Statistik des Forums

Themen
29.800
Beiträge
341.039
Mitglieder
45.393
Neuestes Mitglied
haus_hessen_

1954 Haus Kosten Nachrüstung Zentralheizung

3,90 Stern(e) 7 Votes
Die Frage ist erstmal wie Du die möglichst großen Heizflächen für die WP herstellen möchtest. WP bietet sich an, wenn Du mehr am Haus machst: Wände, Decken oder Böden für Heizflächen und gerne auch die Dämmung hier und da verbessern. Ist davon nichts vorgesehen wird das mit der WP kritisch. WP bietet sich auch an, wenn viel Eigenleistung möglich ist.

Würde mich erstmal grob für ein Konzept entscheiden, dann genauer planen und Angebote einholen. Je nachdem wo Du wohnst kann es schwierig werden, Heizungsbauer zu vernünftigen Kursen zu bekommen.

Bei der WP ist das Risiko höher, dass die Betriebskosten aufgrund schlechter Planung oder Voraussetzungen aus dem Ruder laufen. Bei Öl oder Pellets ist der Verbrauch kalkulierbarer. Ölheizung würde ich persönlich mir nicht mehr einbauen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Isoliert ist die Frage nicht zu beantworten.
Wie hier schon erwähnt kostet die Heizung an sich plus Installation ab 20k (Öl mit Radiatoren).
Dann hast du aber immer noch die Wände offen und Böden wahrscheinlich auch.
Da aber wahrscheinlich sowieso die Elektrik auch dran muss, spielt das gar keine Rolle.
Wärmepumpe macht nur in Verbindung mit Flächenheizung (klassischerweise FBH) und zwingend halbwegs zeitgemäßer Isolierung der Außenhülle Sinn.
Wenn wir bei Variante a) (Öl oder Pellets mit Radiatoren) von Gesamtkosten 60-100k sprechen, dann bei Variante b) (WP) von sicherlich 150k aufwärts. Dach neu, Fassade isolieren, Fenster wohl auch nochmal neu usw.
Wirtschaftlich kann man eigentlich nur ne Öl- oder Pelletheizung vertreten.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Das würde ich dann eher von der Eigenleistung abhängig machen.
Dach selbst Dämmen max 3000€. Fassade 20k, Fenster in super wahrscheinlich so um die 25k. Sind wir bei 50k. Estrich raus in EL, dämmen, FBH selbst reinlegen, neuen Estrich rein. Da bin ich auch bei Max 20k. Plus WP. Je nach Heizlast und EL dann mal 5k für eine LWWP. Sind wir insgesamt bei 75k.
Und trotzdem hast du recht: alles vom Fachmann kostet dann richtig Kohle und bewegt sich auf die 150k zu.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
wenn die raumhöhe hoch genug ist, kann man mit Deckenheizung arbeiten. da gibt es gipskartonplatten mit eingebauter Heizung. einfach abhängen. paar löcher in wand und boden, rohre auf putz. fertig. sollte doch billig sein, oder?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben