Grundriss Einfamilienhaus 110m² - EG + OG - erster Entwurf Einteilung Räume

4,80 Stern(e) 19 Votes
Zuletzt aktualisiert 19.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 13 der Diskussion zum Thema: Grundriss Einfamilienhaus 110m² - EG + OG - erster Entwurf Einteilung Räume
>> Zum 1. Beitrag <<

11ant

11ant

der Bauhausstil lässt sich bei der Masse an Gegenständen, welche die Menschen heute besitzen, nur mit viel Platz umsetzen. Das war früher auch schon so. Der sleeke Stil der Villa Tugendhat ist nur möglich durch die vielen Wirtschaftsräume, die der Besucher nicht sieht.
Vor 100 Jahren - zur Bauhaus Zeit also :) - kam ein durchschnittlicher Haushalt in Deutschland mit rund 180 Gegenständen aus. Heute sind es laut statistischem Bundesamt rund 10.000 Dinge, die der Deutsche in seinen vier Wänden hortet.
Vor allem paßt sich der Stil auch dem Massengeschmack an, bis er zum Stiel geworden ist ;-)
Zehntausend Dinge, haha, da kennt das Statistische Bundesamt den hiesigen "Liste der Dinge, mit denen man sich seine Abstellkammer zumüllen muß" Thread noch nicht :)
 
Winniefred

Winniefred

Das DG darf keine Wohnfläche sondern lediglich Stauraum sein. Es darf auch keine Wasserleitung, keine Bodenheizung etc. angeschlossen werden. Meines Wissens ist die Konventionierung nach 15 oder 25 Jahren fällig.

Hier für wäre der Wortlaut wichtig!! Das steht ja so sicher in keiner Verordnung. Vielleicht lässt der genaue Wortlaut Schlupflöcher zu, wie eben eine reine Spielecke für die Kinder oä.
 
Y

ypg

Anbei das UG mit Keller/Garage und Zufahrt bzw. Gemeinschaftsfläche mit Nachbar gemeinsam.
Da ist wohl Klärungsbedarf, wie man die erreicht. Geht es über Eure Haustreppe? Wie dem auch sei..
Mir ging es wie bereits gesagt jetzt am Anfang lediglich um ein paar grobe Meinungen zur Inneneinteilung von EG und OG,
Das ist schon klar. Aber man plant ja Räume, auch hinsichtlich vorhandener Fenstermöglichkeit. In einem MRH ist man viel eingeschränkter als bei einer dritten Fensterwand.

Ich komm jetzt mal mit einer Idee, wo ich anfangs gedanklich etwas „gesperrt“ war. Jetzt sehe ich es als gut gelungen, wenn man Offenheit priorisiert. Aber auch geschlossen würde er funktionieren.
Treppe ist 220 x 250, Eingang im Osten, links das OG mit späterer Möglichkeit zur festen Treppe in den Dachboden.
Wenn man bei der Schranknische Abstriche macht, würde dort auch ein kleines Dusch-WC Platz haben. Dann würde ich das Bad im EG verkleinern und die Garderobe größer machen.
Kamin ist eine Feuerkassette direkt im Schlot mit zwei/drei Scheiben. Der wird nicht zu heiss. Wäscheabwurfschacht ist das Treppenauge in der Mitte - soll laut Usern hier wunderbar funktionieren. :)
grundriss-efh-110m-eg-og-erster-entwurf-einteilung-raeume-525292-1.jpeg
 
H

Hausbautraum20

Da ist wohl Klärungsbedarf, wie man die erreicht. Geht es über Eure Haustreppe? Wie dem auch sei..

Das ist schon klar. Aber man plant ja Räume, auch hinsichtlich vorhandener Fenstermöglichkeit. In einem MRH ist man viel eingeschränkter als bei einer dritten Fensterwand.

Ich komm jetzt mal mit einer Idee, wo ich anfangs gedanklich etwas „gesperrt“ war. Jetzt sehe ich es als gut gelungen, wenn man Offenheit priorisiert. Aber auch geschlossen würde er funktionieren.
Treppe ist 220 x 250, Eingang im Osten, links das OG mit späterer Möglichkeit zur festen Treppe in den Dachboden.
Wenn man bei der Schranknische Abstriche macht, würde dort auch ein kleines Dusch-WC Platz haben. Dann würde ich das Bad im EG verkleinern und die Garderobe größer machen.
Kamin ist eine Feuerkassette direkt im Schlot mit zwei/drei Scheiben. Der wird nicht zu heiss. Wäscheabwurfschacht ist das Treppenauge in der Mitte - soll laut Usern hier wunderbar funktionieren. :)
Anhang anzeigen 64970

Find ich super, den Grundriss!
 
M

Myrna_Loy

Dazu müsste man wissen, ob es Gestaltungsvorschriften gibt. Eventuell müssen Balkone sein und der Eingang an der Schmalseite.
 
Y

ypg

Find ich super, den Grundriss!
Ja, ich finde auch, er hat einen großen Mehrwert im Gegensatz zu dem langen Flur und den willkürlichen Breiten.
Sicherlich kann man mal die Fenster etc und vieles verfeinern, aber vom Grunde her passt es auch mit schicken Sichtachsen.

WZ ist hier guter Rückzugsort, und nach Bedarf kann man eine individuelle Türlösung (Schiebetür) finden, die wieder das Offene präsentiert.
Stellfläche gibt es auch...

Dazu müsste man wissen, ob es Gestaltungsvorschriften gibt. Eventuell müssen Balkone sein und der Eingang an der Schmalseite.
Wenn die Balkone sein müssen, würde es auch funktionieren. Eingang darf auf der Ost-Seite sein :D

@ruebe87
lohnt es sich, die Skizze mal zu verfeinern? Bist Du interessiert? Wenn es heute Abend regnet, kann ich das mal "visualisieren".
Hast Du noch Wünsche, die ich dann versuche, einzubauen ?
 
Zuletzt aktualisiert 19.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2327 Themen mit insgesamt 81083 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundriss Einfamilienhaus 110m² - EG + OG - erster Entwurf Einteilung Räume
Nr.ErgebnisBeiträge
1Kameras am Eingang ? 14
2Treppe falsch betoniert, was nun Abschluss zum OG 12
3Knifflige Grundstücksplanung: Garage + Eingang nach SW oder NO? 21
4Gestaltung Betonweg mit Treppe und Wandbereich 10
5LED-Treppenbeleuchtung Abstände bei geschwungener Treppe 21
6Jemand Ideen für Umgestaltung Treppe 20
7Offene Galerie mit Treppe verkleiden 12
8Gerade Treppe für Einfamilienhaus: Maße in Ordnung? 18
9Parallel zur Treppe ansteigende LED-Leiste 12
10Treppe neu fliesen lassen und jetzt ist Absatz zu hoch 26
11Raum unter Treppe nicht baubar 17
12Abschluss Treppe - Parkett 28
13"Überlappung" 1 Geschoss zur Treppe 11
14Frage zu Grundriss, insbesondere Treppe 13
15Treppe Grundriss Planung, Auftritt und Unterzug 21
16Grundrissfrage, Garage, Treppe 33
17Technikraum so klein wie möglich - Unter der Treppe? 10
18Grundrissfrage: Tausch gerader Treppe durch L-Treppe 31
19Gerade Treppe - warum? 14
20Montage Französische Balkone vor bodentiefen Fenstern 13

Oben