Walk-in Dusche, bitte um Ratschläge

4,40 Stern(e) 5 Votes
LarsRud

LarsRud

Bei uns ist eine Walk In- Dusche geplant: breit 1,5mx tief 1m.

Da der Architekt das WC so geplant hat, dass dort ein Zugang eher ungeschickt wäre nun meine Frage:
1) Wo und wie groß würdet Ihr den Zugang zur Dusche machen?
2) Reicht dann eine Öffnung? Oder müsste man wie auf der Zeichnung ein Stück die Mauer in die Dusche ziehen? Oder doch eine Glastür verbauen?
3) Oder denkt Ihr, dass man die Seite zum WC offen lässt und dort rein geht? Find ich selbst etwas zu eng und unschön.

Danke für Eure Ideen und Tipps
walk-in-dusche-bitte-um-ratschlaege-304107-1.jpg

walk-in-dusche-bitte-um-ratschlaege-304107-2.jpg

walk-in-dusche-bitte-um-ratschlaege-304107-3.jpg

walk-in-dusche-bitte-um-ratschlaege-304107-4.jpg
 
kbt09

kbt09

Ich würde prüfen, ob es eine ca. 70 bis 75 cm breite Tür gibt, die nach innen öffnen sollte, also in die Dusche hinein, damit man nicht vor der Dusche die Tropferei hat. Sollte dann an der Wand zum WC angeschlagen sein.

Man könnte die Wand zum WC auch noch 30 bis 40 cm weniger tief machen und dann über Eck noch ein festes Glaselement. Das gibt dann auch mehr Licht in der Dusche.
 
N

Niloa

Ich würde an der Stelle, die im Grundriss offen ist, eine Glastür einbauen, sonst steht man nach dem Duschen schnell in der Kälte. Die anderen Wände aus feststehendem Glas.
 
Y

ypg

Da der Architekt das WC so geplant hat, dass dort ein Zugang eher ungeschickt wäre nun meine Frage:
Der Architekt hat das WC nicht ungeschickt geplant. So wie man sieht, hast Du wenig Möglichkeiten bei diesem Raumschnitt.

Ich würde an Deiner Stelle mal einen Badplaner im WWW (zb von Villeroy & Boch) runterladen und mit genauen Maßen das Bad optimieren. Man könnte - als Schnellschuß genannt - die Tür versetzen, um andere Wandflächen zu bekommen.
Vlt ist ja auch das Fenster noch zu verschieben? Es wäre immer sinnvoll, die Duschmauer auf 1,50 zu haben, dann hat man auch ohne Tür wenig Spritzer. Optimal wäre natürlich noch länger.
Wenn Ihr die Dusche so plant wie sie jetzt eingezeichnet ist, kommt ihr bei 60 Durchgang auf 80 oder 90 Abtrennungslänge - dann könnt Ihr doch gleich auf diese 50cm verzichten und eine normale Dusche von 100 x 100 zw zwei Mauern und einer Dusch-Tür planen.
(70 sollte allerdings so ein Durchgang schon sein)
Wenn man hier im Forum fragt, dann ist es immer von Vorteil, auch mal zu schreiben, wie viel Personen das Bad benutzen, Maße einzuzeichnen, was flexibel gehandhabt werden kann, wo der Abfluss warum geplant ist etc.

Dann bekommt man in der Antwort ggf einen Mehrwert, da die Antwort gleich mit Skizze kommen kann
 
opalau

opalau

Wir haben a) gerade eine ziemlich ähnliche Dusche testen können und b) eine ziemlich ähnliche Dusche wiederum bei uns im Kinderbad eingeplant.

Wir werden es vsl. wie folgt lösen:

- Wände wie bei dir in der zweiten Zeichnung (Wand zum WC und kurzer Wandstummel beim Duschkopf)
- Wände 1,8m hoch, lässt sie luftiger und offener wirken
- Duscharmatur an der planoberen Wand, Duschkopf wie bei dir
- Glas-Pendeltür, wahrscheinlich an der Wand zum WC angeschlagen (Nach innen öffnen um schon mal das Wasser anzustellen, dass es warm wird. Nach außen öffnen um rein zu kommen)

Bei Anschlag und Breite (sind 90cm zu viel?) der Tür überlegen wir noch
 
opalau

opalau

Wie viel Abstand ist bei euch zwischen Duschkopf und WC? Den Plan hatten wir auch schon, aber Sorge, dass dann das ganze WC nass wird. Gerade bei Kindern…
 
Zuletzt aktualisiert 17.06.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4860 Themen mit insgesamt 97377 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Walk-in Dusche, bitte um Ratschläge
Nr.ErgebnisBeiträge
1Villeroy & Boch O-Novo incl. WC-Sitz Erfahrungen Beiträge: 13
2Welches Wand WC: Villeroy & Boch, Geberit, Duravit??? Beiträge: 39
3Villeroy & Boch Combipool Invisible Beiträge: 26
4Grundriss Bad mit Dusche Beiträge: 11
5Badplanung - Dusche und Badewanne tauschen? Beiträge: 24
6Dusche 2 Seiten offen Beiträge: 26
7Walk-in Dusche, welche Breite für den Zugang Beiträge: 43
8Massivhaus-Einfamilienhaus 142 m² Wohnfläche, Fragen zu Grundrissen/Baukosten Beiträge: 27
9Neubau Badplanung 10,8m² - Wie optimal nutzen? Beiträge: 22
10Planung des Bades Beiträge: 19
11Individuelle Badplanung trotz Bauträger (und Geld sparen...) Beiträge: 14
12Größe begehbare Dusche Beiträge: 30
13Grundrissplanung: Badezimmer Dusche Beiträge: 47
14Architekt oder Bauträger? Was ist günstiger? Beiträge: 13
15Baunebenkosten Bank will Unterschrift vom Architekt Beiträge: 16
16Dusche - wie schließen? - Ideenfindung Beiträge: 11
17Ablagefach Dusche ganze Seitenwand machbar? Beiträge: 11
18Decke über der Dusche - LED-Spots Beiträge: 12
19Dusche auf Podest und Schubfach Beiträge: 13

Oben