Einfamilienhaus für 4 Personen - Meinungen

4,70 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 34 der Diskussion zum Thema: Einfamilienhaus für 4 Personen - Meinungen
>> Zum 1. Beitrag <<

C

Chrisi1906

Ich sitze gerade in einem 18qm großen Zimmer das auf der Ostseite liegt. (sanierter Altbau) Die Sonne scheint nicht auf die Fenster...

Es sind 2 Fenster verbaut die so ziemlich direkt daneben liegen. Jedes Fenster 3 Teilig. Maße 1,77 x 0,93m. Insgesamt also 3,3m² Brutto Fensterfläche, Rahmen eingerechnet. Ich finde es ist noch hell genug in dem Raum.
 
11ant

11ant

Das von dir noch keine konkreten Kommentare gekommen sind habe ich auch nicht behauptet. Mir ging es nur um diesen Kommentar.
Doch, hast Du:
Werde doch mal konkret statt hier solche Kommentare von dir zu geben.
Ich sagte:
Brav Hausaufgaben zu erledigen machen bloß Mädchen. Stagnation nennt man heute Nullwachstum.
Dem Planer zu sagen, "play it again, Sam, nur diesmal mit breiteren Fenstern" ist Verschwendung. Ein "neuer" Plan lohnt erst, wenn die Anregungen der letzten Runde darin verarbeitet werden.
Mir gefällt ja im Bad die Tanzfläche zum Auspeitschen des Planers.
Ist das nach den Beiträgen #196/198 nun konkret genug klar ?
 
kaho674

kaho674

Ich sitze gerade in einem 18qm großen Zimmer das auf der Ostseite liegt. (sanierter Altbau) Die Sonne scheint nicht auf die Fenster...

Es sind 2 Fenster verbaut die so ziemlich direkt daneben liegen.
Wo daneben? Neben Deinem Sitz?
Jedes Fenster 3 Teilig. Maße 1,77 x 0,93m. Insgesamt also 3,3m² Brutto Fensterfläche, Rahmen eingerechnet. Ich finde es ist noch hell genug in dem Raum.
Ja, breite Fenster bringen für einen Raum mehr Licht als hohe.
 
N

NatureSys

Wo isn das ganze Haus dunkel? Die Kinder haben genug Fensterfläche. Hast du dir überhaupt mal die Fenster der Kinderzimmer angesehen? Ich frage mich was machen die Hausbauer die keine Bodentiefenfenster haben? Tiefste Finsternis?
Natürlich habe ich mir die angeschaut. Unsere Kinderzimmer sind ganz ähnlich. Unsere Bodentiefen Fester sind 1.55x2.40. Und wenn wir die Rollos von den DFFs zu machen sind die Zimmer ziemlich dunkel. Der Architekt wollte die DFFs weglassen und jedes Mal, wenn ich in den Zimmern meiner Kinder bin, sage ich mir, dass das eine der besten Entscheidungen beim Hausbau war.
 
C

Chrisi1906

Doch, hast Du:

Ich sagte:

Dem Planer zu sagen, "play it again, Sam, nur diesmal mit breiteren Fenstern" ist Verschwendung. Ein "neuer" Plan lohnt erst, wenn die Anregungen der letzten Runde darin verarbeitet werden.
Siehst du das Wort "Nie" oder "keine" bei mir? Deswegen habe ich das auch nicht gesagt.

Du sprichst ziemlich oft in Rätseln.

Ist das nach den Beiträgen #196/198 nun konkret genug klar ?
Ich hatte doch in #181 geschrieben das die Bad und Küchenplanung weiterhin offen ist oder? Das mit dem Bad war mir auch vorher schon bewusst durch kaho674.
Trotzdem muss ich sagen das ich ein großes Bad toll finde. Wenn der Badplaner die Fläche gut nutzen kann warum nicht?

Das mit den Legionellen musst du noch mal erläutern. Nur wegen der Leitungslänge?
 
C

Chrisi1906

Wo daneben? Neben Deinem Sitz?

Ja, breite Fenster bringen für einen Raum mehr Licht als hohe.
Die Fenster sind so ziemlich direkt nebeneinander. Mein Schreibtisch ist am Fenster. Das sind die Schreibtische im Kinderzimmer aber auch.

Natürlich habe ich mir die angeschaut. Unsere Kinderzimmer sind ganz ähnlich. Unsere Bodentiefen Fester sind 1.55x2.40. Und wenn wir die Rollos von den DFFs zu machen sind die Zimmer ziemlich dunkel. Der Architekt wollte die DFFs weglassen und jedes Mal, wenn ich in den Zimmern meiner Kinder bin, sage ich mir, dass das eine der besten Entscheidungen beim Hausbau war.
So ein Doppelflügelfenster kostet aber auch recht viel. Sind die Kinderzimmer deiner Kinder auch auf der Westseite? Das der Architekt die Doppelflügelfenster weglassen wollte ist interessant. Mein Planer will mir auch immer sagen "Das ist genug Fensterfläche". Wenn du das so sagst bringt mich das ins grübeln.
 
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2320 Themen mit insgesamt 80908 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Einfamilienhaus für 4 Personen - Meinungen
Nr.ErgebnisBeiträge
1Einfamilienhaus vom Architekt 150m² Verbesserungsvorschläge und Ideen gesucht 75
2Fußbodenheizung in Kinderzimmer? Einige Räume ohne Fußbodenheizung geplant? Luft-Wasser-Wärmepumpe raus? 48
3Kinderzimmer und Schlafzimmer - Welche Größe ist zu empfehlen? 56
4TGA-Planer mit Passivhaus Erfahrung 11
5Grundriss-Angebot vom Architekt - eure Meinung 11
6Wanddicke Kinderzimmer / Bad 35
7Architekt total geschlampt - Erfahrungen? 17
8Ups...! Wir brauchen jetzt doch ein Kinderzimmer... 19
9Kostenabschätzung Architekt Einfamilienhaus. Eure Einschätzung 44
10Bau Garage auf Grenze geht lt. Architekt nicht. 11
11Architekt liegt mit Schätzungen falsch. Und nun? 29
12Modernes Einfamilienhaus mit Architekt in Süddeutschland 25
13Einrichtung Kinderzimmer - Wie sollen wir die gestalten? 15
14Architekt - Pauschales Angebot statt HOAI für Einfamilienhaus 12
15Einfamilienhaus mit 156 m² Grundfläche (2 Kinderzimmer + Homeoffice) 21
16Massivhausanbieter oder Architekt in Coronazeiten 19
17Hausplan von Architekt 2 Geschosse mit Keller 18
18Umbau mit Architekt: Anregungen zum Haus-Grundriss gewünscht 21
19Entwurf Einfamilienhaus mit 3 Kinderzimmer, Keller und Grenzbebauung 32
20Schallschutztür Schlafzimmer / Kinderzimmer 23

Oben