17Ab welcher Steigung ist ein Keller sinnvoll? 22
18KFW 55 in Teilbeheiztem Keller - Kaltkeller 31
19Baubeschreibung für ein Einfamilienhaus mit Keller 42
20Eigenentwurf Grundriss Bungalow mit Keller 10

Oben