Wärmepumpe mit Photovoltaik vs Gas und Solarthermie

4,80 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 22.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Wärmepumpe mit Photovoltaik vs Gas und Solarthermie
>> Zum 1. Beitrag <<

tabtab

tabtab

spar dir den Zynismus. Wenn du dir die Mühe machst und sorgfältig recherchierst, wirst du evtl. selbst zu dieser Erkenntnis gelangen...
 
O

oleda222

spar dir den Zynismus. Wenn du dir die Mühe machst und sorgfältig recherchierst, wirst du evtl. selbst zu dieser Erkenntnis gelangen...
Du haust vollkommen unbelegte Behauptungen raus und ich soll die nun für dich recherchieren?

Wie wäre es, wenn du dir die Mühe machst, wilde Behauptungen auch begründen zu können?
 
MarcWen

MarcWen

Variante 2 stimmt so nicht ganz. Wärmepumpe mit Option Photovoltaik. Zumindest waren das bei uns die beiden Alternativen für die Heiztechnik. Wobei du bei der Gasbrennwerttherme wohl sicher eine Solarthermie brauchst, oder?

Denkbar wäre nämlich auch, dass Du eine Wärmepumpe verbaust und beim Neubau für später Photovoltaik vorbereitest, also die Rohre schon nach oben führst. Dann kann man ggf. den Markt noch etwas beobachten und in 2-3 Jahren Photovoltaik + (Speicher) überlegen.
 
ares83

ares83

Denkbar wäre nämlich auch, dass Du eine Wärmepumpe verbaust und beim Neubau für später Photovoltaik vorbereitest, also die Rohre schon nach oben führst. Dann kann man ggf. den Markt noch etwas beobachten und in 2-3 Jahren Photovoltaik + (Speicher) überlegen.
Diese Variante verfolgen wir, aber eher in 5 Jahren.
 
Zuletzt aktualisiert 22.05.2024
Im Forum Wärmepumpen / Lüftungsanlagen gibt es 759 Themen mit insgesamt 11216 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben