Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Gäste online
311
Besucher gesamt
313

Statistik des Forums

Themen
31.080
Beiträge
377.685
Mitglieder
46.814

Mit Keller oder ohne in Süddeutschland Bauen - Erfahrungen?

4,00 Stern(e) 10 Votes
Bei 3 Mal im Jahr Schlafbesuch ist ein eigenes Gästezimmer sowieso sinnlos. Kann man auch ne Schlafcouch oder ne andere Schlafmöglichkeit in einem anderen Zimmer, wie Arbeitszimmer, hinstellen. Immer noch schöner als im Keller zu schlafen.

Das Argument mit der Schwiegermutter zieht allerdings... ;)
 
Warum das denn? Wenn ich 3x im Jahr Gäste habe, ist es genau die richtige Nutzung P/L mäßig.

Ich zahle doch keine 33k€ für 3 Übernachtungen oberirdisch.

Warum 33k , extra ein Gästezimmer ?!

Notfalls können die Kiddies zusammenrücken oder im Wohnbereich werden Matratzen gelegt.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
@Camille1984, ich kenne Deine Stadt, wo Du suchst, und die Umgebung sehr gut. Wer ohne Keller baut, wird schief angeschaut, ist halt so.

Allerdings ist es dort oftmals nicht topfeben. Daher kann ein Keller schon Sinn machen, vor allem, da es nicht wesentlich höhere Kosten bedeuten muss.

Ich selbst konnte mir nie vorstellen, ein Haus ohne Keller zu haben. In Ermangelung von Alternativen oder Baumöglichkeiten habe ich nun ein Haus ohne Keller. Und, was muss ich sagen: Perfekt. Stauraum im EG, Waschmaschine neben Bad im 1. OG, Technikraum im DG, Stauraum im DG ... passt alles. Man kann aus meiner Sicht auf den Keller verzichten, aber nicht auf Staufläche.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei meinem vormaligen Partner gibt es einen Keller... die Räume sind zugestellt, teils nicht zu betreten - man könnte es ja noch mal brauchen? (6m² Laminat die irgendwo ausgebaut wurden, festgewordene Zementsäcke, Fliesenreste, uralte Weinballons und Eingewecktes von 1985, Emailleschüsseln von Anno Duz, ausgemusterte Kindersitze... die Liste ließe sich beliebig verlängern). Der einzige Raum, der wirklich sinnvoll genutzt wird, ist die Waschküche. Hier stehen die Heizung und die Waschmaschinen, und man kann Wäsche aufhängen (wenn kein Draußen-Wetter ist). Da das Haus im Hang steht, ist dieser Raum ebenerdig, mit Fenstern.
Kein Keller, kein Gerümpel, ich kann das nur unterschreiben.
 

Ähnliche Themen
26.10.2018Fertig-Haus auf bestehenden Keller bauen - Erfahrungen?Beiträge: 11
11.10.2018Bauen ohne Keller - Abstellmöglichkeiten - ErfahrungenBeiträge: 18
21.05.2019Welcher Fussboden im Erdgeschoss wählen - Erfahrungen?Beiträge: 75
15.04.2020neuer Kühlschrank brummt - Erfahrungen?Beiträge: 30
26.12.2019Elektroplan in Ordnung - ErfahrungenBeiträge: 27

Oben