Sachverständiger zusätzlich zum Architekt/Bauleiter notwendig

4,30 Stern(e) 3 Votes
H

Hendrik1980

Ist es sinnvoll, einen unabhängigen Sachverständigen für einzelne Bauabschnitte zu beauftragen, obwohl der planende Architekt die Bauleitung übernimmt und in Einzelvergabe ausgeschrieben wird?
Die Aufgaben des Sachverständigen müsste doch eigentlich der Architekt übernehmen, oder?
 
H

hampshire

Es ist sinnvoll, wenn Du das für Dein Nervenkostüm brauchst. In der Regel brauchst Du den nicht, denn der Architekt ist bereits Dein Mann vor Ort.
 
Tolentino

Tolentino

Gesetzt den Fall, dass du Auftraggeber des Architekten bist und nicht etwa ein beauftragtes Bauunternehmen oder der Architekt als GÜ auftritt
 
Tolentino

Tolentino

Dann würde ich den Architekten fragen ob es für bestimmte Gewerke sinnvoll wäre einen spezialisierten Sachverständigen hinzuzuziehen. Manche Architekten haben durchaus Antischwerpunkte. So könnte jemand mit der Haustechnik weniger kundig sein und dann wäre ein Sachverständiger nur für diesen Bauabschnitt ja durchaus sinnvoll.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

guckuck2

Wenn der Architekt hauptberuflicher Künstler ist, der sich nie auf der Baustelle blicken lässt, würde ich das ergänzen wollen (bzw. die Bauleitung, eine der teuersten Leistungsphasen, anderweitig vergeben).
Wir haben ebenfalls mit Architekten gebaut, das war ein Zweier-Team. Einer eher der Künstler, der andere Bauing. Die Baustelle wurde täglich von einem der beiden besucht.
 
N

nordanney

Ist es sinnvoll, einen unabhängigen Sachverständigen für einzelne Bauabschnitte zu beauftragen, obwohl der planende Architekt die Bauleitung
Du möchtest also einen Sachverständigen beauftragen, der den ersten Experten (Architekt) überwacht und eine Zweitmeinung abgibt? Aber wer überwacht dann den Sachverständigen, dass er korrekt arbeitet?

Im Ernst. Wenn der Archi kein Idiot ist, kann und soll er seine bezahlte Leistung erbringen. Du fährst auch nicht mit Deinem Auto zum TÜV und anschließend noch einmal zur Dekra und zur Sicherheit noch zur GTÜ.
 
Zuletzt aktualisiert 27.06.2022
Im Forum Architekt / Bauleitung / Statiker gibt es 417 Themen mit insgesamt 4204 Beiträgen

Ähnliche Themen
18.05.2011Mindest-Leistungsumfang Architekt + Statiker evtl. Eigenleistung? Beiträge: 10
24.10.2020Architekt hat nicht geliefert - wer bleibt auf den Kosten sitzen? - Seite 9Beiträge: 68
18.02.2022Grundriss-Angebot vom Architekt - eure Meinung Beiträge: 11
27.08.2012Bauüberwachung durch Sachverständigen? Beiträge: 16
22.10.2020Beendigung der Zusammenarbeit mit Architekt nach LF4 - Wie weiter? Beiträge: 32
04.01.2022Architekt, Vertrag nach HOAI 2013 - verweigert Leistungserbringung - Seite 2Beiträge: 37
31.03.2020Massivhausanbieter oder Architekt in Coronazeiten - Seite 2Beiträge: 19
19.07.2018Den Plan selber zeichnen?, Braucht man unbedingt einen Architekt? - Seite 2Beiträge: 11
05.09.2020Architekt für Planerstellung eines EFH im Raum Kitzingen/Würzburg Beiträge: 13
20.11.2017Mangelhafte Bauleitung - Gutachter bestätigte dies Beiträge: 14

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben