Badplanung - Dusche und Badewanne tauschen?

4,60 Stern(e) 8 Votes
Yaso2.0

Yaso2.0

Hallo zusammen,

Der Durchgang in die Dusche bereitet mir etwas Kopfweh.. mein Mann sagt 60cm reichen, ich denke es sollten mind. 70cm sein.

Heute haben wir mal mit Zollstock 60cm ausgelegt, wir würden ziemlich locker durchpassen, aber nun kam die Idee auf, evtl den Platz Dusche und Wanne zu tauschen und die Dusche wie im Beispielbild in die Ecke zu bringen und so zu gestalten.

was haltet ihr davon?

Oder hättet ihr noch eine Idee?

Danke vorab
badplanung-dusche-und-badewanne-tauschen-467486-1.jpeg

badplanung-dusche-und-badewanne-tauschen-467486-2.jpeg
 
Y

ypg

Hmmm, das wäre mir zu viel Firlefanz. Ich pers. mag aber auch keine geteilten Sichtwände.
Ich würde auch die Waschtische so hinstellen, dass man sich selbst keinen Schatten wirft, zb so:
badplanung-dusche-und-badewanne-tauschen-467487-1.jpeg
 
bauenmk2020

bauenmk2020

wir haben im Bad oben 64,5cm lichte. Ohne Fliesen ca. 67cm. Wir haben keine Probleme durchzukommen und ich habe mir im Nachgang auch noch nie gedacht, dass es breiter hätte sein sollen. Wir haben sogar (kurzzeitig) im Durchgang einen Saugnapf fürs Handtuch hingemacht. Würde noch hängen ist aber runtergefallen.
Aber wenn mich einer Fragen würde: Unter 65cm lichte würde ich nicht machen ;)

edit:
Die Planung hatten wir auch so mit Handtuch-HK inner Dusche. Wurde dann aber vom Elektrkier so nicht umgesetzt werden Schutzklasse Stromkreise. Oder hängt der anner Fußbodenheizung?
 
Yaso2.0

Yaso2.0

Ich würde auch die Waschtische so hinstellen, dass man sich selbst keinen Schatten wirft, zb so:
Danke für deine Idee.

bei den Waschtischen an der Dusche sehe ich das Problem, dass das nicht gehen wird, weil wir bei der Dusche zwei Nischen bekommen für Utensilien und der spiegelschrank soll als Unterputz Spiegelschrank ausgeführt werden.

Da bleibt ja quasi keine Wand mehr oder hab ich nen Denkfehl

Oder hängt der anner Fußbodenheizung?
Ja, der hängt an der Fußbodenheizung.

Wir haben auch gemessen und es wäre für uns an sich nicht zu eng.

Ich habe auch paar mal gezeichnet, bitte nicht wundern, irgendwann verging mir die Lust, die Maßstäbe einzuhalten.. Müsste aber platzmäßig passen..

Ich hatte noch andere Versionen, aber die hat mein Mann schon ausgeschlossen..

Bei dieser Version könnte man doch auch noch ein Fenster am WC einsetzen.

Denkt ihr auch, dass ein Fenster evtl nicht ausreicht?
badplanung-dusche-und-badewanne-tauschen-467626-1.jpeg
 
Y

ypg

Da bleibt ja quasi keine Wand mehr oder hab ich nen Denkfehl
Spiegelschränke werden wohl bündig auf die Vorwandinstallation gesetzt. Ist bei Deiner Variante ja auch der Fall, anonsten hättest Du keine "Wand" zum Hauswirtschaftsraum.
Wir haben auch gemessen und es wäre für uns an sich nicht zu eng.
Nichts eng... Spritzwasser in der Dusche wird Eure Handtücher erreichen.
 
Zuletzt aktualisiert 22.05.2024
Im Forum Sanitär / Bad / WC gibt es 1312 Themen mit insgesamt 13995 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben